MBK Flame/Yamaha Cygnus XC125F - E-Choke - Bezugsquelle

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
Obivater
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2015, 19:29

MBK Flame/Yamaha Cygnus XC125F - E-Choke - Bezugsquelle

Beitragvon Obivater » 17.11.2015, 09:53

Hallo,

nachdem ich schon einige Zeit stiller Mitleser bin, möchte ich mich heute zu Wort melden, indem ich mich zuerst einmal vorstelle. Ich heiße Hans-Jürgen, bin nicht mehr ganz jung (meine Kinder meinen: "Papa, Du bist zu alt zum Motorradfahren"), deshalb habe ich mir vor einigen Jahren einen Yamaha Cygnus XC125 zugelegt. Nachdem vor einigen Wochen der Motor verreckte, habe ich bei ebay günstig das Folgemodel MBK Flame XC125F "geschossen". Ich kaufte ihn mit kalt schlecht/gar nicht zu startenden Motor und habe inzwischen als Fehler die Kaltstartautomatik festgestellt.

Yamaha/MBK rufen für dieses Teil sagenhafte 321,73 € auf - das wäre ein wirtschaftlicher Totalschaden. Bei ebay werden vergleichbare Teile für 10 bis 20 € angeboten. Leider ist dort praktisch nie eine Zuordnung zum Fahrzeug möglich und die angegebenen Maße reichen nicht für eine exakte Auswahl aus. Die Lieferanten bieten zwar die Rückgabemöglichkeit an, doch kostet das jedesmal Rückporto und es dauert. Ich habe schon drei Teile zurückgeschickt und ein "fast passendes" Teil durch Anpassung zerstört.

Kann mir jemand eine andere Bezugsquelle als den Yamaha-/MBK-Händler nennen? Oder hat jemand schon ein passendes Teil bei ebay gefunden? Es passen auch die Teile der älteren Modelle, z.b. 4NB.. Vielleicht hat sogar jemand so ein Teil oder einen kompletten Vergaser liegen, den er verkaufen will.

Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen Dank.


Mit freundlichen Grüßen
gez. Hans-Jürgen

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 985
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: MBK Flame/Yamaha Cygnus XC125F - E-Choke - Bezugsquelle

Beitragvon noel59 » 17.11.2015, 20:05

Hallo erst mal :welcome_neu:
und zu deinem Anliegen wünsche ich dir viel Glück !
Versuche es mal über verschiedene Suchmaschinen , unter Rollerschlächter oder Rollerverwerter oder ähnlich !
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Paul51
Beiträge: 8
Registriert: 02.11.2015, 18:14

Re: MBK Flame/Yamaha Cygnus XC125F - E-Choke - Bezugsquelle

Beitragvon Paul51 » 22.11.2015, 16:07

Hallo,
ich habe noch einen kompl. Vergaser von meinem MBK Flame XC 125ccm. Der Motortyp ist 4NB, und das Baujahr 1999. Der Vergaser ist noch an meinem MBK, den ich wegen eines defekten Kurbelwellenlagers abgemeldet habe. Roller ist noch komplett.
Wenn Du an dem Vergaser, oder am Roller Interesse hast bitte melden.
Der Roller steht in 01558 Großenhain.

Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen

Paul51


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Westfale und 2 Gäste