Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Erfahrungsaustauch zu allen Honda Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 09.10.2010, 17:56

Auf den Weg zu unserer Tour auf der Autobahn viel die Geschwindigkeit auf 80 Kmh ab, mehr fuhr sie auch nicht mehr.

Nach dem Start der Tour musste ich die Tour nach ca 40 Km abrechen da die Beschleunigung und Endgeschwindigkeit schlecht waren, und ich nicht wusste wie lange das noch gut geht, also machte ich mich auf die 80 km nach Hause, die anderen fuhren weiter.
Zu Glück schaffte ich den Weg nach Hause ohne Probs wenn auch mit verminderter Geschwindigkeit.

Da der Motor lief, tippte ich auf die Variomatik.

Also zu Hause rein in die Rollergarage und an das Zerlegen gemacht.

Die Ursachen waren schnell gefunden:

1. Variorollen waren fast schon eckig.
Bild
Bild

Aber die alleine hätten nicht soviel ausgemacht.

2. Antriebsriemen fertig
Verschleißmaß 21.5 mm..... ist 20 mm

Bild

3. Kupplungsbeläge leicht verölt.
Bild

Hier nun die Ursache.
Nach dem Abnehmen des Variodeckel sah der innen so aus, hatte in schon ein wenig gereinigt aber rechts am Rand sieht man das Öl.
Bild

Und hier der Verursacher Simmerring Getriebeseite undicht.
Bild

100 Euro, dann sollte sie wieder rennen und ich komm auch die Berge im Harz hoch :mrgreen:
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1134
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon flippi » 09.10.2010, 18:01

hallo stefan, man dann war das ja die richtige etscheidung umzudrehen. vieleicht währe in polen das aus gekommen.nur gut das du das selbst machen kannst. gruss flippi :roll:

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4025
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 09.10.2010, 18:58

Hallo Stefan,

ja, es ist gut wenn man sowas selber machen kann. Eine Werkstatt zieht einem dafür das Fell über die Ohren.

Das unterschrittene Verschleißmaß des Riemens dürfte aber nichts mit dem Öl zu tun haben.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 10.10.2010, 06:48

Die verschlissnen Rollen und Riemen haben nichts mit dem Ölverlust zu tuen.

Habe hier die Rechnung vom Vorbesitzer, danach wurden bei Honda die Lager vom Getriebe und der Simmerring vor ca 5500 Km gewechselt wegen zuviel Spiel und Undichtigkeit.
Rollen und Riemen geprüft io
Spiel ist nicht vorhanden, aber der Simmerring ist wieder undicht, sollte nicht sein nach der kurzen Zeit.

Egal, werde die Kupplung auch gleich überholen wenn schon mal offen, sprich neue GD-Feder und Kupplungsfedern.


Bei Oriteilen komm ich auf ca 120 Euro wobei der Riemen mit 65 Euro das teuerste ist.
Beim Riemen könnte man zwar ein wenig sparen, aber die Maße von den Zubehörteilen die es gibt schwanken grade bei der Breite.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Otello57 » 10.10.2010, 07:07

Hoffentlich ist nicht das "Lagerbett" verschlissen. Könnte ja theoretisch sein, denn das der Simmerring so schnell wieder kaputt geht, ist doch komisch. Aber möglich ist ja heute fast alles. Vielleicht wurde er auch nicht richtig eingebaut. Stefan Du wirst es schon richten. Ich drück dir die Daumen.
Da der nächte Treff ja an der See ist, wirst du ohnehon mithalten .... :D :D :D :D
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

Benutzeravatar
Neptun99
Beiträge: 827
Registriert: 25.07.2007, 23:19
Wohnort: Taunus

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Neptun99 » 10.10.2010, 07:15

Otello57 hat geschrieben:Hoffentlich ist nicht das "Lagerbett" verschlissen. Könnte ja theoretisch sein, denn das der Simmerring so schnell wieder kaputt geht, ist doch komisch. Aber möglich ist ja heute fast alles. Vielleicht wurde er auch nicht richtig eingebaut. Stefan Du wirst es schon richten. Ich drück dir die Daumen.

Da der nächte Treff ja an der See ist, wirst du ohnehon mithalten .... :D :D :D :D


Hallo Heinz-Günter ,

das ist ja schon einwenig gemein , von dir .
Wirst sehen der Stefan kauft sich noch ein richtig großen Roller , speziell für die Berge..

Gruß Heinz

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 10.10.2010, 07:28

Was heißt mithalten, wo ich bin da ist vorne :mrgreen:

Ich denke mal an eine "schlampige" Montage.

Der neue wird damit eingesetzt Dichtmasse wurde schon während meiner Lehrzeit so gemacht.
Dann sollte Ruhe sein.

Wichtig! Sollte jemand mal auch einen Simmering mit Dichtmasse einsetzen dann unbedingt nicht aushärtende, temperaturbeständige Dichtmasse verwenden.
Alles andere zerstört den neuen Simmerring in kurzer Zeit.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Plexi

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Plexi » 10.10.2010, 08:29

hallo stefan
stimmt mich alles bischen kurios.
was hat dieser undichte simmering mit der geschwindigkeit zu tun?
ebenso, sehe ich die rollen als noch lange nicht verschlissen.
die rollen paar grad drehen und wieder rein.
fg Plexi

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 10.10.2010, 08:43

Rollen, Riemen und die verölte Kupplung, alles zusammen da kann es nicht mehr laufen.

Nur die Rollen hätte keine so große Ursache gehabt.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4025
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 10.10.2010, 08:55

Ich vermute, dass hauptsächlich die verölte Kupplung wird ihren Teil dazu beigetragen hat. Warscheinlich war da etwas Schlupf, so dass bei höherer Geschwindigkeit nicht genug Leistung am Hinterrad angekommen ist. Vielleicht war auch auf dem Riemen ein leichter Ölfilm und er hatte nicht mehr genug Grip.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 10.10.2010, 09:08

Wie ich zu Hause ankam habe ich die Beine runtergestellt un Gas gegeben und konnte den Festhalten
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 17.10.2010, 11:53

Die Teile sind Donnerstag gekommen, am Freitag verbaut.

Nun stand eine Probefahrt an, den ersten Kilometer alles super, die Vario läuft butterweich.

Dann konnte ich richtig Gas geben, und wieder keine richtige Leistung und bei gut 80 Schluss.

Also bekommt er kein richtiges Vollgas.

Einspritzung? also Saugrohr, Drosselklappe, Benzinpumpe.

Zündung? CDI etz.

Eventuell Kühlmittelsensor? liefert falschen Wert dadurch Überfettung.

Am Samstag die Zündkerze raus und angeschaut.
Die war Optimal trotzdem eine neue verbaut.

Da ich kein WHB habe und auch ohne Dignosesoftware schnell an die Grenzen gekommen wäre mit selber schrauben bliebe nur noch der Weg zum Händler zum Auslesen.
Aber die FI Lampe war aus, sprang warm und kalt sofort an und lief ohne Stottern, bloss kein Vollgas.

Also Bereich Einspritzung.
Ich habe eine ganze Flasche Systemreiniger für Einspritzanlagen den den Tank gekippt, und ein paar Minuten laufen laufen.
Über Nacht stehen lassen.

Heute Vormittag, also los, ob er nun richtig läuft.
Immer noch keine Leistung, bei 75 schluss.

Nach den er warm war, auf den Hauptständer gestellt und den Motor in Intervallen immer wieder hochdrehen lassen solange bis der Lüfter der Kühlung anlief.

Wieder rauf und los..... eh was nun :scared: er läuft!

Morgen nehme ich das Helmfach an raus und schaue mir mal die Einspritzung an, weil ich bei Kerzenwechsel leichte Verölung im dem Bereich gesehen habe.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Plexi

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon Plexi » 17.10.2010, 12:12

@ history
als ich die bilder des simmerings gesehen hab,
konnt ich mir das echt nicht vostellen. deine
rollen sehen für mich mehr neuwertig aus.
konnte mir echt nicht vorstellen, dass dieses bischen öl
eine solche auswirkung haben sollte.

fg Plexi

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4025
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon rollerfan » 17.10.2010, 14:05

Was ist denn mit dem Drosselklappenpoti? Klemmt da vielleicht was? Kabel lose? Oder gar kaputt?
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Pantheon 125 Variomatik u. Kupplung

Beitragvon History » 17.10.2010, 14:22

Morgen baue ich das Helmfach aus und schaue mir das an.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------


Zurück zu „Honda ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste