Honda NSS300 Forza

Erfahrungsaustauch zu allen Honda Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Stadtlandroller
Beiträge: 237
Registriert: 19.04.2012, 19:11

Honda NSS300 Forza

Beitragvon Stadtlandroller » 15.11.2012, 22:01

Honda bringt für 2013 einen neuen 300er Roller nach Deutschland. Nennt sich NSS300 Forza. Siehe bei Honda:

http://www.honda.de/motorraeder/modelle_nss300_forza.php

Für mich ist das nichts. Entweder fahre ich in der nächsten Saison mit meinem 125er durch die Gegend, oder ich suche mir was Größeres für geschmeidige Tagestouren, die auch mal weiter über Land gehen dürfen. Ich nenn mich zwar „Stadtlandroller“ komme aber mit meinem Motor-Zweirad selten in die Stadt, brauch den Roller auch nicht für Pflichtwege. Eigentlich rein zum Genießen bei Schönwetter. Schaun mer mal, was nach Eis und Schnee im nächsten Jahr so alles Schönes geboten wird.

Gruß, Andreas.

majesty 400

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon majesty 400 » 19.12.2012, 20:42

Ich finde den Honda NSS 300 Forza richtig schick, die techn. Daten sprechen für sich.
Ein Roller für den Alltag, zur Arbeit + Spaß und mit 125 km/h Höchstgeschwindigkeit geht auch was.
Der Preis bei über 5000 Taler ist nicht ohne, währe er bereits im Frühjahr 2012 auf den Markt gekommen hätte ich ihn gekauft.
Was nicht ist kann noch werden ? ! :bindannweg:
:roll:

majesty 400

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon majesty 400 » 09.02.2013, 12:26

Hallo,

ich habe mir den Forza auf der leipziger Motorrad Messe mal genauer betrachtet.
Er ist kleiner als ein durchschnittlicher 400´ter, wirkt recht handlich mit CBS + ABS.
Die Sitzposition ist sehr entspannt – bequem, da hält man es einige Zeit gut aus.
Reichlich Stauraum ist vorhanden, bei 270 ccm entwickelt er eine Leistung von 24 PS, für Wochenendspaß und als Alltagsfahrzeug ausreichend. Von der Optik nichts übertriebenes, mir gefällt er vom Design.
Das Windschild ist recht klein, gibt es aber optional auch größer.
Also ich bin von dem kleinen angetan.

Das Beste, :bindannweg:

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 24.05.2015, 17:34

hallo Leute,

Jedenfalls hab ich mir den Forza jetzt gekauft,für gelegentliche Überlandfahrten oder auch mal n'Stück Autobahn müsste er doch genügen :roll:
ich fahre nicht bis nach Südspanien :))
Höheres Windschild ist schon bestellt!
gruss,John

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 25.05.2015, 16:00

hallöchen,

So wie ich das sehe scheint kaum jemand eine Honda Forza 300 zu besitzen,schade :roll: :(
Na,dann hab ich halt jetzt eine

schöner Gruss

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2161
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Otello 2010 » 25.05.2015, 19:36

Jo53 hat geschrieben:So wie ich das sehe scheint kaum jemand eine Honda Forza 300 zu besitzen,schade :roll: :(
Na,dann hab ich halt jetzt eine
Einer muss ja den Anfang machen. :wink:
Aber wenn du große Resonanz haben willst, frag mal nach Silver Wing 600 oder SW T-400 :pfeif: :D
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
Mike59
Beiträge: 24
Registriert: 12.12.2013, 10:34
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Metropolis 400 RS
Baujahr: 2016
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 48282
Land: Deutschland
Wohnort: Emsdetten

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Mike59 » 26.05.2015, 10:09

Hallo John,

auch bis Spanien könntest du mit deiner Honda kommen. Alles eine Frage der Ansprüche. Es haben schon Leute mit einer 50er eine Deutschlandtour gemacht und auch Ausland. Also alles geht, wenn man möchte! Viel Spass und allzeit gute Fahrt.
Schaltest du noch oder fährst du schon?
BF-M 400

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 26.05.2015, 10:38

schönen Dank :)

mbG,John

Benutzeravatar
Stadtlandroller
Beiträge: 237
Registriert: 19.04.2012, 19:11

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Stadtlandroller » 27.05.2015, 15:11

Hallo John,
auf dem Forza 300 konnte ich zweimal Probesitzen. Für mich war es etwas knapp mit dem Sitzen und drum nicht der richtige Kandidat. Soweit ich weiß, ist der Motor ein alter Bekannter - natürlich überarbeitet - aus dem SH300i. Und man hört nur Gutes in punkto Leistung und Zuverlässigkeit :!:
Viel schöne Kilometer damit :!:
Eile mit Weile - Andreas.

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 27.05.2015, 15:24

danke Andreas :)

Benutzeravatar
pepe
Beiträge: 332
Registriert: 11.10.2007, 20:39
Wohnort: Kreis Pinneberg

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon pepe » 02.06.2015, 10:11

Hallo,

ich fahre den Forza 300 seit 12/14 und bin nun bei knapp 4.000 KM und nach wie vor begeistert dabei. Der Forza hat ein sehr gutes Fahrwerk, eine für mich angenehme Sitzposition, ein großes Helmfach, eine klasse Tachoeinheit und eine ausreichende Motorisierung. Der Verbrauch liegt bei mir bei z.Zt. 3,6 Liter. Angebaut habe ich das große Windschild von Honda, das 48-Liter Topcase von Honda, Griffheizung von Daytona und ein Navi von Garmin. Bis jetzt ist der Forza toi toi toi auch im tiefsten Winter ohne Probleme jederzeit angesprungen. Gepaart mit dem Wartungsintervall von 12.000 KM eine absolute Kaufempfehlung meinerseits!

Gruß

Pepe
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 02.06.2015, 10:20

das klingt ja nicht schlecht Pepe :)

Ich bin bisher noch nicht gefahren,ausser den Weg als ich ihn abholen war da ich eine Grippe habe.. :weichei:

Mein hohes Windschild ist von Puig,das original Honda Schild bekommt man glaube ich nur über den Händler..

Habe mir noch eine Hecktasche bestellt,die müsste für's erste genügen :)

vielen Dank und schöne Grüsse,John

Benutzeravatar
Jo53
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2015, 11:44

Re: Honda NSS300 Forza

Beitragvon Jo53 » 26.06.2015, 10:18

guten morgen,

Ich bin jetzt fast 1500 Km gefahren,er zieht schon besser als am Anfang ;)
Mit einer Tankfüllung (circa 11,5 L.) komme ich etwa 300 km weit,hängt natürlich sehr davon ab wie die Strecke verläuft...
wenn man viele Steigungen,Kurven u.s.w. fährt reicht der Tankinhalt eher nicht für 300 km!
Aber damit kann man sich schon gut rumschlagen,d.h. auch mal eine längere Strecke ist ok :)


Zurück zu „Honda ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste