Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Hier kommen allgemeine fachliche Diskussionen rein die nicht direkt einem Roller zugeordnet werden können. Dieser Bereich ist für Gäste sichtbar und wird bei Google gelistet.
Benutzeravatar
iggi
Beiträge: 337
Registriert: 01.02.2015, 18:04
Rollerhersteller: BMW
Modell: C 650 GT
Baujahr: 2015
Zweitroller: keiner
Postleitzahl: 49838
Land: Deutschland

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von iggi » 17.11.2020, 09:48

Hallo Peter,
du hast vollkommen recht, daher fand ich den Beitrag von pitts333 auch einfach "lächerlich" (seine Worte).
Der C 650 GT wird bekanntlich in Berlin im BMW-Werk in Spandau produziert. Der Motor stammt von BMW, er ist eine reine BMW-Entwicklung, die bei Kymco in Auftragsfertigung gefertigt wird. Die bekommen eine Zeichnung, die bekommen Maschinen und haben BMW-Leute vor Ort.
Also: Das ist kein Kymco-Motor, das ist ein BMW-Motor. BMW hat die Urheberrechte.
Genau so wird es inzwischen bei vielen Fahrzeugen praktiziert.
Viele Grüße aus dem Emsland :frieden:
Karl Heinz

Holli1960
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2020, 11:39
Rollerhersteller: Sym
Modell: Joymax Z 300
Baujahr: 2020
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 25462
Land: Deutschland

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von Holli1960 » 17.11.2020, 14:32

Inzwischen ist der BMW 650 nicht merh bestellbar, die Produktion wurde eingestellt.
Gruß Holli1960

Benutzeravatar
iggi
Beiträge: 337
Registriert: 01.02.2015, 18:04
Rollerhersteller: BMW
Modell: C 650 GT
Baujahr: 2015
Zweitroller: keiner
Postleitzahl: 49838
Land: Deutschland

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von iggi » 17.11.2020, 16:37

Ja, leider.
Inzwischen werden bei vielen Großrollern die Produktionen eingestellt (Burgman 650, swt 600, BMW 650 GT).
Da bleibt häufig nur die Suche nach einem guten gebrauchten.
Auf dem Großrollermarkt, speziell über 500ccm, wird es langsam duster. :cry:
Viele Grüße aus dem Emsland :frieden:
Karl Heinz

pitts333
Beiträge: 168
Registriert: 05.07.2020, 21:23
Rollerhersteller: Honda
Modell: sw t 400
Baujahr: 2009
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von pitts333 » 17.11.2020, 17:27

iggi hat geschrieben:
17.11.2020, 08:25


Erst mal richtig informieren und dann schreiben.
Der C 650 GT hat keinen Kymco-Motor. :!:
Übrigens;
Ich wollte den BMW Roller .........und habe ihn mir auch gekauft. Brauchen muss ich ihn nicht, denn er ist reiner Freizeitspass und das hat halt seinen Preis. Wer das nicht bezahlen will/kann, der kauft ihn halt nicht.
Und ich bin begeistert von dem C 650 GT. Der beste Roller für mich, den ich je hatte, und das waren einige der verschiedensten Hersteller.
Und ja, ich kann die Wartungskosten bezahlen und zuverlässig ist er auch noch. :P

wenn ein motor bei kymco entwickelt und gebaut wird , ist es für mich ein kymco-motor , ....auch wenn bmw draufsteht !

und wenn du damit zufrieden bist , ist doch alles ok !!

wie schon weiter oben erwähnt : bmw fahrer hören nicht gerne kritik an ihren mopeds , denn die sind einfach die besten auf des universums :haumichwech:

aber ich möchte bitte keine grundsatzdisskusion lostreten .............
ich hebe die hand nicht zum grüßen - weder bei rollern noch bei mopeds ! :D

Benutzeravatar
iggi
Beiträge: 337
Registriert: 01.02.2015, 18:04
Rollerhersteller: BMW
Modell: C 650 GT
Baujahr: 2015
Zweitroller: keiner
Postleitzahl: 49838
Land: Deutschland

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von iggi » 17.11.2020, 17:42

"wie schon weiter oben erwähnt : bmw fahrer hören nicht gerne kritik an ihren mopeds , denn die sind einfach die besten auf des universums "
Was soll denn so eine Aussage???
Sind sie hier im Forum um konstruktive Beiträge einzustellen oder um durch Beleidigungen ihr Ego aufzupolieren?
Nicht zu fassen !!
Viele Grüße aus dem Emsland :frieden:
Karl Heinz

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4555
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von rollerfan » 17.11.2020, 18:09

pitts333 benimm dich mal etwas. Du fällst hier öfters durch unangenehme Besserwisserei auf.
Gruß Peter

Sex soll ja auch ganz gut sein, aber bist du schon mal einen TMax gefahren?

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4555
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Welchen Nachfolger für x8 evo 250?

Beitrag von rollerfan » 17.11.2020, 22:39

Und jetzt wieder zurück zum Thema :wink: .
Gruß Peter

Sex soll ja auch ganz gut sein, aber bist du schon mal einen TMax gefahren?

Antworten