Mein 300er lässt mich im Stich

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Antworten
Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 24
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von Alfred1960 » 16.04.2019, 19:57

Heute hat er mich im Stich gelassen - mein treuer Stadtbegleiter. Immerhin 14.000 km in fast 3 Jahren, alles Stadtkilometer.

Temperatur Kühlflüssigkeit im roten Bereich :scared:

Kühlflüssigkeit genug im Vorratsbehälter - allerdings kalt :shock:

Kühler ebenfalls kalt. :shock:

Bin gespannt was die Werkstätte sagt - ich vermute dass die Wasserpumpe hinüber ist. :cry:

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1430
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von schraubergott » 16.04.2019, 20:36

Oder Thermostat bleibt zu ...
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 24
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von Alfred1960 » 17.04.2019, 12:01

schraubergott hat geschrieben:
16.04.2019, 20:36
Oder Thermostat bleibt zu ...
Das war heute auch die erste Vermutung der Werkstätte, na schauen wir einmal.

Benutzeravatar
rollerblade
Beiträge: 204
Registriert: 25.10.2014, 18:12
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2013
Zweitroller: BMW
Postleitzahl: 38471
Land: Deutschland
Wohnort: Rühen

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von rollerblade » 19.04.2019, 17:12

Hallo

Das hatte ich auch mal und da war Von dem Kühlwasserausgleichschlauch unterhalb des Thermostat die Schelle nicht richtig montiert und hat Luft gezogen und so konnte das Thermostat nicht arbeiten.

Gruß
Burkhard
immer schön munter bleiben

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 24
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von Alfred1960 » 23.04.2019, 21:33

rollerblade hat geschrieben:
19.04.2019, 17:12
Hallo

Das hatte ich auch mal und da war Von dem Kühlwasserausgleichschlauch unterhalb des Thermostat die Schelle nicht richtig montiert und hat Luft gezogen und so konnte das Thermostat nicht arbeiten.

Gruß
Burkhard
Burkhard - danke für den Hinweis. :idea: :-D

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 24
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von Alfred1960 » 10.05.2019, 17:26

Habe heute den Roller wieder geholt - es war das Thermostat.
In diesem Zuge habe ich auch gleich das 15.000er Service machen lassen.
Na - ja, mit dem Antriebsriemen (200,- Euro),Bremsklötze, Thermostat usw. sowie Arbeitszeit waren es doch gesamt 700,- Euro.
Aber - das ist halt so.
War jetzt die letzten 3 Wochen mit meinem XADV in der Stadt unterwegs - der Umstieg auf den SYM war am Anfang wieder sehr gewöhnungsbedürftig.
Gruß
Alfred

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1430
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von schraubergott » 10.05.2019, 20:39

700 Euro. .. :schimpfen:
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Benutzeravatar
rollerblade
Beiträge: 204
Registriert: 25.10.2014, 18:12
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2013
Zweitroller: BMW
Postleitzahl: 38471
Land: Deutschland
Wohnort: Rühen

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von rollerblade » 11.05.2019, 11:47

700€ das ist ja richtig haarig :hirnbatsch:

Da komme ich ja nicht mal drauf bei einer Komplettrenovierung.


Gruß
Burkhard
immer schön munter bleiben

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1385
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: keinenmehr
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von knarf » 11.05.2019, 17:41

ja wir haben ein teures Hobby und nicht jeder kann schrauben... :!:
Bei Materialkosten von ca. 300-350 € macht das immer noch 350-400 € Lohnkosten... :scared:
Da haben die Jungs in der Werkstatt 10-12 Stunden an Deinem Roller geschraubt... :?:

Was solls, bei BMW soll die 20Tkm Inspektion ja auch 1000,- kosten... :shock:

Wir bleiben bei unserem Spass
the knarF
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 - bis 2017 . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 24
Registriert: 03.07.2016, 21:18
Rollerhersteller: Sym
Modell: GTS 300 i
Baujahr: 2016
Zweitroller: HondaXADV
Postleitzahl: 5020
Land: Österreich
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Mein 300er lässt mich im Stich

Beitrag von Alfred1960 » 12.05.2019, 12:32

Die Lohnkosten machten 320,- Euro aus.
Eine Mechanikerstunde kostet 91,- Euro - also waren es 3,5 Stunden.
Nachdem ich keine Garage habe, beginne ich erst gar nicht mit der Schrauberei. Weiters ist mir leid un die Zeit. Ich schätze, wenn ich alles selbst machen würde, dann brauche ich einen Tag.
Als Selbstständiger verrechne ich Tagespauschalen zwischen 800,- und 1.500,- Euro.
Also jede Minute, die ich mit der Schrauberei verbringe kostet mich Geld.
Und bei der Boxer BMW kommst beim 20.000er Service inklusive Ventile einstellen auch mit 600,- bis 700,- Euro aus.

Antworten