X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4250
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von rollerfan » 26.06.2018, 17:40

Was erwartest du? Du hast einen Roller und kein Sportbike womit man Rennen fährt :trösten: .
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von miku850 » 27.06.2018, 18:59

Noch nicht :D :D :D

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von miku850 » 03.07.2018, 09:30

So, kurzes Update aus dem Hyperpro Werk in NL betreffend progressiver Gabel-Federn:

"Das 2018 Model hat sich geandert, keine Federn dafur im Moment.
Motorrad muss entwickelt werden. Wir haben es in Planung aber noch keinen Termin."

Also bis 2017 gibt es bereits die Federn, für wen es interessieren könnte, 149EU incl 1L 10er synth. Öl.

Das ist das "konkreteste" was ich bis jetzt finden konnte. Weiteres Update folgt...

CU MIck

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 95
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von robert » 17.01.2019, 06:49

miku850 hat geschrieben:
03.07.2018, 09:30
So, kurzes Update aus dem Hyperpro Werk in NL betreffend progressiver Gabel-Federn:

"Das 2018 Model hat sich geandert, keine Federn dafur im Moment.
Motorrad muss entwickelt werden. Wir haben es in Planung aber noch keinen Termin."

Also bis 2017 gibt es bereits die Federn, für wen es interessieren könnte, 149EU incl 1L 10er synth. Öl.

Das ist das "konkreteste" was ich bis jetzt finden konnte. Weiteres Update folgt...

CU MIck
Hallo !

Gibts Neuigkeiten ? Hab noch immer keine passenden Teile für unser Moped gefunden.
Servus aus Wien

wolffi
Beiträge: 24
Registriert: 04.06.2018, 10:50
Rollerhersteller: Piaggio
Modell: Beverly
Baujahr: 2003
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 4329
Land: Deutschland

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von wolffi » 18.01.2019, 18:45

anderes Gabelöl?

Benutzeravatar
robert
Beiträge: 95
Registriert: 13.11.2017, 13:44
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von robert » 21.01.2019, 08:48

Gabelöl ist sicher eine Option, hab aber an andere Federbeine gedacht
Servus aus Wien

Panthimann
Beiträge: 44
Registriert: 04.12.2018, 06:09
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: XMax 250
Baujahr: 2011
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 45966
Land: Deutschland

Re: X Max 400 Stoßdämpfer Austausch

Beitrag von Panthimann » 21.01.2019, 09:48

Ich kenne das Fahrwerksleiden von meinem Pantheon. Vorne zu weich, hinten einigermaßen OK. Anderes Gabelöl brachte nur bedingt Linderung. Ich hatte gehofft, andere Federn zu bekommen, aber kein Erfolg.

Für den 250er Max allerdings schon. Bevor ich aber nochmal 500€ investiere, fahre ich erstmal...

Grüße

Antworten