"kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Erfahrungsaustauch zu allen Peugeot Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3991
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

"kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon rollerfan » 19.11.2013, 17:24

Nein, ich möchte nicht mit unserem Schraubergott konkurrieren. Das hapert schon daran, dass ich nicht die voll ausgerüstete Werkstatt habe und jobmäßig auch etwas völlig anderes mache. Trotzdem schraube und bastle ich gerne und trage mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken meinem Roller eine andere Farbe zu geben. Das triste graumetallic fand ich nicht so prickelnd. Die Farbauswahl geht von weiß über grün, gelb und rot bis zu schwarz. Die Entscheidung ist gar nicht so leicht. Man schwankt von Tag zu Tag immer hin und her. Weiß ist ja bereits belegt :pfeif: . Meine Wahl ist letztendlich auf ein knackiges rot gefallen - RAL 3020.

Bild

So sieht mein Baby übrigens zur Zeit aus. So nackich wollte ich ihn nicht draußen in der Kälte stehen lassen und habe ihn kurzerhand in die warme Stube geholt. Da schraubt es sich auch besser, ohne Zeitdruck, so wie ich gerade Lust und Zeit habe. Die Verkleidungen sind alle ab. Bei der Gelegenheit kann ich auch einige fällige Wartungsarbeiten erledigen, z.B. mal das Ventilspiel kontrollieren, das Lenkkopflager rausnehmen, reinigen und fetten sowie die ganze Vario und Kupplung überarbeiten. Aber der Winter dauert ja lange. Zum abkärchern habe ich ihn dann allerdings nochmal vor die Tür gerollt. Unter der Verkleidung sammelt sich doch eine ganze Menge Dreck an. Rost gibt es so gut wie nicht. An wenigen Stellen ein ganz kleines Bisschen Flugrost. Kann ich bei der Gelegenheit gleich mit behandeln.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2163
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon Otello 2010 » 19.11.2013, 17:34

rollerfan hat geschrieben:Weiß ist ja bereits belegt
Also, mein weißer Roller wird weiß bleiben, auch wenn du deinen weiß lackieren würdest. :wink:
rollerfan hat geschrieben:Meine Wahl ist letztendlich auf ein knackiges rot gefallen - RAL 3020.
Doch, ich kann mir gut vorstellen, wie der Satelis dann aussehen wird. Allerdings würde ich ihn noch mit schwarzen Ziersteifen in den Falzen versehen.
Das wird ein tolles Treffen in der Rhön.
Werde dann wohl meine Metallstangen wieder aus dem Rücken entfernt haben. Das ist nämlich meine Baustelle über den Winter. :wink: 8)
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1131
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon flippi » 19.11.2013, 17:37

Hallo Peter,das du dich für rot entschieden hast ist eine gute Wahl, nur kein Feuerwehrot.Ich beneide dich da ein wenig ,dass du so schön im warmen schrauben kannst.Bin schon auf das Ergebniss gespannt.Gruss Flippi :D

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1167
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: Otello
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon knarf » 19.11.2013, 20:28

endlich kommt Farbe ins Spiel....
Machst Du es selber oder gibst Du die Teile in prof. Hände??

Peter, Du hast jetzt aber nicht das Wohnzimmer ausgeräumt ? :?: :)

Viel Erfolg wünscht
der knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
claus
Beiträge: 1444
Registriert: 07.11.2008, 19:17
Rollerhersteller: honda
Modell: Handa integra 700 NC
Baujahr: 2012
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 27474
Land: Deutschland
Wohnort: cuxhaven

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon claus » 19.11.2013, 20:45

knarf hat geschrieben:
Peter, Du hast jetzt aber nicht das Wohnzimmer ausgeräumt ? :?: :)

Viel Erfolg wünscht
der knarf

und ich bin ja gespant was seine Frau da zu sagen tut :schimpfen:
@Peter Rot ist super :D
schwarz, und weiß das hat doch jeder :pfeif:
de Moordüwels aus cuxhaven
Claus: Das Wetter kann mich mal

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3991
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon rollerfan » 19.11.2013, 21:06

Nein, nein, keine Angst, der Roller steht nicht im Wohnzimmer. Ich habe mein Büro in einer ausgebauten Garage und da passt auch der Roller super mit rein. Da kann ich schrauben wann und wie ich will und störe niemanden damit.

Ich lackiere selbst. Allerdings nicht mit so einem Pft..pft..Spray aus dem Baumarkt sondern mit vernünftigem Material. Es gibt eine Mehrschichtlackierung. Nach dem Schleifen der Verkleidungsteile gibt es erst eine Lage Füller. Dieser wird wieder geschliffen und so alle eventuell vorhandenen Staubeinschlüsse geglättet. Dann kommt die eigentliche Farbe. Nach dem Trocknen wird auch diese mit 1000er Papier angeschliffen und dann ein hochglänzender 2K Klarlack aufgetragen. Der gehärtete Klarlack ist wichtig, damit die Oberfläche z.B. von Benzin o.ä. nicht angegriffen wird. Die Sprühdosen hole ich hier aus einem Fachgeschäft für Autolacke. Da wird der Farbton sofort angemischt und abgefüllt, man kann darauf warten. Da bekommt man dann auch noch den einen oder anderen Ratschlag vom Fachmann. Es ist auch ein ganz anderer Sprühkopf. Es ist ein vertikaler Flachstrahl, wie bei einer Spritzpistole. Die ausgeworfene Farbmenge ist viel größer als bei einem Baumarktspray. Damit lassen sich hervorragend auch größere Teile lackieren.

Die ersten Teile sind bis auf den Klarlack schon fertig:

Bild

Ich habe dazu im Keller eine Ecke etwas mit Papier abgedeckt. Kleinere Teile kann man da ganz gut lackieren. Das große Teil habe ich allerdings draußen lackiert und nur im Keller zum trocknen aufgehängt. Bei den momentanen Temperaturen von knapp 10 Grad geht das sehr gut. Es fliegen auch keine Mücken wie im Sommer rum. So gibt es eine absolut saubere Oberfläche.

Bis zur kompletten Fertigstellung wird es aber noch etwas dauern.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
claus
Beiträge: 1444
Registriert: 07.11.2008, 19:17
Rollerhersteller: honda
Modell: Handa integra 700 NC
Baujahr: 2012
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 27474
Land: Deutschland
Wohnort: cuxhaven

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon claus » 19.11.2013, 21:17

Na das sieht doch auf den Bild schon sehr gut aus Peter
schönes Rot.
de Moordüwels aus cuxhaven
Claus: Das Wetter kann mich mal

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1212
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon schraubergott » 19.11.2013, 21:24

Hallo Peter

Das hat Du Dich ja an was drangetraut, aber geht nicht gibt`s nicht, muss man alles mal gemacht haben.

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht

Carsten
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Benutzeravatar
hhubeny
Beiträge: 251
Registriert: 02.04.2011, 20:30
Wohnort: 92660 Neustadt

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon hhubeny » 19.11.2013, 22:20

Hallo Peter,

finde ich toll, dass Du dich an so ein Projekt rantraust ... ich wünsche Dir auch viel Glück ... bin auf's Frühjahr gespannt, wenn wir uns sehen :o
Viele Grüße aus Neustadt a. d. Waldnaab (Oberpfalz, Bayern)

Harald
YAMAHA TMAX 530

Walter 48
Beiträge: 740
Registriert: 13.01.2008, 10:50
Rollerhersteller: Peugeot
Modell: Satelis 500
Baujahr: 2009
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 98158
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon Walter 48 » 19.11.2013, 23:11

Hallo Peter,

schaut doch schon super aus, ist auch gut lackiert und das mit Spraydose, aber ist wahrscheinlich auch ein Unterschied zu so billig Dingern, bin richtig gespannt wie der Sat ausschaut wenn er fertig ist.
Carpe Diem
Gruß Walter

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2891
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon History » 20.11.2013, 10:31

Schöne Farbe 8)
Viel Spaß weiterhin :)
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3991
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon rollerfan » 20.11.2013, 15:05

claus hat geschrieben:@Peter Rot ist super :D


Kleine Jungs träumen immer von einem knallroten Moped. Vielleicht ist ein Teil von mir ja in diesem Stadium stecken geblieben :wink: . Manche Wünsche erfüllt man sich dann halt erst im fortgeschrittenen Alter :D .

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1503
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon Udo » 20.11.2013, 18:29

Irgendwie ist hier das Umlackier Fieber ausgebrochen :idea: :?:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 944
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon Horny1 » 22.11.2013, 17:02

Hallo Peter,

das mit den Sprühdosen vom Fachmarkt kann ich bestätigen. Sprüht gleichmäßiger. Bei solch großen Flächen habe ich immer Angst, daß Nasen laufen, weil man auf einmal etwas hektischer wird, die Farbe endlich abdecken soll. Aber Dein Riesenteil sieht doch gut aus. Ich gehe davon aus, daß der rote Lack auf Wasserbasis basiert und deshalb ein Klarlack überzogen werden muß. Die Zweischichtlackierung hat auch einen höheren Glanz. Bin mal auf das Ergebnis gespannt.
Aber selbst, wo der Roller jetzt nackig ist, habe ich den Motor noch nicht gefunden.

Gruß Ernst
Bilderalben:
Freewing 2006 10000Km 3,99 Ltr.
Honda FJS600 2002, 893Km 5,15 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,47 Ltr.

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1503
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: "kleines" Winterprojekt - Farbgebung

Beitragvon Udo » 22.11.2013, 18:42

Aber selbst, wo der Roller jetzt nackig ist, habe ich den Motor noch nicht gefunden.

Gruß Ernst[/quote]


Kannst du auch nicht finden, hat gar keinen,
ist ja ein Tretroller :oops:
LOL
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:


Zurück zu „Peugeot ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast