Bitte um Modellberatung Großroller

Erfahrungsaustauch zu allen sonstigen Rollern ab 125cc
anracgn
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2014, 14:17

Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon anracgn » 11.09.2014, 14:52

Hallo zusammen!

Ich bin neu in diesem Forum und habe hier schon viele interessante Themen gelesen. Nun bitte ich um Euren Rat.
Ich möchte mir einen anderen Roller zulegen und habe leider zur Zeit überhaupt keine Marktübersicht, es gibt ja auch mittlerweile so viele Modelle, daß es einem schwindelig wird, deshalb bitte ich hier um Eure Hilfe.
Ich fahre seit 2005 einen Peugeot Elyseo 125 Deluxe. (Das ist ein stattlicher Roller mit einer großen Sitzhöhe und einer sehr bequemen Sitzposition)
Ich suche jetzt einen Großroller (neu oder gebraucht) mit:

-125 ccm (bis max 300 ccm, aber nur, wenn unter 3 Liter Verbrauch/100 km))
-größtmöglicher Sitzhöhe (über 83 cm)
-durchgehend flaches und geräumiges Trittbrett mit viel Platz für Tüten und Taschen incl. Gepäckhaken. (KEIN Mitteltunnel !)
-großzügiger Beinraum
-sparsamer Motor (unter 3 Liter Verbrauch/100 km)
-ABS erwünscht
-beste Wendigkeit in der Stadt.
-gutmütiges, komfortbetontes Fahrverhalten (weiche Federung bevorzugt)
-Neupreis maximal 3.500 Euro

Der Roller wird nur in der Großstadt und im Umland (Rheinisch-Bergischer-Kreis und Oberbergischer Kreis) gefahren und soll nicht nur Mini-Enkäufe tragen können.
Reifengröße und Soziussitz sind für mich nicht wichtig.
Ich brauche mit 188 cm Größe und 93 kg Gewicht viel Platz und Bequemlichkeit in der Stadt, möchte aber keinen Monsterroller wie Burgmann fahren, die sind völlig unhandlich.
Wer schon einmal auf einer Peugeot Elyseo oder Peugeot Elystar gesessen hat, der weiß vielleicht, was ich suche.
Diese Peugeot-Modelle gibt es leider schon lange nicht mehr.

Vielleicht sind meine Vorstellungen ja auch eine Illusion, aber ich habe Zeit, meine alte Elyseo läuft noch ganz prima, nur der Abgasgestank stört mich mittlerweile gewaltig.(Kein Kat)

Ich hoffe auf gute Tipps von Euch zur Kaufentscheidungsfindung.

Merci vielmals im voraus und freundliche Grüße
Andreas

ts1
Beiträge: 194
Registriert: 13.04.2011, 14:16

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon ts1 » 11.09.2014, 14:58

Ich kenne keinen Roller mit >83cm Sitzhöhe. Kriterium #2 ist quasi schon ein Killerkriterium.
Im Motorradbereich würde man fündig. Aber das widerspricht Kriterium #3.

Weiche Federung haben Enduros. Richtige Enduros mit >=30cm Federweg. Roller haben meist nur <=10cm.

Dann noch Neupreis <=3500€ und ABS?

Laß uns dann wissen, welche eierlegende Wollmilchsau Du schließlich gefunden hast!
MfG
Thomas

anracgn
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2014, 14:17

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon anracgn » 11.09.2014, 15:09

Hallo Thomas!

Na dann schau mal hier:

http://www.motorradonline.de/peugeot-elystar-125/3601

Die Peugeot Roller-Serie Elyseo/Elystar haben alle 84 cm Sitzhöhe und sind mit 10 cm Federweg superkomfortabel gefedert.

Ich brauche keinen 30 cm Federweg, sondern bevorzuge einfach einen Roller mit weicher Fahrwerksabstimmung.
ABS ist nur eine Option, kein Muss.
Unter 3 Liter sollte eigentlich heute für einen 125 ccm-Roller selbstverständlich sein.
Also ich gebe die Hoffnung nicht so schnell auf.
LG
Andreas

Benutzeravatar
Stadtlandroller
Beiträge: 237
Registriert: 19.04.2012, 19:11

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon Stadtlandroller » 11.09.2014, 15:40

Hallo Andreas,
:welcome_neu:
und bei Kymco Scooter gefunden: MOVIE S 125i mit 830 mm Sitzhöhe und AGILITY CITY+ 125 mit 810 mm Sitzhöhe. Beide mit durchgehendem Trittbrett, plus Gepäckhaken und in deinem Preisrahmen. Schau dir die mal an.
Viel Spaß beim Aussuchen - Andreas.

Benutzeravatar
Stadtlandroller
Beiträge: 237
Registriert: 19.04.2012, 19:11

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon Stadtlandroller » 11.09.2014, 16:01

Und klar, bei HONDA musste auch mal schauen. Gib mal "sh125i test" bei Google ein. Da sind nur 799 mm Sitzhöhe geboten, aber ansonsten :!:
Gruß - Andreas.

ts1
Beiträge: 194
Registriert: 13.04.2011, 14:16

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon ts1 » 11.09.2014, 19:55

anracgn hat geschrieben:http://www.motorradonline.de/peugeot-elystar-125/3601
Die Peugeot Roller-Serie Elyseo/Elystar haben alle 84 cm Sitzhöhe ...
Peugeot hat vielleicht die höchsten Sitze, aber die Österreicher maßen beim Elystar 82cm. Und beim neuen Citystar 79cm. Jetforce, Speedfight usw. auch alle um den Dreh.
Wenn man die Beine entsprechend ausstrecken kann und das Trittbrett nicht zu dick ist, geht das ja vielleicht auch noch.
MfG
Thomas

Walter 48
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2008, 10:50
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 98158
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg

Re: Bitte um Modellberatung Großroller

Beitragvon Walter 48 » 11.09.2014, 20:44

:welcome_neu:
Du willst ja kein Mitteltunnel, sonst hätte ich gesagt schau dir mal den Satelis als 400er gebraucht an, der hat die Sitzhöhe, ist wendig in der Stadt, hat Stauraum, was ja Grossradler wie der SH nicht haben, vom Verbrauch her fahr ich meinen 500er mit 3,1 Liter.


Zurück zu „Sonstige ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast