Benzin im Öl

Erfahrungsaustauch zu allen Daelim Rollern ab 125cc
Antworten
Benutzeravatar
kurtis
Beiträge: 11
Registriert: 15.08.2017, 11:49
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Othello
Baujahr: 1999
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 34117
Land: Deutschland
Wohnort: Kassel

Benzin im Öl

Beitrag von kurtis » 28.07.2018, 18:58

Moin liebe Gemeinschaft.

Ich habe mal wieder ein Problem :(
Folgendes, vor ca. 14 Tagen habe ich festgestellt, dass ich jede Menge Benzin im Öl hatte. Nachdem ich den Vergaser abgebaut hatte,
stellte ich fest das der Ansaugstutzen voll mit Benzin war. Ich habe den Vergaser gereinigt, den O-Ring an der
Schwimmernadelführung erneuert, eine neue Schwimmernadel, die Benzinpumpe erneuert und den O- Ring am Ansaugstutzen erneuert.
Ölwechsel gemacht und alles lief wunderbar. Vorgestern musste ich feststellen das mein Ölstand schon wieder gestiegen ist.
Also wieder Vergaser ab und geguckt. Benzin stand diesmal nicht im Ansaugstutzen, war nur sehr nass.
Jetzt weiß ich nicht ich nicht mehr weiter :idea:
Vlt. hat ja jmd. einen Tip für mich.
Roller springt an, Schwimmerstand bei laufenden Motor geprüft und ok.
Ich bin mir auch nicht sicher ob ich beim letzten mal die Schläuche richtig angeschlossen habe, aber sonst wäre er ja wohl kaum angesprungen
und gelaufen.

Bild

Besten Dank im voraus

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1033
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Benzin im Öl

Beitrag von Horny1 » 28.07.2018, 19:30

Hallo,

ein bekanntes Übel, das Schwimmernadelventil. Man sollte hier das Ventil und den Ventilsitz tauschen.
Die Firma Topham Vergaserteile bieten hier Ersatz zu vernünftigen Preisen. Gegebenenfalls mit Einschicken des alten Ventils.

Gruß Horny1
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Benutzeravatar
kurtis
Beiträge: 11
Registriert: 15.08.2017, 11:49
Rollerhersteller: Daelim
Modell: Othello
Baujahr: 1999
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 34117
Land: Deutschland
Wohnort: Kassel

Re: Benzin im Öl

Beitrag von kurtis » 28.07.2018, 20:44

Vielen Dank. Das Schwimmernadelventil hatte ich schon erneuert und den O-Ring vom Ventilsitz auch.

Antworten