Yamaha x max Forum?

Erfahrungsaustauch zu allen Yamaha Rollern ab 125cc
PeziMax
Beiträge: 6
Registriert: 19.07.2017, 18:53
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 125
Baujahr: 2013
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 4444
Land: Österreich

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon PeziMax » 20.09.2017, 05:11

Hallo,

könnte nicht jemand von euch, der mit den Admins in kontakt ist, diesen vorschlagen, sie sollen doch das alte Forum zB über Ebay versteigern.

Das müsste sich doch ohne Aufwand weiter betreiben lassen, mit Googel Werbung zB. müsste sich doch locker die laufenden Kosten decken lassen.
***********************

Schöne Grüße aus Österreich! :bindannweg:

Eure Pezi

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4005
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon rollerfan » 20.09.2017, 09:37

PeziMax hat geschrieben:... mit Googel Werbung zB. müsste sich doch locker die laufenden Kosten decken lassen.


Dann ist es kein privates Forum mehr sondern dient dem Gelderwerb. Das muss dann auch versteuert werden, man benötigt eine Haftpflicht für Gewerbetreibende, usw. Zumindest theoretisch ist es so.

Nicht ohne Grund sind wir hier völlig werbefrei und es fließt auch keinerlei Geld. Und die paar Euros für so einen kleinen Webspace kann jeder auch aus der eigenen Tasche aufbringen.
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
josefjuppi78438
Beiträge: 26
Registriert: 03.10.2010, 20:17
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 400
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 34302
Land: Deutschland
Wohnort: Guxhagen
Kontaktdaten:

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon josefjuppi78438 » 20.09.2017, 09:44

Hallo Pezi Max
Ich glaube nicht das der Admin das X Max Forum
an andere ab gibt es sollte im Letzten Jahr von einen anderen
übernommen werden
Auf meine nachfrage warum es nicht abgegeben wurde
ist mir der Co Admin allen Fragen ausgewichen
Ich denke mal es soll keiner die Lorbeeren der beiden Ernten


Gruß von Norbert der fast 10 Jahre im X Max Forum war

PeziMax
Beiträge: 6
Registriert: 19.07.2017, 18:53
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 125
Baujahr: 2013
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 4444
Land: Österreich

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon PeziMax » 20.09.2017, 14:24

Hallo Norbert,

ja dich habe ich auch oft dort gelesen. Bin aber erst 2013 wirklich eingestiegen.

Mir fehlen einfach die vielen fachlichen Beiträge, die man einfach per Suchfunktion finden konnte. Das geht mit der automatisch konservierten Version leider nicht.

Ewig schade darum.

Der Vorschlag, die Beiträge zumindest einfach irgendwo auf eine Gratis-Webspace-Seite zu stellen und neue Beiträge eben zu deaktivieren wurde ja schon gemacht. Das wäre zumindest ein faires Vorgehen gegenüber all den hilfsbereiten Postern, Mechanikern, Tüftlern und Bastlern, die in Summe ja einen großen Erfahrungsschatz zusammengelegt haben, der sicher noch 10 Jahre viel sinnvollen Nutzen stiften könnte.

Vielleicht geht da noch was in diese Richtung?

Beste Grüße, lieber Norbert Josefjuppie!

Man liest sich!
***********************

Schöne Grüße aus Österreich! :bindannweg:

Eure Pezi

PeziMax
Beiträge: 6
Registriert: 19.07.2017, 18:53
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-Max 125
Baujahr: 2013
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 4444
Land: Österreich

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon PeziMax » 20.09.2017, 14:33

Hallo Rollerfan - Peter,

schön einen Admin kennenzulernen. Noch dazu Yamaharaner. :roll:

Mein Vorschlag war nur für die bemerkenswerten Admins aus dem alten Forum gedacht, weil mir das Herz blutet wenn so eine Wissensdatenbank einfach mal so verschwindet. Ich habe sonst keinen kontakt.

Das Forum hat sich anscheinend aus einem kleinen Kreis X-Maxer der ersten Stunde gebildet und ist dann, weil das Modell recht beliebt wurde. immer mehr gewachsen. Was vielleicht so gar nicht beabsichtigt war, aber sich einfach entwickelt hat. Und wenn das dann alles an einer oder wenigen Personen hängenbleibt wird es natürlich auf- und ab-s geben. Aber dass jetzt ganz down kommt ist wie gesagt schlimm. Und wäre nicht nötig.

Beste Grüße aus der momentanen Regenzeit und Hurrican-Season in Österreich! :D
***********************

Schöne Grüße aus Österreich! :bindannweg:

Eure Pezi

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4005
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon rollerfan » 20.09.2017, 18:31

In der fraglichen Zeit haben die Provider alle nach und nach PHP4 ausgeschaltet. Das das benannte Forum war ja wohl schon 10 Jahre alt und ist daher mit Sicherheit unter PHP4 und mySQL entstanden. Unter dem Nachfolger PHP5 waren sehr viele Foren nicht mehr lauffähig. Die Umstellung auf PHP5 war z.T. sehr aufwändig. Auch ich habe da lange dran rumgebastelt und das Forum im Endeffekt dann komplett neu aufgesetzt und die alten Beiträge wieder importiert, zumindest so weit es möglich war. Der Aufwand war wie gesagt nicht unerheblich. Vielleicht hatten die Admins auch ganz einfach keine Lust dazu.
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
josefjuppi78438
Beiträge: 26
Registriert: 03.10.2010, 20:17
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 400
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 34302
Land: Deutschland
Wohnort: Guxhagen
Kontaktdaten:

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon josefjuppi78438 » 20.09.2017, 19:09

Hallo
Auch das Piaggio x9 Forum gibt es nicht mehr
Mein Dank an alle die sich die Arbeit und Mühe machen
und die Foren am Laufen halten

Gruß Norbert

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon Otello 2010 » 20.09.2017, 20:56

josefjuppi78438 hat geschrieben:Ich glaube nicht das der Admin das X Max Forum
an andere ab gibt es sollte im Letzten Jahr von einen anderen übernommen werden
Auf meine nachfrage warum es nicht abgegeben wurde ist mir der Co Admin allen Fragen ausgewichen
Liebe X Maxler,
das ganze jammern nützt ja nichts.
Es gibt für euch zwei Möglichkeiten:
entweder ihr bleibt hier und beteiligt euch rege (herzlich willkommen)
oder ihr stellt ein neues Forum auf die Beine, z.B. unter X-Max Yamaha o.ä..
Den einen oder anderen wird es doch geben, der die notwendigen PC-Kenntnisse hat.
Klar, das ist dann ein Neuanfang und ohne Archiv, aber das könnt ihr ja aufbauen.

Ich persönlich tendiere zu "entweder" :wink:
Dieses Forum hier hieß nicht immer Deutschlandroller, hat eine lange Entwicklung hinter sich und tolle Admins, die wirklich viel Zeit und Aufwand investieren. Hier kann man sich wohl fühlen. :)
Und wenn ihr hier erst mal richtig mitmacht, habt ihr schnell vergessen, dass es mal ein anderes Forum gab. :mrgreen: :lol:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
claus
Beiträge: 1450
Registriert: 07.11.2008, 19:17
Rollerhersteller: honda
Modell: Handa integra 700 NC
Baujahr: 2012
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 27474
Land: Deutschland
Wohnort: cuxhaven

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon claus » 22.09.2017, 18:59

Jo Hermann
so ist es unsere Administratoren sind schon ein gutes Team
und der Rest der natürlich auch 8)
de Moordüwels aus cuxhaven
Claus: Das Wetter kann mich mal

onliner
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2017, 17:13
Rollerhersteller: Honda
Modell: SH300i NF05
Baujahr: 2016
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 44225
Land: Deutschland

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon onliner » 07.10.2017, 18:54

Otello 2010 hat geschrieben:
josefjuppi78438 hat geschrieben:...
oder ihr stellt ein neues Forum auf die Beine, z.B. unter X-Max Yamaha o.ä..
...


Eine Domain wird Ende 2017 registriert, starten wird es Anfang 2018.

Alte Beiträge (und auch User) könnten bei entsprechender Foren- und Datenbankkompatibilität integriert werden.
Dazu müsste mich der Inhaber der alten Domain kontaktieren.

Ich denke aber, das ein kompletter Neuanfang die `saubere`Lösung ist.

Benutzeravatar
Petra-Kathi
Beiträge: 15
Registriert: 20.08.2017, 08:01
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: X-City 250
Baujahr: 2007
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon Petra-Kathi » 07.10.2017, 21:35

onliner hat geschrieben:
Otello 2010 hat geschrieben:
josefjuppi78438 hat geschrieben:...
oder ihr stellt ein neues Forum auf die Beine, z.B. unter X-Max Yamaha o.ä..
...


Eine Domain wird Ende 2017 registriert, starten wird es Anfang 2018.

Alte Beiträge (und auch User) könnten bei entsprechender Foren- und Datenbankkompatibilität integriert werden.
Dazu müsste mich der Inhaber der alten Domain kontaktieren.

Ich denke aber, das ein kompletter Neuanfang die `saubere`Lösung ist.


Liebe Leute, was soll eigentlich dieser Separatismus? Im Xmax-Forum war so wenig los, dass oft tagelang kein einziger Beitrag in welchem Unterforum auch immer kam. Das wird bei einem neuen Forum nicht anders werden, eher noch schlimmer.

in diesem Forum hier, das wohl aufgrund seiner Größe nicht so schnell eingehen wird, haben wir doch ein "warmes Plätzchen", gelegentlichen "überkonfessionellen" Austausch bei nicht strikt typenbezogenen Themen und werden höchstwahrscheinlich auch eher über Suchmaschinen gefunden. Was spricht dagegen, sich mit den Xmaxen einfach hier heimisch und gut aufgehoben zu fühlen?

Tschüssi,
Petra
Zuletzt geändert von Petra-Kathi am 08.10.2017, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Unterwegs mit Yamaha X-City 250 (20 Mm) oder BMW K75 (206 Mm)

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4005
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon rollerfan » 08.10.2017, 14:22

Hallo an alle X-Maxler,

ihr redet hier immer von hätte, könnte, täte und irgend jemand müsste mal ...

Wenn einer von euch bereit ist ein neustes X-Max-Forum aufzubauen soll er es tun und online stellen. Eine Domäne registrieren ist kein Problem und es kostet auch nichts. Aber einer muss es halt machen. Absichtserklärungen helfen nicht weiter.

Und wenn dann wieder so ein Marken- und Modellspezifisches Forum steht erreicht man nur eine ganz kleine Gruppe. Wenn jemand das Modell bzw. die Marke wechselt hängt er in der Luft. Und wenn Yamaha im nächsten Jahr statt einem X-Max einen Y-Max baut, was dann? Und durch die eingeschränkte Anzahl Mitglieder und damit wenig veränderten Content sieht es mit dem Ranking bei Google alles andere als gut aus.

Nicht ohne Grund haben wir uns vor ein paar Jahren von der Marke Daelim verabschiedet und alles markenoffen gehalten. Von den damaligen Daelimfahrern ist so gut wie keiner seiner Marke treu geblieben.
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon Otello 2010 » 08.10.2017, 14:59

rollerfan hat geschrieben: Von den damaligen Daelimfahrern ist so gut wie keiner seiner Marke treu geblieben.

Das liegt wohl daran, dass es eben keinen Daelim mit 400 ccm oder größer gibt.
Otelo, S2 und S3 waren und sind tolle Roller, aber leider für größere Touren nicht unbedingt geeignet. Was für den Weg zur Arbeit völlig ausreicht tut das nicht wirklich für ein Wochenende in Oranienburg, die Nordsee oder in Hohegeis. :wink:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1513
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon Udo » 09.10.2017, 10:55

Ne, ne Hermann.
Mein S3 war schon sehr Reisetauglich.
Schweiz / Österreich und quer durch Deutschland darauf war schon geil und relativ flott.
Wenn man 125ccm hat, stellt man sich darauf ein und
bequem war er auch sehr.
Hätte mir gereicht, wenn man nicht einen Fimmel auf was größeres gehabt hätte :pfeif:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Yamaha x max Forum?

Beitragvon Otello 2010 » 09.10.2017, 13:36

Klar, du musst mir ja in den Rücken fallen. :evil:

Hauptsache, meine Frau liest das hier nicht. Dann müsste ich meinen Honda wohl verkaufen und wieder auf den Otelo umsteigen. :wink:
Immerhin war ich mit dem auch bei einigen Treffen dabei.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?


Zurück zu „Yamaha ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast