Toter Winkel Spiegel

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Toter Winkel Spiegel

Beitragvon PeterA » 21.02.2016, 20:24

Hallo
Weil man durch die Originalspiegel beim SYM GTS 300i eine schlechte Sicht direkt nach hinten hat überlege ich mir "Tote Winkel Spiegel" außen in die Original-Spiegel zu kleben.
Müssten dann durch drehen so angebracht werden das man direkt hinter den Roller sieht ...
Seitlich sieht man mit die Originalspiegel genug!

Es gibt auch Spiegel die man ans Lenkerende schraubt.
Dadurch das man beim GTS 300i ziemlich weit vorne beim Lenker sitzt sind solche Spiegel eigentlich nicht zu gebrauchen.
Oder die Lendenstütze abmontieren und weiter nach hinten rutschen :wink:
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3992
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon rollerfan » 22.02.2016, 06:58

Oder einfach mal den Kopf drehen und nach hinten schauen :wink: . Bei Motorrädern und Rollern hat man nie den Spiegel wie man ihn vom Auto gewohnt ist. Mach dir nicht so viele Gedanken und mach keine Wissenschaft draus.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2163
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Otello 2010 » 22.02.2016, 09:18

PeterA hat geschrieben:Seitlich sieht man mit die Originalspiegel genug!
Was heißt "seitlich"?
Solange man nicht nur Schulter und Oberarme im Spiegel sieht, ist alles in Ordnung.
Ansonsten mach es wie Peter schon sagte: einfach mal den Kopf zur Seite drehen.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon PeterA » 22.02.2016, 16:57

Otello 2010 hat geschrieben:
PeterA hat geschrieben:Seitlich sieht man mit die Originalspiegel genug!
Was heißt "seitlich"?
Solange man nicht nur Schulter und Oberarme im Spiegel sieht, ist alles in Ordnung....


Ich sehe leider nur die Schultern und die Oberarme und seitlich schön den Straßenrand.
Egal wie ich sie verstelle, es wird nicht besser.
Bei meinen vorherigen Rollern war das aber nicht so, da sah ich durch die Spiegel das Auto direkt hinter mir.
Da waren die Spiegel am Lenker befestigt und nicht so wie beim SYM seitlich vorne am Chassis.
Aber was soll's... werde schon eine Lösung finden :wink:
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2163
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Otello 2010 » 22.02.2016, 19:41

PeterA hat geschrieben:Ich sehe leider nur die Schultern und die Oberarme und seitlich schön den Straßenrand.
Egal wie ich sie verstelle, es wird nicht besser.
Ist schon irgendwie schleierhaft, wie Sym mit dieser Spiegelposition die Zulassung für den Straßenverkehr bekommen hat. :roll:
Hilft aber alles nichts, musst du dir wohl eine entsprechende Verlängerung basteln. Etwas in der Art wie die Spiegelverbreiterung für Wohnwagengespanne oder so ähnlich.
Oder du kaufst dir gleich einen Honda. :mrgreen:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon PeterA » 22.02.2016, 19:57

Otello 2010 hat geschrieben:
PeterA hat geschrieben:Ich sehe leider nur die Schultern und die Oberarme und seitlich schön den Straßenrand.
Egal wie ich sie verstelle, es wird nicht besser.
Ist schon irgendwie schleierhaft, wie Sym mit dieser Spiegelposition die Zulassung für den Straßenverkehr bekommen hat. :roll: ...


Ja, würde mich auch interessieren :lol:
IMHO sind sie zu schmal angebracht... am Lenker angebracht wären sie breiter platziert und man würde besser direkt nach hinten sehen.
Ich habe einen eher breiten Oberkörper und sehe praktisch nicht was sich direkt hinter mir tut.
Bei den zarten Asiaten fällt das vielleicht nicht so in Gewicht!

Honda SH300i hatte ich schon, der war mir zu unbequem...
Da sitzt man wie der Affe am Schleifstein oben :mrgreen:
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1167
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: Otello
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon knarf » 22.02.2016, 21:02

PeterA hat geschrieben: . . . Honda SH300i hatte ich schon, der war mir zu unbequem...
Da sitzt man wie der Affe am Schleifstein oben :mrgreen:


der SH ist was zum durch die Stadt flitzen :wink:
Otello 2010 meinte mehr die größeren Honda´s auf zwei Rädern...

Ich wußte erst gar nicht was Du mit Toter Winkel-Spiegel meintest, aber Inet sei Dank...
Die kleinen runden Spiegelchen willst Du dann mit einer selbst gebastelten "Verbreiterung" seitlich an die vorhanden kleben?
Die "Bildfläche" dieser Spiegel ist aber recht klein und die Spiegel am SYM recht weit weg. Ich glaube da wirst Du nicht mehr viel drauf erkennen.
Jetzt kosten die Dinger aber auch nicht die Welt, also ein Versuch ist es wert.
Aber was hälst Du von Lenkerendenspiegel??

the knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
Stadtlandroller
Beiträge: 237
Registriert: 19.04.2012, 19:11

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Stadtlandroller » 22.02.2016, 21:22

Hallo Peter,
behalte doch dein Roller mit den Spiegeln wie sie sind :wink:
Egal wie breit du bist, kauf dir einen neuen Helm:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Connected-Car-Skully-AR-1-Der-Motorradhelm-der-Zukunft-10513802.html

Eile mit Weile - Andreas.

Benutzeravatar
Gerd
Beiträge: 273
Registriert: 26.04.2012, 19:38
Rollerhersteller: Suzuki
Modell: Burgman 650
Baujahr: 2011
Zweitroller: Fahrrad
Postleitzahl: 21762
Land: Deutschland
Wohnort: otterndorf

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Gerd » 22.02.2016, 21:43

Moin
Die toten Winkel Spiegel zum aufkleben würde ich mir bestenfalls unter die Mülltonne kleben.Aber mal im ernst,ich glaube, daran wirst du keine Freude haben.
Wie Knarf schon erwähnt hat,die Lenkerendenspiegel davon gibt es schon ganz gute Teile sind gar nicht so schlecht.
Eine alternative währe vielleicht, mußte mal bei Louis schauen (Katalogseite 553 von SW Motech oben links -nicht ganz billig).Vieleicht bekommst du so etwas für deinen Sym irgentwo,bzw.nach diesen Prinzip was basteln.

Gruß Gerd
De Moordüwel ut Otterndörp

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2163
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Otello 2010 » 23.02.2016, 08:32

Sym weiß wohl, dass diese Spiegelposition zumindest für den europäischen und/oder den amerikanischen Markt für die Mülltonne ist. Die haben sie ja auch nur an den GTS-Modellen gewählt --- für Leute, die nach vorn sehen und die es nicht mehr interessiert, was hinter ihnen liegt. :wink:

Im Ernst, Peter. Ich weiß nicht, wieviel Platz du am Lenker hast. Aber vielleicht reicht es, so eine Spiegelaufnahme montieren zu können. Dann einfach einen Lenkerspiegel evtl. mit Verlängerung anbringen.
Oder du schaust mal bei deinem Händler, ob sich die Spiegel vom Maxysm 400i oder 600i montieren lassen.
Oder noch besser: du nimmst gleich einen ganzen solchen. :mrgreen:

Ich erinnere mich, dass ich ganz zu Anfang meiner Roller-Karriere mal daran gedacht habe, eine Rückfahrkamera an meinem Otello zu installieren.
Mir reichte dann eine selbst gebaute Spiegelverlängerung.
Aber für die Sym GTS 300 wäre das eine Überlegung wert, um die Optik nicht ganz zu versauen.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1131
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon flippi » 23.02.2016, 16:59

Hallo, für 1200, Euronen bekommst du ja schon einen brauchbaren Roller. Ob sich der Aufwand lohn um Brötchen zu holen. Gruß Flippi :pfeif:

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon PeterA » 23.02.2016, 19:47

Hi

Ich probiere jetzt einmal einfach die Lendenstütze abzunehmen um weiter nach hinten rücken zu können.
Bin gespannt ob das reicht!
Vielen Dank für die vielen Tipps :wink:
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
flippi
Beiträge: 1131
Registriert: 03.02.2010, 18:09

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon flippi » 23.02.2016, 19:59

Hallo Peter, wenn du die Lendenstütze abbaust sieht das doch nicht mehr schön aus und Löcher sind dann auch drin. Da muss es doch eine andere Lösung für geben. Kann man da nicht Adapter dazwischen setzen? so in Rollerfarbe. Gruß Flippi

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2163
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon Otello 2010 » 24.02.2016, 15:05

PeterA hat geschrieben:Ich probiere jetzt einmal einfach die Lendenstütze abzunehmen um weiter nach hinten rücken zu können.
Viel bringen wird das wenig.
1. wird dadurch die Spiegelbreite nicht größer und
2. wird dadurch deine Schulterbreite nicht kleiner.
Es ist auch fraglich, ob dadurch deine Arme länger werden. :wink:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Toter Winkel Spiegel

Beitragvon PeterA » 24.02.2016, 17:44

Otello 2010 hat geschrieben:
PeterA hat geschrieben:Ich probiere jetzt einmal einfach die Lendenstütze abzunehmen um weiter nach hinten rücken zu können.
Viel bringen wird das wenig.
1. wird dadurch die Spiegelbreite nicht größer und
2. wird dadurch deine Schulterbreite nicht kleiner.
Es ist auch fraglich, ob dadurch deine Arme länger werden. :wink:


Dir Blickwinkel wird etwas verändert, aber sicher zu wenig!
Ohne einer Verlängerung etc. wird es nicht gehen...

Siehe auch: viewtopic.php?f=53&t=5381#p54819
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...


Zurück zu „Sym ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast