YAMAHA YP 125 R MAJESTY SE021 - Variomatik Rollen

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
RollingRoller
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2017, 18:02
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: YP 125 R
Baujahr: 2000
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 95028
Land: Deutschland

YAMAHA YP 125 R MAJESTY SE021 - Variomatik Rollen

Beitragvon RollingRoller » 05.08.2017, 22:36

Hallo,

da ich den Anlasserfreilauf tauschen muss, wollte ich gleich die Vario-Gewichte wechseln. Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es für die bessere Abstimmung Sinn macht, anstelle der original 9 g nur 8,5 g (8,0 g wären auch möglich, dann würde der Motor aber permanent hoch drehen) zu nehmen, weil der Durchzug dann besser wäre. Kann das jemand bestätigen?

Wenn ich leichtere Gewichte einbaue, muss ich dann auch was am Vergaser einstellen?

Es geht mir nicht um großes Tuning, sondern nur um Optimierung, falls möglich , sinnvoll und legal.

Achso, im WHB steht, dass man die Rollen fetten soll, es gibt da auch die Yamaha Teilenr. für das Fett. Was nimmt man da am Besten?

Dank und Gruß,

RR

Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste