Malaguti Madison K400 schlechtes Startverhandeln

Erfahrungsaustauch zu allen sonstigen Rollern ab 125cc
Horstilein
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2016, 20:28

Malaguti Madison K400 schlechtes Startverhandeln

Beitragvon Horstilein » 14.03.2016, 19:38

Hallo!
Hab mit meinem Malaguti (Vergaser) folgendes Problem:
(Motor ähnlich einem Burgman AN400, Vergaser)
Roller springt im kalten Zustand zwar sofort an, macht aber nur 1200UPM(Werkseinstellung ist ca 1500), und geht beim Gasgeben sofort aus (egal ob zaghaft oder ruckartig).
Ohne Gasgeben geht er nach ca. 10 Sek. von alleine aus. Springt aber mit den gleichen Symptomen wieder an.
Mit gezogenem Joke (Der zwar früher nie benötigt wurde) läuft er zwar dann auf etwa 2800UPM geht aber beim Gasgeben ebenfalls sofort aus.
(Fahre seit Jahren auch im Winter mit dem Teil und hatte noch nie Startschwierigkeiten, selbst nicht bei -15 grad)
Zwar springt er sofort wieder an, allerdings nimmt er immer noch kein Gas an.
Nach etwa 30 - 45 Sekunden laufen lassen mit Joke kann man diesen dann wieder rausnehmen und normal mit dem Ding losfahren.
Reparaturmaßnahmen bis jetzt:
Vergaser gereinigt, Leerlaufdüse, Hauptdüse und Membrane überprüft, bei warmen Motor eingestellt.
Ventile Einstellung geprüft, Zündkerze ist OK (auch das Farbbild)
Im Ansaugtrakt nach Falschluft überprüft.
Alles war OK.
Was mach ich jetzt?

Da diese Sachen alle nichts gebracht haben war ich jetzt mit meinem Italiener mal in der Werkstatt.
Folgendes wurde geprüft:
Ventileinstellung geprüft (war ok),
Vergaser erneuert,
Zündkerze geprüft (Sichtprüfung),
Luftfilter gereinigt,
Gummimuffe zwischen Vergaser und Krümmer erneuert,
Steuerkettenspanner geprüft,
(Anlasser und Relais erneuert - war wirklich defekt und hat mit meinem Problem nichts zu tun).
Das von mir beschriebene Startproblem ist weiterhin vorhanden.
Der Mechaniker meinte noch es könnten sich die Steuerzeiten geändert haben d.H. Steuerkette übersprungen, dann müßte man das aber an der Leistung merken was aber nicht der Fall ist.
Oder aber das CDI. Da das Problem nur bei kaltem Motor auftritt wenn selbst das
CDI noch kalt ist. Seine Empfehlung CDI ausbauen öffnen und nach kalter Lötstelle suchen.
Oder gleich ein neues verbauen.
Was haltet ihr von dem Tipp mit dem CDI?

(Heute Morgen starte ich meinen Roller um auf die Arbeit zu fahren bei 0 Grad (Start und Laufproblem wie oben beschrieben)
Bei Feierabend stand mein Roller in der Sonne und lief nach dem Anlassen ohne Probleme, nahm auch spontan Gas an.)
Gruß
Horstilein

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 985
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Malaguti Madison K400 schlechtes Startverhandeln

Beitragvon noel59 » 14.03.2016, 20:58

Moin Horst,
zunächst mal :welcome_neu:

Was du da beschreibst mit der kalt - warm Störung , kommt mir so bekannt vor,hatte das mal bei einer Fernsteuerung,es war tatsächlich ein Haarriss in einer Platine !

Viel Erfolg bei der Rep. :wink:
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 963
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Malaguti Madison K400 schlechtes Startverhandeln

Beitragvon Horny1 » 14.03.2016, 21:42

Hallo,

überprüfe mal den Benzinstand im Vergaser. Wird genügend Benzin nachgeliefert wenn er im Leerlauf läuft? Benzinfilter in Ordnung? Benzinpumpe in Ordnung?
Schwimmernadelventil in Ordnung? Benzinstand Abends gleich Morgens? Schläuche um den Ansaugstutzen in Ordnung? Da gibt es noch viel zu Prüfen.

Gruß Horny1
Bilderalben:
Freewing 2006 10000Km 3,99 Ltr.
Honda FJS600 2002, 893Km 5,15 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,47 Ltr.

Benutzeravatar
Daelim-s3
Beiträge: 69
Registriert: 28.07.2015, 10:51

Re: Malaguti Madison K400 schlechtes Startverhandeln

Beitragvon Daelim-s3 » 15.03.2016, 00:42

Hallo Horstilein
Auch von mir ein :welcome_neu: und viel Spaß und erfolg
Ich Wünsche jeden eine Blitz,Um und Unfallfreie fahrt und allzeit genug Straße unter den Rädern.

Grüße aus Bayern
Reinhard


Zurück zu „Sonstige ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast