Variomatik Dual Ramp extrem V2

Erfahrungsaustauch zu allen sonstigen Rollern ab 125cc
mikepaar
Beiträge: 4
Registriert: 13.05.2012, 11:29

Variomatik Dual Ramp extrem V2

Beitragvon mikepaar » 19.07.2012, 08:38

Hallo Leute,

habe mir diese neuen Vario gekauft. Aber keine Ahnung wie ich das mit der Abstimmung hinkriegen soll!

Jetzt habe ich 6 Rollen á 13 gr. in der original Vario. Wer hat Erfahrung mit dieser Vario? Mein Roller hat einen GY6, 125ccm mit 6Kw.

Einen offenen Krümmer sonst ist alles original.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3991
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Variomatik Dual Ramp extrem V2

Beitragvon rollerfan » 19.07.2012, 09:19

Hallo,

da wirst du hier kaum fündig werden. Du hast einen chinesischen Baumarktroller, wo man sowieso nicht genau weiß was drin ist und kaufst eine völlig unbekannte Variomatic dazu. Hoffentlich passt sie überhaupt von den Abmessungen her. Und was die Abstimmung anbelangt, da hälst du dich am besten an die beigefügte Anleitung. Um die Vario vernünftig abzustimmen muss dein Roller unbedingt einen Drehzahlmesser haben. Sonst wird das nichts. Aber auch wenn es klappt, erwarte nicht zu viel. Aus den 6 PS eines Baumarktrollers kann man halt nichts rausholen. Wenn du mehr Leistung brauchst, dann kauf dir für das Geld lieber einen gebrauchten 125er eines bekannten Herstellers. Die haben dann so 12 bis 15PS. Das ist ganz was anderes.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Hartmut
Beiträge: 33
Registriert: 21.07.2007, 22:15
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2010
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 33106
Land: Deutschland
Wohnort: Paderborn-Sande

Re: Variomatik Dual Ramp extrem V2

Beitragvon Hartmut » 19.07.2012, 21:13

Hallo
Die Variomatik arbeitet mit verschiedennen gewichten die Du nach Anleitung in die zwei verschidennen Rollenlaufbahnen einbaust.
Der Vario muß eine Anleitung und Gewichte beiliegen.
Nach dieser Anleitung vorgehen sonst wird das nix.
Aber mach Dir keine grossen Hofnungen leistungsschwacher Motor bleibt Leistungsschwach.
Aber ein versuch ist es wert vorallen hast Du ja schon gekauft.
Wünsch Dir viel Erfolg !
Gruß Hartmut


Zurück zu „Sonstige ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast