Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Antworten
Patrick3331
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2018, 18:12
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: Xmax 250
Baujahr: 2015
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 3800
Land: Schweiz

Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von Patrick3331 » 18.04.2018, 18:55

Salut miteinander,

Da sich die Sonne nach einer langen Winterpause mal wieder herausgetraut hat, sind seit letzter Woche die Temperaturen wieder so angenehm, dass die 2-Räder aus dem Winterschlaf geholt werden konnten.

Also habe ich unsere 2015 Yamaha Xmax250 und die 2017 Honda MSX-125 (Grom) mit Kennzeichen versehen (Wechselkennzeichen) und die ersten km gedreht. Letzten Freitag mit der MSX knapp 130km und mit dem Xmax seitdem auch zusammen 210km.

Heute war der Xmax zum Ölwechsel beim Händler und nun kann ich die nächsten 3000km bis zum nächsten Ölwechsel in Ruhe fahren.

Da ich mit beiden letztes Jahr sehr wenig gefahren bin (MSX gerade mal 600km und Xmax knapp 1000km in 2017), habe ich mir für dieses Jahr mehrere 1000km mit beiden vorgenommen. Wenn ich den Xmax ca. 8x pro Monat zur Arbeit & zurück benutzen werde und mit 5x Monaten rechne, sollte ich auf über 5000km kommen).

Damit dies auch bei (im Moment und zum Ende der Saison) kühleren Temperaturen noch funktionieren wird, habe ich mir gestern noch den Wind- & Wetterschutz für den Xmax bestellt. Der sollte am WE ankommen und wird dann gleich angebracht. Wenn Regen angesagt wird, bleiben die Töff zu Hause und es geht mit dem Auto, aber bei gutem Wetter möchte ich die 2-Räder nutzen.

Mit dem Xmax wird dies sehr viel leichter, da ich damit zur Arbeit über die AB fahren kann und an einem Arbeitstag kommen da schon 130km zusammen. Mit der MSX-125 wird es sehr viel schwerer, auch weil mir der Popo nach knapp 25-30km anfängt weh zu tun.

Na dann, ich freue mich auf viele schöne km dieses Jahr und wünsche euch auch viel Spass.

Grüsse aus dem Berner Oberland,
Patrick

Xmax am Brienzer See
Bild

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1293
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: keinenmehr
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von knarf » 18.04.2018, 19:36

:welcome_neu: und hier im Forum.
Weiß gar nicht, ob Du der erste Schweizer hier bischt... :)
Dann mal allzeit gute Fahrt, aber wenn Dir der Hintern schon nach 30 km weh tut,
solltest Du das Töff meistbietend entsorgen. Oder hängst Du dran, denn warum zwei Roller?

Gruß vom knarF
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 - bis 2017 . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Patrick3331
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2018, 18:12
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: Xmax 250
Baujahr: 2015
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 3800
Land: Schweiz

Re: Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von Patrick3331 » 18.04.2018, 20:01

Ich wohne in der Schweiz, komme aber aus Berlin! :lol:

Die MSX-125 ist kein Roller, es ist ein kleines Motorrad mit 4-Gang-Schaltung. Mir hat sie optisch einfach so gut gefallen, dass ich sie mir geholt habe. Wusste ja leider nicht, dass es nach einigen 10km so unbequem werden würde, wobei ich es vielleicht auch auf Gewöhnung zurückführen könnte.

Ich muss wohl einfach mehr fahren, damit dem Popo klar wird, dass er gefälligst still sein soll und nicht weh zu tun hat! :schimpfen:

So sieht das kleine Töff übrigens aus (im Vergleich zum Xmax).
Bild

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1319
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von schraubergott » 18.04.2018, 20:44

Ich kenne jemand, der fährt mehr, und dem tut nie der Hintern weh. Auch nicht bei 1200 km pro Tag. .. :ätsch: :ätsch: :haumichwech:
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Patrick3331
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2018, 18:12
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: Xmax 250
Baujahr: 2015
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 3800
Land: Schweiz

Re: Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von Patrick3331 » 18.04.2018, 21:07

Vielleicht ist es auch das Steißbein, oder der untere Rücken (wo ich mal was hatte früher).

Oder ich muss einfach endlich wieder Sport machen und paar Muskeln aufbauen und Gewicht abbauen. Das hilft bestimmt...

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1033
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Unser 2015 Yamaha Xmax 250 - Arbeits-/Tourenroller

Beitrag von Horny1 » 19.04.2018, 05:55

Hallo,

hatte früher auch Probleme mit meinem Hinterteil.
Habe mir dann ein Luftkissen besorgt. Seit dem keine Probleme mehr.

https://www.motea.com/de/motorrad-komfo ... l-886471-0

Die gibt es in verschiedenen Ausführungen. Mußt mal Googeln.
Gab es früher mal bei Louis, gibt es nicht mehr.

Gruß Horny1
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Antworten