Seite 1 von 3

Navigation Xmax 300

Verfasst: 15.08.2017, 14:40
von Teufel2904
Hallo zusammen,
hat jemand von euch eine Idee wie ich ein Navi an meinem Xmax 300 vernünftig anbringen kann ? Mittig im Lenker gibt es ja eine Abdeckung unter der man rein theoretisch eine Halterung anbringen könnte was aber blöd aussieht. Ausserdem möchte ich das ganze nicht ständig ab und wieder anbauen.
Oder hat jemand Erfahrung mit dieser Smartphone Halterung die als es Zubehör gibt ?


Danke

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 15.08.2017, 19:23
von hardi
hallo,
kennst Du diesen halter: https://www.yamaha-motor.eu/de//genuine ... 2017%2F%7C ? - halte ich, mit dem entsprechenden navi für eine sehr gelungene lösung ;
hab ich mir bestellt - nach der montage mach ich mal photos!

gruß
hardi

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 15.08.2017, 21:09
von Teufel2904
Danke wäre super wenn du mal ein Foto einstellen könntest. :D

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 15.08.2017, 22:19
von heimi
Siehe auch in diesem Thread viewtopic.php?f=55&t=5656
Da sind Bilder der original X-Max 300 Halterung drin. Aus meiner Sicht eine suboptimale Lösung, da sehr teuer und auch nicht soooo stabil aussehend.
Ich habe mittlerweile eine 15 EUR Lösung die sehr gut hält, aber das Ladekabel habe ich auch einfach nur aus der linken Klappe mit einem flachen USB Kabel frei verlegt. Stört aber kein bisschen.
Details und Bilder siehe im o.g. Beitrag.

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 16.08.2017, 13:41
von MarcusHH
Ich habe diesen RAM Mount an der oberen Schraube der zentralen Lenkerabdeckung montiert:

https://www.amazon.de/RAM-MOUNT-MOTORCY ... B0012TRIY4

Mit ein, zwei Unterlegscheiben, sitzt das sehr gut.

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 09:20
von hardi
hallo,
habe jetzt oben genannten halter montiert - musste natürlich modifiziert werden, da für den älteren max-
funktioniert super!
Bild

Bild



gruß
hardi

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 11:41
von noel59
moin,
ich mache das mit " picr.de " Hochladen wandeln , die Kodierung ins Forum kopieren :!: :wink:

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 12:02
von hardi
hallo,
...hat inzwischen geklappt - danke!
gruß
hardi

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 12:46
von flo298
Hallo, ich habe zu meinem Xmax 300 ein TomTom Vio bekommen. Wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind, kann ich dies empfehlen. Die Halterung hierfür kann am Spiegel befestigt werden.

Allerdings die Universalhalterung werde ich mir noch montieren lassen, damit ich ein USB-Port zum laden habe.

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 15:08
von Oliver2
@ Hardi
Und die Abdeckung lässt Du weg ? (oder wie schneidest Du die aus ?)
PS:
Ich habe auch ein TomTom 4xx (400)


Also ich habe mir auch etwas bestellt und zwar eine Tasche, die man lediglich mit der Befestigungsschraube (+ Unterlegscheibe(n)) der Lenkerhalterabdeckung befestigt. Die Vorteile, schnell (de-)montiert, kann alles rein (Navi Handy ....) unabhängig von Marke und Typ. Die Stromversorgung wird lediglich mit einem 1m USB-Kabel (mit 90° abgewinkeltem Micro-USB Stecker) hergestellt. Bei starkem Regen muss das natürlich abgemacht werden. Gesamtkosten ca. 18,-EUR.
https://www.amazon.de/Wasserdicht-Handy ... oding=UTF8

__________
Gruß Oliver

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 27.08.2017, 15:42
von hardi
hallo,
... die abdeckung wurde halbiert, die obere hälfte wieder montiert, die untere hälfte wird noch mit einer aussparung versehen!
zur zeit läuft das navi leider noch mit dauer + , weil ich kein geschaltetes + gefunden habe - hat vielleicht jemand einen tipp?

gruß
hardi

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 28.08.2017, 10:50
von Oliver2
Kommt darauf an was zur Verfügung steht. Ist die 12V Steckdose nicht geschaltet? Beim Motorrad wird auch ab und an das Licht angezapft.

___________
Gruß Oliver

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 28.08.2017, 10:55
von biker250
ich habe die Originale USB Dose verbaut, dazu gehört ein Y- Kabel.
Das in den Anschluss für die 12v eingeschleift wird.
Beim Kauf gab es von Yamaha eine Beschreibung mit.
Evt. kann ich sie einscannen und dir dann zu kommen lassen, ins Netz stelle ich sie nicht wegen Copyright.

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 28.08.2017, 14:17
von hardi
hallo,
der elektrische anschluß ist nicht das problem, sondern die demontage der diversen verkleidungen - die Beschreibung wäre also nicht schlecht -danke!

gruß
hardi

Re: Navigation Xmax 300

Verfasst: 28.08.2017, 19:38
von Westfale
Habe bei meinem X 400 die Original TomTom Halteplatte mit vier Schräubchen incl. passender Unterlegscheiben
direkt über dem Yamaha Zeichen befestigen lassen.
Da der 400 er keine Steckdose hatte , wurde eine abgesicherte im Handschuhfach verbaut .
Nur bei extremer Sonneneinstrahlung von hinten ist das Display schlecht zu sehen.
Sieht bei mir ähnlich aus wie auf Hardys Foto .