Werkstattbesuch

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 17
Registriert: 28.09.2017, 12:08
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 67659
Land: Deutschland
Wohnort: Kaiserslautern

Werkstattbesuch

Beitragvon Jens » 01.06.2018, 11:30

Hallöchen :wink:

Habe heut das erste mal meine XMax 300 mit 2300km in die Werkstatt gebracht aus zwei Gründen:

1. Es hat sich die Windschutzscheibe ganz leicht in Regenbogenfarben verfärbt und dazu noch im kompletten unteren Bereich wo die Befestigung ist, sind feine Linien zu sehen. Was warscheinlich ein anzeichen auf bevostehende Porösität hindeutet. Der Meister war verblüft und hat dieses so auch noch nicht gesehen und wird auf Garantie ausgetauscht. Es wurde nur mit Seifenwasser gereinigt.
2. Ist mir in den letzten 500km ein Pfeifgeräusch aufgefallen. Ab 30km/h fängt es an und wird in Richtung 60 km/h etwas lauter. Nimmt auch ab wenn man ihn wieder ausrollen lässt. Wer weis wo das herkommt?! Vario, Riemen, Getriebe etc. Bin mal gespannt ob sie was finden. Fährt sich aber ganz normal.
Hoffe das es nicht so anfängt wie mit meiner meiner ehemaligen Piaggio die nur Probleme gemacht hat. Bis jetzt ist sonst soweit alles i.o.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 17
Registriert: 28.09.2017, 12:08
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 67659
Land: Deutschland
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Werkstattbesuch

Beitragvon Jens » 17.06.2018, 19:12

Jens hat geschrieben:Hallöchen :wink:

Habe heut das erste mal meine XMax 300 mit 2300km in die Werkstatt gebracht aus zwei Gründen:

1. Es hat sich die Windschutzscheibe ganz leicht in Regenbogenfarben verfärbt und dazu noch im kompletten unteren Bereich wo die Befestigung ist, sind feine Linien zu sehen. Was warscheinlich ein anzeichen auf bevostehende Porösität hindeutet. Der Meister war verblüft und hat dieses so auch noch nicht gesehen und wird auf Garantie ausgetauscht. Es wurde nur mit Seifenwasser gereinigt.
2. Ist mir in den letzten 500km ein Pfeifgeräusch aufgefallen. Ab 30km/h fängt es an und wird in Richtung 60 km/h etwas lauter. Nimmt auch ab wenn man ihn wieder ausrollen lässt. Wer weis wo das herkommt?! Vario, Riemen, Getriebe etc. Bin mal gespannt ob sie was finden. Fährt sich aber ganz normal.
Hoffe das es nicht so anfängt wie mit meiner meiner ehemaligen Piaggio die nur Probleme gemacht hat. Bis jetzt ist sonst soweit alles i.o.

Gruß Jens


Hallöchen

So, alles ist gut. Scheibe war nur oberflächlich etwas verändert und konnte komplett auspoliert werden. Jetzt sieht sie aus wie neu. Soll ich aber mal beobachten ob es wieder auftaucht.
Das leichte Pfeifgeräusch ist nur eine Resonanzschwingung vom Riemen. Nichts dramatisches.

Gruß Jens


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste