Seite 1 von 1

Jethelm in Übergröße

Verfasst: 22.01.2018, 11:58
von Helmut
Hallo, ich brauche Eure Hilfe!
Seit Wochen suche ich nach einem neuen Helm. Ich habe 6 verschieden Jethelme in der Größe 3XL ausprobiert, alle zu klein.
Kennt jemand einen Hersteller der Jethelme in mindestens 4XL herstellt?
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Da ich am Donnerstag den 25.01.2018 für 4 Wochen auf eine medizienische Reha muß, hatt das Ganze auch etwas Zeit. Aber spätestens im April, wenn bei uns kein Schnee mehr ist, möchte ich wieder auf die Piste und mein alter Jethelm löst sich lansam auf.

Gruß aus dem Fichtelgebirge

Helmut

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 31.01.2018, 23:19
von happy-Jack

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 01.02.2018, 14:31
von Helmut
Vielen Dank für Deine Antwort, leider ist 3XL zu klein. Ich habe inzwischen 9 Helme 3XL probiert.
Aber ich werde den Helm von Held noch testen, der soll sehr groß ausfallen.

Gruß aus dem Fichtelgebirge

Helmut

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 02.02.2018, 13:20
von Patmac
Versuch mal den Held Rune. Ist in 3XL sehr groß. :mrgreen:

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 05.02.2018, 11:08
von Helmut
Danke, werde ich mir schicken lassen und berichten ob er groß genug ist.
Gruß aus dem Fichtelgebirge

Helmut

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 22.02.2018, 10:23
von biker250
Hallo
Ich habe so ein ähnliches Problem.
Die Helmhersteller machen meist nur ein oder zwei Helmschalen und stellen die verschieden Grössen durch unterschiedliche Polsterung her.
Nolan hat auf jedenfall eine grösse Helmschale im Angebot, ich habe mir einen Systemhelm dazumal gekauft den kannst als Integral mit Kinnbügel oder Cross mit Schild oder nur Visier als Jet- Helm nehmen.
Caberg fällt auch sehr gross aus.

Re: Jethelm in Übergröße

Verfasst: 25.02.2018, 09:50
von Helmut
Danke Michi,
auch der Heldt Rune XXXL ist zu eng, mußte Ihn zurückschicken.
Werde mich schlau machen und beide probieren.
Gruß Helmut