X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 22.05.2018, 22:43

Hallo,
habe heute meinen neuen X-MAX 300 Roller abgeholt und stolz erste 40 km abgespult :P
Angebaut ist der original Yamaha Zubehör-Heckgepäckträger. Darauf möchte ich ein ca. 40 l Topcase montieren.
Hat denn schon jemand Erfahrungen mit der Montage einer Universal-Halteplatten diverser Hersteller?
Gibt es Empfehlungen? Wie macht sich das optisch?
Danke für brauchbare Antworten....
Gruß
Frank

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1022
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Horny1 » 23.05.2018, 09:23

Hallo,

der Träger kann doch einTopcase von Yamaha oder auch Baugleiche aufnehmen. Dazu braucht es keine zusätzliche Halteplatte.
Das macht ja den Träger pracktisch und optisch gut.


Yamaha Textauszug:
DER TRÄGER WIRD AUF DEM HECK DER MASCHINE MONTIERT, UM EIN TOPCASE ODER ANDERE GEPÄCKSTÜCKE ZU BEFESTIGEN.
Eine stilvolle Ergänzung für Ihre Yamaha
Dank des integrierten Designs können Sie den Heckträger für noch mehr Gepäckkapazität mit den optionalen Yamaha-Topcases "City" verwenden
Die Topcases passen genau auf den Heckträger, keine weitere Montageplatte erforderlich
Integrierter Haltegriff.


Gruß Horny1
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 65
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon robert » 23.05.2018, 10:42

Wäre interessant, ob auch Givis Topcases draufpassen.
Servus aus Wien

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 25.05.2018, 11:15

So,
habe jetzt ein Givi Topcase bestellt, inkl. Halteplatte und werde berichten... :-)
Gruß
Frank

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 65
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon robert » 25.05.2018, 12:18

Givi Topcase mit Giviplatte auf Yamaha Träger passen siehe mein Avatar :)
Servus aus Wien

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 25.05.2018, 13:07

Prima, sieht gut aus. Dann bin ich guter Hoffnung :-)
Hast du Löcher in den Träger bohren müssen?

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 65
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon robert » 25.05.2018, 17:14

Hab ich vom Händler montieren lassen, ich glaub, das ging ohne bohren
Servus aus Wien

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 65
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon robert » 28.05.2018, 09:23

So schauts aus:
Bild
Servus aus Wien

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 28.05.2018, 12:01

Super, danke !
Ich glaube, das wird mir bei der Montage weiterhelfen.
Gruß
Frank

Dominik.1984
Beiträge: 7
Registriert: 23.08.2017, 18:33
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 2320
Land: Österreich
Wohnort: Mannswörth

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Dominik.1984 » 01.08.2018, 17:55

Warum ist eigentlich der Gepäckträger so weit nach hinten/oben gezogen? Beim 250ccm war der viel schöner. :roll:

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 01.08.2018, 20:27

Dominik.1984 hat geschrieben:Warum ist eigentlich der Gepäckträger so weit nach hinten/oben gezogen? Beim 250ccm war der viel schöner. :roll:

Ja, das finde ich optisch auch nicht soo gelungen. Aber positiv gesehen, habe ich schön viel Platz hinter mir zum Verzurren von größerem Reisegepäck, wenn es auf große Tour geht :-)

Dominik.1984
Beiträge: 7
Registriert: 23.08.2017, 18:33
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 2320
Land: Österreich
Wohnort: Mannswörth

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Dominik.1984 » 01.08.2018, 21:06

Sogar beim 400er ist der schöner. Sehr komisch :roll:

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Crossroads » 02.08.2018, 07:35

Seh's positiv: während der Fahrt musst du dich schon sehr verrenken, um dich an dem Anblick stören zu können 8) . Und so hässlich, dass andere Leute sich deswegen danach umdrehen, ist es auch wieder nicht.

Dominik.1984
Beiträge: 7
Registriert: 23.08.2017, 18:33
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-max 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 2320
Land: Österreich
Wohnort: Mannswörth

Re: X-Max 300 mit original Träger: Erfahrungen mit Universal-Halteplatten?

Beitragvon Dominik.1984 » 02.08.2018, 13:05

Ja eh. Ich frag mich trotzdem warum das so ist :hirnbatsch:


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast