yamaha yp250r kein Blinken der Wegfahrsperren-LED

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
xmaxquax
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2018, 12:52
Rollerhersteller: yamaha
Modell: yp250r
Baujahr: 2005
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 89186
Land: Deutschland

yamaha yp250r kein Blinken der Wegfahrsperren-LED

Beitragvon xmaxquax » 24.01.2018, 14:48

Hallo Yamaha-kameraden,

bin der Neue mit ner uralt xmax yp250r. hab mich im
VorstellungsTräd vorgestellt und gleich auf der Suche nach Hilfe.
Meine "Neu"-Anschaffung zündet nicht, hab die so gekauft, weil ich was zum Schrauben wollte!
Spitze Zustand, mit der Fehlerneldung"****ging einfach aus*""
Bin bereits am Fehlersuchen mit dem ServiceManual.
Zwischenzeitlich feststellen müssen, daß da viele Fehlerquellen sein können.
Blöd wäre es natürlich, wenn die CDI unit defekt wäre... :hirnbatsch:
Weiß von Euch jemand mehr bezüglich dieses Fehlers?
Absonsten gehts halt weiter mit Suchen.

Besten Dank.
Harry

P.S. Da lob ich mir die "Elektronik'meine 63jahre alte BMW, selbst der verdrehte Akkueinbau hat die nicht
gejuckt!! :haumichwech:

Sento
Beiträge: 23
Registriert: 10.01.2018, 13:03
Rollerhersteller: Kymco
Modell: New Sento 50i
Baujahr: 2014
Zweitroller: verkauft
Postleitzahl: 22417
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: yamaha yp250r kein Blinken der Wegfahrsperren-LED

Beitragvon Sento » 24.01.2018, 16:37

Die ersten X-Max 250 mit Vergaser hatten Korrosionsprobleme im Kabelbaum durch Feuchtigkeit. Bitte den Kabelbaum, dort wo er rechtsseitig aus der Lichtmaschine kommt prüfen. Dort gibt es ummantelte Mehrfachstecker die miteinander verschmort sein Können. Auch die vordere Abdeckung zwischen den Scheinwerfern entfernen und die Sicherungen prüfen. Zweiten Zündschlüssel zum Starten probieren.

Gruß Sento

xmaxquax
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2018, 12:52
Rollerhersteller: yamaha
Modell: yp250r
Baujahr: 2005
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 89186
Land: Deutschland

Re: yamaha yp250r kein Blinken der Wegfahrsperren-LED

Beitragvon xmaxquax » 24.01.2018, 23:42

Danke für Info.
Sicherungen sind alle ok,
Wie hängt die Lima mit
der Wegfahrsperre zusammen?
Sämtliche andere Kontrollampen sind ok.
Einzig die Wegfahrleuchte im Display fehlt!!

xmaxquax
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2018, 12:52
Rollerhersteller: yamaha
Modell: yp250r
Baujahr: 2005
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 89186
Land: Deutschland

Re: yamaha yp250r kein Blinken der Wegfahrsperren-LED

Beitragvon xmaxquax » 29.01.2018, 15:43

Heureka, Heureka...!!!!

Mit hochohmigen Digi die Versorgungsspannung für den CDI mit 8V gemessen, kam mir
irgendwie "spanisch" vor!!
Ohmmeter zeigte es: Keine Verbindung von fuse F4 nach CDI wie gefordert.
Der Kabelbaum ist mit Isolierband gehalten, musste diesen aufschneiden, seltsam war, daß da Wasser herausgelaufen ist!! HAB ICH NOCH NIE GESEHEN SOWAS! Eine Spleissstelle, im Wasser, waren Kabel "abgefault", genau die, die mir die Ver-
bindung zum CDI machen sollte! (Ich frage mich, ob das orginal so gemacht wurde, oder jemand gebastelt hat!?)

So und nun hab ich die WFS LED am Leuchten, l uuuund der Motor läuft!!
Aber erst mit dem roten wars möglich, mit den schwarzen Schlüsseln zündet er nicht!!
Hab ne Anleitung zur Programmierung, mal gugge ob ich das hinbekomme!
Der Motor läuft jetzt natürlich das erste Male seid langer Zeit, sehr fett und ohne Standgas!
Gas weg und aus geht er....!
Danke nochmals für Eure Ideen.
Bis denne...


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste