Seite 1 von 1

Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 14:23
von Horny1
Hallo,

Heute Morgen, ohne Sturm, Regen, bei teilweise Sonnenschein, habe ich mit der SiWi einen Hondahändler in Königswinter besucht. Der Besitzer ist früher Motorradrennen gefahren und bietet in seinem Geschäft auch Tuning an. Habe ihm die Geschichte von meiner SiWi erzählt und das ich mit dem Verbrauch nicht zu Frieden wäre.
Daraufhin hat er sich die Zeit genommen und hat seine Testgeräte angeschlossen. Er meinte: Man könne die L – Kennlinie ein wenig verstellen und die Werte der Lambda etwas nach Unten Korrigieren. Alles im Servicebereich.
Als ich wieder zu Hause war, hatte der Auspuff eine andere Farbe angenommen, wurde hin zu Rehbraun. Jetzt warte ich auf die Verbrauchswerte.
Seit 3 Tagen ist das Givi Airflow Windschild montiert. Konnte es Heute erst testen. Diese Investition hat sich gelohnt. Wesentlich ruhiger am Helm.

Gruß Horny1

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 17:44
von macdet
Als Tuner hätte ich im Steuergerät aber nicht die L- Kennlinie sondern die A-Kennlinie geglättet. Als Resultat hättest du dann auch einen braunen Motor gehabt. Passend zum Auspuff..Sozusagen Chamelionmässig.

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 18:25
von flippi
Hallo Ernst, das ist nun mal so, wer Eilzug fahren will muss D-Zug Zuschlag zahlen. Gruss Flippi :scared:

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 19:52
von SYM-Ryder 59
Hallo.

@ Flippi und Horny 1:

Eigentlich waren Eilzüge immer zuschlagfrei. Aber ICE -Zuschlag muss man auch heute noch bezahlen :wink: :frieden:


VG Wolfgang

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 20:49
von Stadtlandroller
Hallo Flippi,
du bist nicht mehr auf dem neuesten Stand :D Eil-, Schnell- und Bummelzug geht mit 3,54 ltr. Über 7188 km mit dem 700er Integra von Honda, nach Tankbon genau ausgerechnet.
Ich drück Horny1 die Daumen, dass er an seinen gewünschten Verbrauch näher ran kommt :!: :!:
Eile mit Weile - Andreas.

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 21:37
von Horny1
ja, ja, der erste April.

da sind aber nicht viele auf den Zug aufgesprungen. Und Macdet wollte ja schon die A(pril) Kennlinie glätten. Herzlichen Glückwunsch.

Ein Glück, in 1 1/2 Stunden ist der Zweite April.

Gruß Horny1

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 01.04.2015, 21:40
von knarf
Horny1 hat geschrieben:ja, ja, der erste April.

da sind aber nicht viele auf den Zug aufgesprungen. Und Macdet wollte ja schon die A(pril) Kennlinie glätten. Herzlichen Glückwunsch.

Ein Glück, in 1 1/2 Stunden ist der Zweite April.

Gruß Horny1


schönes Ding ! ! :!:

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 02.04.2015, 19:43
von noel59
Hallo Ernst,
und ich habe ERNST-HAFT überlegt wann und wo du dich denn negativ über den Spritverbrauch geäußert hast,dachte schon da was verpasst zu haben :roll:

Mich hast du in den APRIL geschickt :?

Habe heute noch bei mir gedacht,hat keiner geschafft :hirnbatsch:

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 02.04.2015, 20:17
von Horny1
Hallo Noel,

Du hast was verpaßt. Guckst Du hier:

viewtopic.php?f=58&t=4671

Aber das ist schon 1 1/2 Jahre her. Aber wie sagte Konrad Adenauer so schön: Man lernt immer noch dazu.

Gruß Horny1

Re: Verbrauch der SiWi reduzieren

Verfasst: 02.04.2015, 20:36
von Otello 2010
noel59 hat geschrieben:und ich habe ERNST-HAFT überlegt ...
... heute in der Werkstatt nachzufragen, ob das bei meinem Tiger auch möglich wäre. :hirnbatsch:
Gottseidank hat mich das April-Wetter mit seinen Hagelschauern davon abgehalten.
Wer denkt denn schon an so einen ERNSThaften Aprilscherz... :oops: :evil: