fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Erfahrungsaustauch zu allen Suzuki Rollern ab 125cc

Moderator: Moderator

Antworten
elfer
Beiträge: 45
Registriert: 23.05.2022, 18:34
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: AN 400
Baujahr: 2005
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 63579
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von elfer » 22.07.2022, 13:10

moinsen rollertreiber/innen, hatte die woche in einem anderen forum etwas über eine defekte fahrlichtbirne gelesen. der zufall wills und zack habe auch ich nur noch 5 watt standlicht. die info wie ich drankomme war gut beschrieben.

vom pkw kenne ich, eine defekt, dann beide wechseln <gilt wahrscheinlich noch>. beide scheinwerferbirnen leuchten nicht mehr, aber beide leuchten bei fernlicht. hab den burg an 400 k5 bj. 2005 erst seit kurzer zeit, müssen beide scheinwerferbirnen bei der fahrt an sein?. oder nur die linke, oder nur die rechte. hab nicht so drauf geachtet, bin mir aber fast sicher, daß nur eine an war <links in fahrtrichtung>. wer weiß was?

frage 2, 35 watt hi und lo ist schon mager <was kann ich tun, damit nicht nur die blinden mich beser sehen, sondern auch ich?>. wer weiß was?

frage 3, mein vorgänger hat vor ca. 4 monaten eine neue batterie eingebaut 12 volt, 10 ah - gibt es etwas stärkeres, oder schädigt das den anlasser? wer weiß was ?

gruß herbert <elfer>

wünsche euch allen allzeit gute fahrt und paßt auf die linksabbieger <entgegenkommende und vor euch fahrende> auf!

Vintage
Beiträge: 176
Registriert: 26.07.2021, 04:40
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: Burgman AN400 K3
Baujahr: 2003
Zweitroller: KawasakiJ125ABS
Postleitzahl: 57271
Land: Deutschland
Wohnort: Hilchenbach

Re: fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von Vintage » 23.07.2022, 04:25

Siehe "Allgemeine Schrauberthemen"...
Ich bin nicht alt. Ich bin Vintage. :haha:

Benutzeravatar
GOLFER
Beiträge: 11
Registriert: 07.05.2022, 10:36
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: AN650
Baujahr: 2015
Zweitroller: STX1300
Postleitzahl: 28359
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von GOLFER » 23.07.2022, 06:28



zu Frage 3 : die Batt. ist absolut i.O. so wie sie jetzt ist ! :) :)
Sonnige Grüße aus EDDW
BERNHARD

Benutzeravatar
Brathahn
Beiträge: 75
Registriert: 20.03.2007, 17:38
Rollerhersteller: SYM
Modell: MaxSym 600i
Baujahr: 2014
Zweitroller: Aprilia
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland
Wohnort: Schwanheide OT Zweedorf

Re: fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von Brathahn » 23.07.2022, 09:16

...in einem anderen Tread wird die Ausführung als kontraproduktiv genannt. Nein das ist es nicht, sondern das ist Demenz.
Wenn ein identisches Thema in zwei Forengruppen auftaucht. Na ja der Herbert schreibt auch schon mal nen "Klopfer".

meint
Jochen der...Brathahn
Ich traue der Regierung nicht !

Benutzeravatar
GOLFER
Beiträge: 11
Registriert: 07.05.2022, 10:36
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: AN650
Baujahr: 2015
Zweitroller: STX1300
Postleitzahl: 28359
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von GOLFER » 23.07.2022, 10:35

Brathahn hat geschrieben:
23.07.2022, 09:16
...in einem anderen Tread wird die Ausführung als kontraproduktiv genannt. Nein das ist es nicht, sondern das ist Demenz......


Wie denn....was denn Jochen....ich bin krank ?....ich Demenz ?? :D :D :bier:
Sonnige Grüße aus EDDW
BERNHARD

Benutzeravatar
Brathahn
Beiträge: 75
Registriert: 20.03.2007, 17:38
Rollerhersteller: SYM
Modell: MaxSym 600i
Baujahr: 2014
Zweitroller: Aprilia
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland
Wohnort: Schwanheide OT Zweedorf

Re: fahrlicht, birne, batterie an400bj.2005k5

Beitrag von Brathahn » 23.07.2022, 17:16

...nö Bernhard es betrifft nicht Dich. Erst Lesen und dann meckern.
Schönes WE für Dich

wünscht Dir
Jochen der...Brathahn
Ich traue der Regierung nicht !

Antworten