Yamaha X-Max 400 /Majesty 400 Öl im Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch (links)

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
thomas29
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2017, 19:03
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 400
Baujahr: 2016
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 63457
Land: Deutschland

Yamaha X-Max 400 /Majesty 400 Öl im Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch (links)

Beitragvon thomas29 » 02.08.2017, 12:06

Hallo an alle,

habe seit diesem Jahr einen X-Max 400 Baujahr 2016. Die Laufleistung liegt nun bei 9500 km. Ich habe zweimal (Km Stand ca. 7500 und 9200) Motoröl im
Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch gehabt. Der Schlauch war zu einem Drittel gefüllt. Der Ölstand befindet sich nahe der Maximalmarkierung. Das Öl wurde
von mir selbst bei 1000km und 5000 km gewechselt und ein Ölverbrauch war bisher nicht messbar. Der Roller fährt sonst super.Der Kraftstoffverbrauch ist niedrig und die Höchstgeschwindigkeit wird auch erreicht (149 km/h GPS Messung).

Muss ich mir nun Sorgen machen oder hattet ihr das auch schonmal. Den Luftfilterkasten auf der linken Seite hatte ich auch schon offen und dieser war leicht ölvernebelt. Der Luftfilter war aber trocken. Die rechte Seite ist nicht betroffen.
Die 10.000 km Inspektion steht bald an und ich wollte den Motoröl/ Filterrwechsel wieder selbst durchführen. Im Zuge dessen will ich dann das abgelassene Öl messen. Die Luftfilter wollte ich auch tauschen, da ich z.T. in staubiger Umgebung unterwegs war.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2898
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Yamaha X-Max 400 /Majesty 400 Öl im Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch (links)

Beitragvon History » 02.08.2017, 12:12

Da brauchst du dir keine Sorgen machen, was sich da sammelt kommt von der Kurbelwellenentlüftung.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
Maggoo
Beiträge: 27
Registriert: 13.07.2017, 16:22
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: XMAX 400
Baujahr: 2016
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 7
Land: Deutschland
Wohnort: Markgräflerland

Re: Yamaha X-Max 400 /Majesty 400 Öl im Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch (links)

Beitragvon Maggoo » 02.08.2017, 12:30

Ja, bei meinem 400er sammelt sich da auch einwenig Öl, aber nur sehr wenig. Auch auf der linken Seite in Fahrtrichtung gesehen. Meiner hat nun 7700 KM drauf.
Viele Grüsse
Ralph

Benutzeravatar
thomas29
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2017, 19:03
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 400
Baujahr: 2016
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 63457
Land: Deutschland

Re: Yamaha X-Max 400 /Majesty 400 Öl im Luftfiltergehäuse-Ablassschlauch (links)

Beitragvon thomas29 » 02.08.2017, 21:16

Danke für die Rückmeldungen,

beim nächsten Einfüllen werde ich mal einen mittleren Ölstand anpeilen.

Gruß Thomas


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste