Exoticroller ZNEN

Erfahrungsaustauch zu allen sonstigen Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2014, 18:44

Exoticroller ZNEN

Beitragvon Dirk » 04.02.2014, 16:10

Ist so ein Zusammenschluss von mehreren chinesischen Manufakturen, dann gemeinsam anbieten . Reinrassige Straßengrabenmischung aus vielen Modellen. Hat ca. 250cm², verbraucht im Stadtverkehr ca. 3,6 l/ 100 Km und hält auf der Stadtautobahn mit. Nicht unbedingt eine Schönheit, aber zweckmäßig. Wenn ich den Neuen habe, will ich das Ding abstoßen, dachte so an 1000,00 € VB. Für Touren mit Gepäck ist er mir zu leistungsarm und bei meiner Größe etwas unbequem, habe da keine gute Sitzhaltung. So ab März will ich ihn anbieten, brauche den Platz in der Garage dann für das neue Spielzeug. Für den Arbeitsweg ist er ausreichend. Zur Anonce kommen dann ein paar Bilder, jetzt steht er in der Garage ganz hinten.
Mal sehen, wann der Importeur den Neuen zum Händler schickt...
Gruß an Alle
Dirk
Geschwindigkeit ist nicht Alles....

Benutzeravatar
claus
Beiträge: 1444
Registriert: 07.11.2008, 19:17
Rollerhersteller: honda
Modell: Handa integra 700 NC
Baujahr: 2012
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 27474
Land: Deutschland
Wohnort: cuxhaven

Re: Exoticroller ZNEN

Beitragvon claus » 04.02.2014, 20:12

Moin Dirk
den hättes man gleich bei den Neuen mit ein handeln sollen :roll:
Denn den Exoticroller wärst bestimmt nicht so einfach los für den Preis
de Moordüwels aus cuxhaven
Claus: Das Wetter kann mich mal

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3991
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Exoticroller ZNEN

Beitragvon rollerfan » 04.02.2014, 20:44

Das befürchte ich auch. So ein Roller ist fast unverkäuflich, zumindest nicht für den erwarteten Preis. Selbst gute Markenroller stehen meist viele Monate bei mobile.de bevor sich ein Käufer findet. Ein 250er ist in Deutschland auch uninteressant da man dafür bereits den 'großen' Schein benötigt. Wer den hat kann auch gleich 400cc oder 500cc nehmen. Ich drücke dir trotzdem die Daumen dass es mit dem Verkauf wie erwartet klappt. Halte uns mal auf dem Laufenden.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1613
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Exoticroller ZNEN

Beitragvon macdet » 04.02.2014, 21:07

95 km/h mit 250ccm ist ganz schön schlapp...
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Exoticroller ZNEN

Beitragvon Cooler Humanist » 06.02.2014, 19:39

Relativ gesehen über den Preis kann sich so ein Roller verkaufen lassen für bestimmte Klientel. Das sind Fahrer die einen kurzen Arbeitsweg haben wo sie sowieso nicht so schnell fahren. Oder auch andere Gründe. Analog gab es früher von den KS 50 Mopeds auch KS 75 für die man damals die FE Klasse 1 brauchte. Es gab Käufer dafür weil die Versicherung günstiger war und etwas mehr Dampf dazu obwohl es auch 125 ziger gab und den schwarzen Bomber aber der kostete damals schon richtig Geld. Um nicht in die Kleine Kneipe abzurutschen, es gibt noch eine Gruppe die 250 ccm fahren darf, die mit dem alten Führerschein 4, der ging bis 250 ccm aber deren wenige Besitzer sind schon meistens im Wohnstift oder auf dem Fried...... Denen würde die Leistung reichen. Und um Mc zu zitieren für die wäre es ein heißer Ofen, nichts von schlapp. Bitte diesen Eintrag nicht zu ernst nehmen es war nur so eine Beobachtung. Ich bin der Meinung es kann sich ein Käufer finden wenn es auch etwas dauern kann.


Zurück zu „Sonstige ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast