Navigation Xmax 300

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Max 300
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2018, 16:15
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 300
Baujahr: 2018
Zweitroller: Majesty
Postleitzahl: 77733
Land: Deutschland

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Max 300 » 22.06.2018, 21:02

Bild

Hallo, so siehts von vorne aus.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Crossroads
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2018, 22:34
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2017
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Crossroads » 22.06.2018, 22:00

Ah, ja, jetzt kann man doch schon wesentlich mehr erkennen. Danke!
Mit dieser Strebe hat man dann ja so einige Möglichkeiten.
Je nach bastlerischem Geschick kann man da so einiges verwirklichen, denke ich. Grundsätzlich ist ein Navi dort wirklich besser im Sichtfeld, auch wenn ich die perfekte Erreichbarkeit an der Spiegel -Halterung auch sehr schätze. Naja, mal sehen...je nach Lust und Laune werde ich mich irgendwann mal wieder dran machen..
Ciao
Frank

miku850
Beiträge: 33
Registriert: 30.04.2018, 18:37
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: xmax 400
Baujahr: 2018
Zweitroller: TRX850
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Wohnort: Mettmann

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon miku850 » 25.06.2018, 17:35

Hallo zusammen,

hier noch ein Vorschlag für eine minimal invasive Lösung ohne Beschädigung.
Die Schraube der Lenker-Abdeckplatte wurde gegen eine längere getauscht und damit wurde eine BAL-Hohlkugel befestigt.
Diese dient nun als Halterung für eine BAL 8cm Stange mit verbundenem SW-Motech Handyhalter/Navihalter.
Recht vibrationsfrei, mittig über der Lenkerplatte und lässt sich durch Lösen der Stange bei der Pause komplett entfernen.
Beim Fahren ohne Navi/Handy ist die schwarze Hohlkugel sehr unauffällig. Rückbau ohne Spuren möglich.

CU Mick

Uwe Beh
Beiträge: 10
Registriert: 01.05.2018, 21:03
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2018
Zweitroller: HondaSH125i
Postleitzahl: 25451
Land: Deutschland
Wohnort: Oberhalb Hamburg

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Uwe Beh » 25.06.2018, 17:37

Mann, was macht ihr für Sachen. Es gibt so eine Megahalterung von Yamaha, ein paar EUR mehr und ihr habt sogar ne USB Buchse zum laden. Ich muss echt über euch staunen!
------------------------------------
Frische Grüße aus dem Norden

Uwe

Benutzeravatar
Max 300
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2018, 16:15
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X Max 300
Baujahr: 2018
Zweitroller: Majesty
Postleitzahl: 77733
Land: Deutschland

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Max 300 » 25.06.2018, 20:34

Hallo Uwe
Mein Bruder hat den Originalhalter an seiner X Max, mir ist das einfach zu tief unten, der Blick schweift zu sehr von der Strasse ab,deshalb wollte ich das Smartphone lieber weiter oben haben und das 12V USB Ladekabel liegt auch immer bereit in der linken Klappe zum Anschluß, also auch keinerlei Ladeprobleme.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Gerd
Beiträge: 310
Registriert: 26.04.2012, 19:38
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: Burgman 650
Baujahr: 2013
Zweitroller: Fahrrad
Postleitzahl: 21762
Land: Deutschland
Wohnort: otterndorf

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Gerd » 26.06.2018, 05:54

Moin Jürgen
Gut gemacht. Genau dort und so gehört das Navi hin.Navi auf Lenkerplatte hatte ich auch mal . Hatte ich nur eine Tour drauf.Aber wer es mag :frieden:

Gruß Gerd
De Moordüwel ut Otterndörp

Uwe Beh
Beiträge: 10
Registriert: 01.05.2018, 21:03
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-MAX 300
Baujahr: 2018
Zweitroller: HondaSH125i
Postleitzahl: 25451
Land: Deutschland
Wohnort: Oberhalb Hamburg

Re: Navigation Xmax 300

Beitragvon Uwe Beh » 27.06.2018, 14:15

OK, dass sind natürlich Argumente. Ich hab gerade eine Tour mit 250 km hinter mir und finde die Navihalterung in der Position am Lenkkopf sehr gelungen. Aber es kommt natürlich auch auf Körpergröße und Sitz an. :)
------------------------------------
Frische Grüße aus dem Norden

Uwe


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast