SH 125 oder SH125i ???

Erfahrungsaustauch zu allen Honda Rollern ab 125cc
Antworten
Rick
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2019, 10:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: Vision 50
Baujahr: 2014
Zweitroller: nnn
Postleitzahl: 11704
Land: Deutschland

SH 125 oder SH125i ???

Beitrag von Rick » 28.09.2019, 17:50

Moin liebe Honda-Kenner.

Seit ich meiner Tochter einen kleinen aber schicken Honda Vision 50 gekauft habe ist der Virus bei mir ausgebrochen.
Nun meckert sie schon rum das ich ihr die Reifen runter fahre :schimpfen: und so kam mir die Idee mir einen gebrauchten SH zu kaufen.

Mir ist das Alter eigentlich erstmal wurscht, einigermaßen gepflegt sollte er sein, nicht zuviele Kilometer auf dem Tacho wenn´s denn geht.

Und nun meine Frage an Euch Spezies : sollte ich besser einen SH125 kaufen oder einen SH125i ?
Ich blicke auch gar nicht durch ab welchem Baujahr Honda dem Anhang "i" gegeben hat und warum.
Ebenso wenig verstehe ich warum es 12PS und 14PS SHs gibt und worin sich diese Roller Unterscheiden sowie welcher der Bessere ist.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir da ein wenig auf die Sprünge helfen könntet.

Gruß

Rick

p.s. ....im Grunde meines Herzens hätte ich am liebsten eine Super Cub....die mir aber zu teuer ist :mrgreen:

Benutzeravatar
Petra-Kathi
Beiträge: 58
Registriert: 20.08.2017, 08:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: SH 300i
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Igling / Aachen
Kontaktdaten:

Re: SH 125 oder SH125i ???

Beitrag von Petra-Kathi » 29.09.2019, 09:55

Hallo Rick,

den "i" gibt es zumindest schon seit 2008 (und wohl auch noch deutlich früher), und das i steht wohl für Einspritzung (injection).

Wenn es dann mal einen SH125 ohne das i gab, würde ich auf jeden Fall den mit i bevorzugen, weil er absehbar weniger Sprit brauchen dürfte. Und einen mehr als 10 - 12 Jahre alten Roller würde ich mir auch nicht antun wollen. Das kann dann zu schnell in "basteln statt fahren" ausarten.

Ich vermute allerdings schon fast eher, dass die Nennungen des "ohne i" den Buchstaben einfach vergessen haben, zumindest, wenn es sich um Nennungen nach 2010 oder so handelt.

Ich selber fahre ja den SH 300i und bin nach wie vor ziemlich von dem Teil überzeugt.

Tschüssi,
Petra
Unterwegs mit Honda SH 300i (27 Mm) oder BMW K75 (212 Mm)

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1069
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: SH 125 oder SH125i ???

Beitrag von Horny1 » 29.09.2019, 10:36

Hallo,

ich fahre den Sh125i jetzt 1,5,Jahre. Benutze ihn hauptsächlich zum Einkaufen. 1,5Km hin und 1,5Km zurück. Da ist der Spritverbrauch kein Maßstaß. 3,5Ltr. im Schnitt. Im Winter etwas mehr, im Sommer weniger. Letzten Winter habe ich ihm eine Lithium Batterie gegönnt. Bei der Alten kam beim Starten die Motorkontrollleuchte des öfteren. Ist jetzt weg. An sonsten springt sofort an und läuft schön. Kein Renner, aber zum Einkaufen top.

Gruß Horny1
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Rick
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2019, 10:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: Vision 50
Baujahr: 2014
Zweitroller: nnn
Postleitzahl: 11704
Land: Deutschland

Re: SH 125 oder SH125i ???

Beitrag von Rick » 02.10.2019, 06:48

Hallo !

Danke für die Hinweise.
Nun ja....so´n 300er würde mir schon auch schmecken :mrgreen: , jedoch sind die auch gebraucht recht teuer und nur um mal bei
Lust und Laune um die Ecke zu fahren.....nein, da tut´s für mich auch ein 125 der zudem keine Steuer verschlingt.
Der 125er erfüllt für mich zudem den Zweck meine olle Motorradversicherung bei Laune mit wenig % zu halten.

Jetzt kommt die kalte Jahreszeit und die werde ich nutzen um einen möglichst jungen,wenig gefahrenen, maximal gewarteten SH 125i nahezu geschenkt zu bekommen :haha: ...Ihr wisst schon was ich meine ;-)


Gruß


Rick

Benutzeravatar
VinBlue
Beiträge: 17
Registriert: 30.05.2019, 17:38
Rollerhersteller: Kymco
Modell: Downtown 300i
Baujahr: 2015
Zweitroller: niente
Postleitzahl: 10319
Land: Deutschland
Wohnort: Bln. Lichtenberg

Re: SH 125 oder SH125i ???

Beitrag von VinBlue » 02.10.2019, 08:05

Moin, an deiner Stelle würde ich mir das noch mal überlegen mit einem 300er, denn einmal den Gedanken gefasst und er lässt dich nicht mehr los... so war es jedenfalls bei mir, habe mir doch dann einen 300er gekauft und bin glücklich . Was die steuern und Versicherung angeht, ist es auch nicht alle Welt.
Ciao

Antworten