X-City 250 in AC geklaut

Hier kommen allgemeine fachliche Diskussionen rein die nicht direkt einem Roller zugeordnet werden können. Dieser Bereich ist für Gäste sichtbar und wird bei Google gelistet.
Benutzeravatar
Petra-Kathi
Beiträge: 43
Registriert: 20.08.2017, 08:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: SH 300i
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Igling / Aachen

X-City 250 in AC geklaut

Beitragvon Petra-Kathi » 12.07.2018, 16:45

Hallo zusammen,

seit heute Morgen suche ich unseren wohl über Nacht geklauten X-City 250, Kennzeichen AC-AO 76. Anzeige ist erstattet, aber mit ca. 10% Erfolgsquote werde ich unser Möppi vermutlich nicht mehr wiedersehen. :twisted:

Trotzdem vielleicht hier die Bitte, speziell im Großraum Aachen und über die Grenzen nach NL und B hinweg ein Auge auf rumstehende Roller zu haben: Der Typ X-City 250 ist ja vergleichsweise selten. Hier noch ein "Fahndungsfoto".
Bemerkenswert vielleicht: Beinschildverbreiterung und RAM-Mount-Kugel auf flachem Halteblech, das unter den linken Seitenspiegelausleger geschraubt ist. Ich vermute, diese beiden "Features" sind schon ziemlich individuell. Was man erst auf den zweiten Blick erkennen kann: ein Stahlbus Ölwechsel-Schnellventil.

Geklaut wurde der Roller ohne Navi-Sachen und Koffer, aber mit Givi-Kofferadapter auf dem Original-Gepäckträger.

Sachdienliche Hinweise gerne an mich!

Tschüssi,
Petra
Unterwegs mit Yamaha X-City 250 (geklaut! Ersatz kommt demnächst ...) oder BMW K75 (211 Mm)

Benutzeravatar
josefjuppi78438
Beiträge: 32
Registriert: 03.10.2010, 20:17
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 400
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 34302
Land: Deutschland
Wohnort: Guxhagen
Kontaktdaten:

Re: X-City 250 in AC geklaut

Beitragvon josefjuppi78438 » 25.07.2018, 19:02

Hallo Petra gibt es was neues wegen deinem X- City

Gruß Norbert

Benutzeravatar
Petra-Kathi
Beiträge: 43
Registriert: 20.08.2017, 08:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: SH 300i
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Igling / Aachen

Re: X-City 250 in AC geklaut

Beitragvon Petra-Kathi » 26.07.2018, 21:08

Hallo Norbert,

leider(?) nicht. Wenn sich da noch was tut, werde ich das auf jeden Fall hier wieder ansagen!

Ich schaue mich allmählich auch schon mal nach einem würdigen Ersatz um ...

Aber der wird erst beschafft, wenn der X-City versicherungstechnisch definitiv nicht mehr auftaucht. Ich möchte auf keinen Fall zwei Roller vor der Tür stehen haben.

Tschüssi,
Petra
Unterwegs mit Yamaha X-City 250 (geklaut! Ersatz kommt demnächst ...) oder BMW K75 (211 Mm)

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 27
Registriert: 28.09.2017, 12:08
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 67659
Land: Deutschland
Wohnort: Kaiserslautern

Re: X-City 250 in AC geklaut

Beitragvon Jens » 16.08.2018, 17:45

Hallöchen Petra

Ist schon was rausgekommen mit dem geklauten Roller? Aber ich denke mal kaum. Wird sich im sande verlaufen. Hast du schon Ersatz?

Gruß Jens

Benutzeravatar
Petra-Kathi
Beiträge: 43
Registriert: 20.08.2017, 08:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: SH 300i
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Igling / Aachen

Re: X-City 250 in AC geklaut

Beitragvon Petra-Kathi » 17.08.2018, 06:08

Hallo jens,

der wahrscheinlichste Fall ist eingetreten: Nach einem Monat keine Spur vom Roller. Ich habe zwischendurch auch immer mal wieder bei I-Bäh in DE, NL und BE und an anderen möglichen Marktplätzen geschaut, ob ganze X-Citys oder Teile verhökert werden. War aber nichts zu erkennen.

Die Versicherung hat die Sache bereits abgewickelt: Der {Restwert - Eigenbeteiligung} ist bereits überwiesen. Nun ist der Weg für eine Ersatzbeschaffung frei. Es wird aller Wahrscheinlichkeit nach ein Honda SH 300i - mein stiller Schwarm in Sachen Roller. :wink: Allerdings wird die Beschaffung wohl noch einige Wochen dauern, da ich jetzt 6 Wochen nicht am Ort der Rollerstationierung bin und mich zwischenzeitlich mit meinem "Zweitgefährt", der K75 tröste ... :D Eines ist aber ganz klar: Die Alltagspraktikabilität des Rollers hat ein ausgewachsenes Motorrad definitiv nicht. Das ist mehr was für Touren!

So als kleiner Nachruf auf den X-City 250:
Er war ein guter und zuverlässiger Begleiter, der bei Anerkennung seiner spezifischen Eigenschaften und Grenzen vor allem durch die Abwesenheit von Mucken und Ärgernissen geglänzt hat! Ich werde ihn auf jeden Fall in positiver Erinnerung behalten!

Tschüssi,
Petra
Unterwegs mit Yamaha X-City 250 (geklaut! Ersatz kommt demnächst ...) oder BMW K75 (211 Mm)


Zurück zu „Allgemeine öffentlich sichtbare Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste