Burgman 400 Kolbenringe

Erfahrungsaustauch zu allen Suzuki Rollern ab 125cc
Truckerlord
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.2013, 18:13

Burgman 400 Kolbenringe

Beitragvon Truckerlord » 26.04.2013, 18:31

Hallo
Bin erst seid heute hier angemeldet und möcht mal kurz vorstellen. Und alle ganz lieb begrüßen.
so nun zu mein anliegen, ich habe mir ein Burgman AN 400 Bj. 2003 gekauft Km ca. 23000.
Diese Roller hat ein Motorschaden er wurde mit zu wenig Öl gefahren ende vom Lieb Kolben fest.
Ich hab den Kolben ausgebaut, neue Kolbenringe und Kolben besorgt, den Zylinderkopf habe ich bei Viertel motoren Honen lassen und der Kolben wurde angepast.
Jetzt stehe ich aber vor ein großes problem, die neuen Kolbenringe haben einen Absatz ca 0,3 mm sind diese Tiefer der eine Ring hat den Absatz aussen und der andere innen.
vieleicht ist ja jemand so nett und kann mir schreiben wie die Ringe drauf müssen. Wenn es hier möglich ist den könnte ich Bilder schicken.

Benutzeravatar
claus
Beiträge: 1450
Registriert: 07.11.2008, 19:17
Rollerhersteller: honda
Modell: Handa integra 700 NC
Baujahr: 2012
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 27474
Land: Deutschland
Wohnort: cuxhaven

Re: Burgman 400 Kolbenringe

Beitragvon claus » 27.04.2013, 06:32

Moin Truckerlord
erst mal ein
:welcome_neu:
Mit den Kolbenringe kann ich dir leider nicht helfen
aber versuche es mal in Burgman Forum bei den HGFer
vieleicht findes da was.
da hast dir ja ganz schön was vorgenommen.
Grüße von der Nordseeküste
Claus
de Moordüwels aus cuxhaven
Claus: Das Wetter kann mich mal

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Burgman 400 Kolbenringe

Beitragvon Cooler Humanist » 27.04.2013, 06:51

Hallo, speziell zu deiner Machine kann ich dir nicht weiterhelfen, allgemein vom Motorenbau her, Kolbenringe die nicht symetrisch sind haben die Aufschrift "Top", manchmal "Oben"(die Seite). Vielleicht sind deine auch so markiert oder beschriftet. Top ist klar, nach oben oder zum Zylinderkopf hin. Die verschiedenen Ringe könnten noch etwas eingrafiert haben was auf den obersten Kolbenring hindeutet. Das war bei Auto-und Nutzfahrzeugen so.

Truckerlord
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.2013, 18:13

Re: Burgman 400 Kolbenringe

Beitragvon Truckerlord » 30.05.2013, 18:55

Hallo
Bin jetzt mit mein Latein am ende.
Vieleicht gibt es ja hier einen der mir helfen kann mein Burgi zum laufen zu bringen.
Vollgendes hab ich gemacht:
Den Burgi mit Motorschaden gekauft, wurde mit zu wenig Öl gefahren, Kolbenschaden.
Ich hab neuen Kolben gekauft, den Zylinderkopf bei Viertelmotor neu richten lassen.
Alles zusammen gebaut, Motor lief darauf mit leichtem Klopfen.
Dann habe ich festgestellt das die Steuerkette von den hinteren Ritzel runter gegangen ist, und nun glaube ich das da durch auch die Steuerzeit nicht mehr stimmt, nur kann ich nirgens was finden
wo und wie man die Steuerzeit neu einstellen kann, finde auch keine Markierungen dazu. Den um die Ventiele ein zu stellen muß ja auch die Steuerzeit stimmen oder liege ich da falsch.
Sollte jemand aus den raum Nürnberg hier vertreten sein und sich mit den Burgman AN 400 K3 Bj. 2003 auskennt wäre es sehr nett wenn er mir helfen kann.
Schon mal im voraus herzlichen dank.

Truckerlord
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.2013, 18:13

Re: Burgman 400 Kolbenringe

Beitragvon Truckerlord » 28.07.2013, 10:09

Giebt es den niemander der mir sagen kann wie man die Steuerzeit bei den Burgman AN 400 K3 Bj. 03 einstellen muß, gelaufen ist der Roller super nach dem zusammen bau aber leider hats mir jetzt den Zylinder durchschlagen.
Würde ja gerne Bilder reinstellen aber weis nicht wie


Zurück zu „Suzuki ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast