Fertig " Cruiser II

Erfahrungsaustauch zu allen sonstigen Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2238
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Otello 2010 » 14.08.2011, 09:17

Hallo erst mal.
flippi hat geschrieben:... und dann kneifst du .
Nein, tue ich nicht. :evil:
Aber im Moment geht der neue Job erst mal vor. Im nächsten Jahr sieht das dann wohl etwas anders aus. :mrgreen:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 17.08.2011, 11:18

Es kommt meist anderst als man denkt.
ich wusste seit geraumer zeit dass mit der cruiser etwas nicht stimmt.
war der meinung, das getriebe. nun mal alles genauer angeschaut,
metallspäne - messigspäne im öl und ölfilter. da es so ist,
dass ein schaden meist nie geringer wird, nehme ich sie auseinander.
habe mir schon ein komplettes getriebe mit gehäuse bestellt.
Z-Kopf nockenwelle kann ich ausschließen.
http://www.auvito.de/hyosung-125-choppe ... tails.html
nach verhandlungen 50 kronen + versand. sollte nach angaben 11000 km haben.
nach tel. scheint es seriös. andere verlangen für nur die zahnräder 50 kronen.
also bitte ich um verständnis, dass ich an eurem treffen nicht teil haben kann,
mit der freewing.... nein wirklich nicht. sie ist mir zu heilig bei fast 40000 km.
fg Plexi

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 17.08.2011, 15:45

Kolben - Zylinder - Kopf - Nockenwelle - Kurbelwelle - Tip Top!
aber viel zu viel Späne im Motor-Getrieberaum, das Risiko ist mir zu groß
einen komplett Schaden zu riskieren . einen gebrauchten Motor liegt bei 550€ . nee nee !
Bild

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1156
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon flippi » 17.08.2011, 19:45

Hallo Plexi, ist wohl der Ritt über die Alpen schuld das hat die kleine nicht vertragen.Schreibe mal was es gewesen ist.Gruss Peter PS. den Geier kannst du trotzdem haben. :mrgreen:

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 17.08.2011, 20:06

nun, nach schuld suche ich nicht, sondern nach ursache. doch
das dauert noch ein weilchen. werde bis in drei vier tagen das andere
getriebe haben. erst wenn dieses gut läuft werde ich das alte spalten.
bei der otello eco war das getriebe nach 2000 km am ende.
sicherlich waren die pässe anstrengend. aber ???? laut dem teilehändler
geht kaum ein getriebe hinüber, meist seien es die nockenwellen, weil die
leute mit zu wenig öl fahren. interessanterweise haben die nocken eine ölbohrung.
dem knistern nach ist es das schaltgetriebe. na ja .... wäre schade um die gesammte grüne.
fg plexi
danke wegen dem geier, muss aber nit umsonst sein! machen wa per PN
aber erst das eine.
Bild

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1156
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon flippi » 18.08.2011, 18:15

Hallo Plexi, schau dir alles ganz in ruhe an vieleicht bekommst du die grüne wiederhin,wovon ich ausgehe.Halte uns mal auf dem laufenden was es nun tatsächlich war.Gruss Peter :?:

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 19.08.2011, 12:55

die grüne bekomm ich mit sicherheit wieder hin, das ist nicht das probs.
hätte aber lieber die kosten genutzt euch mal wieder zu treffen.
könnte sein, dass ich eine ursache gefunden habe, die lager vom hinteren
antrieb sind hinüber. der hinterradanrtieb also das zahnrad eiert enorm. ( nicht das rad )
nicht nur seitlich! sondern auch in der höhe. das habe ich heute entdeckt.
dieses könnte sich durch die kette auf das getriebe übertragen haben. weil das kleine ritzel etwas sifft.
Bild
also ich der sache akribisch nachgehe. also kommt eventuell noch eine neue kette und die ritzel in betracht. der hintere reif ist auch bald fällig.
nacked Bike
Bild
fg Plexi
aber nix desto trotz!!! sie hat mich wieder nach hause gebracht!!! das ist auch zu beachten!!!

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 19.08.2011, 15:05

mal einen Übeltäter - Steckachse
da kann das Kettenrad nimmer rund laufen.
Bild

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 20.08.2011, 11:08

solche teilehändler braucht man
Hallo Herr ****, -so eine Schraube habe ich bestimmt da, sagen Sie mir einfach die genauen Maße, Gewindelänge, Gesamtlänge, Durchmesser und ich werde mal schauen ob ich eine oder eine Auswahl passender finde. Werde Ihnen die dann gegen Erstattung der Portounkosten, plus 1 Euro für die Schraube zusenden, falls sonst noch was gebraucht wird einfach fragen. Gruß ********
...........
von ihm bekomme ich ja das getriebe, könnte sein, dass es noch heute landet.
weiter hab ich ihn in facebook gefunden, er gibt reichlich infos zu bikertreffs und messen
für was für motoräder er teile hat bzw. was für geräte er reinbekommt .

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 23.08.2011, 19:45

Motor wieder zusammen - morgen unter den dampfstrahler
dann lakieren und einbauen. dann überraschen lassen.
fg Plexi

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 25.08.2011, 18:37

Geht noch heute zur ersten Probefahrt :roll:

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4156
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon rollerfan » 25.08.2011, 20:52

Lass mal hören ...
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Plexi

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Plexi » 26.08.2011, 11:52

ja was soll ich sagen? ich bin zufrieden und es hat sich gelohnt
mal das dingens auseinander zu basteln.
ein nadellager ( getriebe ) und die hinterachse ( steckblozen ) waren fällig.
die geräusche sind weg, so wie die grüne sich nach langem
wieder auf der BAB auf 15000 U/min schaufelt. macht 7 km/h aus.
auch hat sich der kauf des .... schrottgetriebes gelohnt zur anschauung und zum lernen.
Paar teile ( innliegender müll Motorschaden )kann man gebrauchen. wenn überhaupt.
dem muss es den ganzen kopf ec. vernuddelt haben.
worauf ich sehr geachtet habe, ist zum neuen start die nocken manuel zu schmieren ( PIPETTFLÄSCHCHEN :haumichwech: ) auch bein ersten start den ventildeckel untengelassen, bis ich sehen konnte, dass die ölpumpe auch einwandfrei arbeitet.
die grüne hat nun einen neuen nick! GRÜNE WESPE !!! :pfeif: .... :haumichwech:
fg Plexi
p.s. was mir gefällt. die kurbelwelle ist gebort für öl direckt ans pleuellager. sowie
die nockenwelle auch gebohrt ist. ja und die verstärkte steuerkette. schaut schon alles etwas solider aus als bei daelim.

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1156
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon flippi » 27.08.2011, 18:02

Hallo Plexi, da wünsche ich dir nur das sie noch lange hält und du noch schöne Touren mir der grünen Wespe machen kannst.Gruss Flippi :D 8) :P

Benutzeravatar
Roller-Burki
Beiträge: 63
Registriert: 11.10.2010, 08:38

Re: Fertig " Cruiser II

Beitragvon Roller-Burki » 27.08.2011, 18:50

Hallo Plexi,
wo du jetzt alles so gut gerichtest hast, kannst du ja doch noch zum Treffen kommen!
Oder?

schöne Grüsse
Burkhard


Zurück zu „Sonstige ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast