Verstellbare Bremshebel xmax 400

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Antworten
miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von miku850 » 20.05.2018, 07:50

Hallo zusammen,

da ich es mir über die Jahre angewöhnt habe, immer mit zwei Fingern an
der Bremse zu fahren, komme ich mit den xmax Bremshebelm nicht gut klar,
da die für mich zu weit sind und ich nun Stress mit dem Daumengelneck habe.

Hat vielleicht schon jemand verstellbare Hebel entdeck, die man, ggf. von anderen Yamaha Modellen, nutzen kann?
Zubehör von Puig o.ä. hat ja beachtliche Tarife.

Danke und schöne Pfingsttouren!
Mick
Zuletzt geändert von miku850 am 20.05.2018, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4210
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von rollerfan » 20.05.2018, 10:05

miku850 hat geschrieben: Hat vielleicht schon jemand verstellbare Hebel entdeck, die man, ggf. von anderen Yamaha Modellen, nutzen kann?
Mein TMax hat verstellbare Bremshebel. Ob die allerdings beim XMax passen müsste man ausprobieren.
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 67
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von robert » 21.05.2018, 06:46

Ev. Von VTrec, für 2018er Baujahr gibt es leider momentan nur wenig Zubehör
Servus aus Wien

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von miku850 » 21.05.2018, 07:20

habe jetzt mal welche von Titax bestellt.
Haben KBA Nummer. Mal sehen was die können.
Danke für euere Posts
Mick

pekardo
Beiträge: 13
Registriert: 23.02.2018, 17:56
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: XMAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 41542
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von pekardo » 21.05.2018, 08:15

Bild

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von miku850 » 21.05.2018, 18:20

Hi Pekardo,

chique sind die schon, der Preis stimmt auch, aber wahrscheinlich haben die für Deutschland keine Abe bzw. KBA Nummer.
Konnte im Text nichts dazu finden.
Spätestens beim Tüv fällt das halt auf und falls es mal crascht ist mir auch das Risiko mit der Versicherung zu hoch.
Deshalb habe ich die etwas teureren Titax bestelt.
https://www.ebay.de/itm/Titax-Hebel-Bre ... 2665311212
Tüv geprüft mit Kba Nummer in poppigem Schwarz 8) .

Aber Danke für den Hinweis.
Mick

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4210
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von rollerfan » 21.05.2018, 18:31

miku850 hat geschrieben: Deshalb habe ich die etwas teureren Titax bestelt.
Das ist auch vernünftig so. Bei einer Einfuhr aus China gibt es ja die Bagatellgrenze von 25 Euro. Wenn es darüber liegt müssen Zoll und die Mehrwertsteuer bezahlt werden. Dann sieht der tolle Preis manchmal plötzlich anders aus.
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von miku850 » 26.05.2018, 15:01

so, Titax sind drauf, sehen nett aus mit etwas anderer Geometrie als Serienhebel.
Fingerbremse klappt damit wieder wie gewohnt bei mir.
Bin zufrieden.

Cu Mick

Jürgen
Beiträge: 4
Registriert: 20.05.2018, 18:29
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 50739
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von Jürgen » 26.05.2018, 20:42

Würde sie mir auch gerne Bestellen finde aber auf der Seite nichts
Gruß Jürgen

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von miku850 » 27.05.2018, 09:47

Schreib die Jungs doch einfach mal an auf tunemymotorbike@gmx.de.
Vielleicht können sie dir weiterhelfen.
Deren Art.Nr. ist für die xmax 400 Hebel ist 81744.

Viel Erfolg,
Mick

Jürgen
Beiträge: 4
Registriert: 20.05.2018, 18:29
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 50739
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel xmax 400

Beitrag von Jürgen » 27.05.2018, 16:55

Danke schon mal Gruß Jürgen

Antworten