Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Erfahrungsaustauch zu allen Honda Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 03.11.2010, 07:55

Sowas sind die schönsten Fehler. Eindeutig defektes Teil, ohne Rätselraten, austauschen und man weiß dass es jetzt wieder geht. Klingt einfach, allerdings muss man den Fehler erstmal so genau lokalisieren :wink: .

gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Otello57 » 03.11.2010, 08:04

Scahde das es an der See keine Berge wie im Harz gibt, sont wärst du bestimmt vorn mit dabei..... :D
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2890
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 03.11.2010, 08:07

Das denke ich auch :mrgreen:

Die muss schon länger "weich" gewesen sein, was den kurzen Absacker beim Beschleunigen erklären würde.

Donnerstag/Freitag sollten die Teile von Honda kommen, dann bin ich schlauer.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2890
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 07.11.2010, 15:16

Nun bin ich schlauer :roll:

Neue Feder rein alles sauer gemacht und wieder zusammengebaut.

Probefahrt..... zieht normal los...super denke ich...ca 5 km weiter die selbe Scheiße wieder keine Leistung halbe Kraft nur.

Es liegt an der Vario, bloss was nur ?

Weder die Scheibe vorne noch der Wandler hinten haben Einlaufspuren.

Meine Vermutung ist das die bewegliche Wandlerscheibe sich verklemmt und da durch nicht ganz nach außen geht.

Mit den Händen kann ich sie ganz nach außen drücken.

Morgen werde ich mal bei offnen Variokasten schauen was passiert wenn ich im aufgebockten Zustand gas gebe ob der Riemen ganz nach unten wandert.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Otello57 » 07.11.2010, 19:37

Verstehe ich nur bedingt, denn die Kupplungsfeder war ja nun eindeutig defekt.
Drück dir die Daumen Stefan das du es schnell findest
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2890
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 08.11.2010, 17:58

Der Riemen läuft vorne hoch und hinten runter, also der Wandler funktioniert.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2890
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 07.02.2011, 12:00

Nun das Ende der Story :roll:

Da ich den Fehler des Leistungsverlust nicht finden konnte und auch nicht eingrenzen konnte blieb mir also nichts anderes übrig ihn in die Werkstatt zu bringen.

Dort wurde die Elektronischen Bauteile geprüft und kein Fehler gefunden legendlich der Kerzenstecker war nicht io was aber nicht der Fehler war..
Nach einer Probefahrt durch den Meister, sagte er da klappert was..... der Übeltäter war schnell gefunden.

Im Aufpuff haben sich wohl Teile vom Kat gelöst und das den Leistungsverlust verursacht.

Nun war guter Rat teuer, neuer Auspuff käme 420 Euro also unakzeptabel nur um mal zu testen ob es er wirklich ist.

Einen gebrauchten findet man aber auch nicht an jeder Ecke für das Modell.

Ebay und bei biketeile.de nichts gefunden.
Ich habe dann eine Suchanzeige bei biketeile.de eingegeben, und oh Wunder 2 Tage später meldet sich ein Teilehändler das er einen hätte.
Für 80 Euro war es meiner.
Zuschicken lassen, er wurde getauscht und der Roller lief wieder einwandfrei.

Auf den Auspuff muss man erstmal kommen :roll:

Ich hatte den Roller bei einen freien Händler der sich auf Japanische Motorräder Spezialisiert hat.

Der hat mir 60 Euro berechnet für die Fehlersuche und Austausch des Auspuff.

Der Preis wäre beim Honda Vertragshändler wohl undenkbar gewesen.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 07.02.2011, 13:14

Glückwunsch !! Die Erklärung klingt plausibel und großen Respekt vor dem Kundendienstmeister, der so ein Geräusch bemerkt und es dem Fehler zuordnen kann :idea: .

Wenn das Wetter besser ist kann der harte Berliner Kern ja zum Saisonauftakt eine Runde drehen :D .

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Nutello
Beiträge: 1140
Registriert: 29.11.2008, 02:48
Wohnort: Berlin

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Nutello » 07.02.2011, 21:23

und aufschweissen und säubern ginge nicht?
14 Jahre in der Garage ist besser als 1 Jahr im Freien...

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 08.02.2011, 06:51

Nutello hat geschrieben:und aufschweissen und säubern ginge nicht?


Wenn der Kat anfängt zu bröckeln und alles verstopft kann man nichts mehr machen. Das geht dann immer weiter.

Ich glaube auch, dass Stefan solche 'Laubenpieperreparaturen' nicht mag :wink: .

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2890
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 08.02.2011, 07:00

Es haben sich wohl Teile von der Keramik gelöst, da ist dann nichts mit säubern.

Und Flickschusterarbeiten wären dann im April bei der HU gescheitert.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Otello57 » 08.02.2011, 07:25

Freue mich für dich und deinen Honda.
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Plexi

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Plexi » 08.02.2011, 10:59

andere hersteller - andere sorgen.
hilft nur - egal welche marke, auf dem gebrauchtmarkt zu suchen.
wünsche dir guten gummi
fg Plexi

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1613
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon macdet » 08.02.2011, 19:20

So ein Problem hatte ich bei meinem Van (US-Version 3,8l Ford Windstar) einmal. Klötern im Auspuff, Diagnose der Werkstatt: Keramikkörper lose. Deutsches Teil montiert, passt nicht, es fehlen 3 cm. Alles wieder ab. Die US-Version kostet das vierfache. Ratschlag vom Meister: rüttelt sich wieder fest, einfach weiterfahren, die Keramikpartikel pustet der hinten raus.
Gesagt getan, nur den Ölwechsel bezahlt. 6 Monate später: klötern weg, ASU ohne Probleme bestanden :), nie wieder was gehört. Glück gehabt, nun hat der V6-Motor (ein Auspuff und ein Kat je Zylinderbank) ja auch mehr Druck im Auspuff und ich habe keinen Leistungsabfall gemerkt.

Bin ich froh, dass mein Spacy keinen Kat hat.
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1130
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon flippi » 08.02.2011, 20:07

Hallo Peter, ich bin dabei mach einen Plan. Gruss Fippi :D 8) :P


Zurück zu „Honda ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast