Burgman 650 ab 2020 aus dem Programm genommen

Erfahrungsaustauch zu allen Suzuki Rollern ab 125cc
Antworten
Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4524
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Burgman 650 ab 2020 aus dem Programm genommen

Beitrag von rollerfan » 07.01.2020, 08:08

Der Burgman650 ist tot. Das Genick hat ihm wohl die Abgasnorm Euro5 gebrochen. Schade, er hatte eine große Fangemeinde. Die Restbestände werden von den Händlern sehr preiswert abgegeben. Da kann man einen nagelneuen 650er schon für unter 10.000,-- Euro bekommen. Eine Gelegenheit für ein Schnäppchen ist das allemal.
Gruß Peter

Sex soll ja auch ganz gut sein, aber bist du schon mal einen TMax gefahren?

Rainer dre
Beiträge: 15
Registriert: 26.04.2019, 09:42
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 400 2019
Baujahr: 2019
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 90762
Land: Deutschland

Re: Burgman 650 ab 2020 aus dem Programm genommen

Beitrag von Rainer dre » 20.01.2020, 13:45

Ich bin gerade drüber mir einen Burgman 650 zu kaufen.
Von Preiswert kann keine Rede sein. War bei zwei Händler. Preis 10100 und 10300. Auch in Mobile und Autoscout nicht zu diesem Preis zu erhalten. Da geht's ca ab 10600 los.
Die werden den Burgi mit Sicherheit nicht verschleudern.
Auch auf der Szuki HP ist der Burgman von Preisaktionen (außer der 50:50 Aktion) ausgeschlossen.

Woher hast du die Info?

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4524
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Burgman 650 ab 2020 aus dem Programm genommen

Beitrag von rollerfan » 20.01.2020, 14:13

10.100,-- und 10.300,-- sind doch schon in der Gegend. Noch etwas verhandeln und du hast die 10.000,-- unterschritten.
Gruß Peter

Sex soll ja auch ganz gut sein, aber bist du schon mal einen TMax gefahren?

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Burgman 650 ab 2020 aus dem Programm genommen

Beitrag von Alfred1960 » 26.02.2020, 19:25

Also in Österreich bekommst du den 650er Burgi unter 10.000,- Euro.

Na, ja - und die Fangemeinde weltweit gesehen ist sehr beschränkt. Ich schätze Euro 5 wäre kein Problem gewesen, es steht aber nicht mehr dafür.
Was ist bei den Rollern beliebt:
Stadt- und leichte Reiseroller bis 400 ccm und Sportroller.
Alles andere stirbt.

Antworten