Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
rollerblade
Beiträge: 90
Registriert: 25.10.2014, 18:12
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2013
Zweitroller: BMW
Postleitzahl: 38471
Land: Deutschland
Wohnort: Rühen

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon rollerblade » 06.11.2015, 09:15

Hallo Peter

Ich habe mal deine Geschwindigkeitsangaben überprüft
Meine läuft laut Tacho bei ca. 4500 U/min 55 Km/h und bei 6000 U/min knapp 100 Km/h
wohl gemerkt im kalten Zustand
immer schön munter bleiben

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm / OT

Beitragvon PeterA » 24.12.2015, 09:45

Hallo Burkhard

Mal was anderes!
Wie geht der SYM 300i im Vergleich zu Deine BMW R 45?
Da gab es IMHO zwei Motoren bei der BMW, mit 27PS und 35PS... https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_R_45

Schöne Feiertage und
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
rollerblade
Beiträge: 90
Registriert: 25.10.2014, 18:12
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i
Baujahr: 2013
Zweitroller: BMW
Postleitzahl: 38471
Land: Deutschland
Wohnort: Rühen

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon rollerblade » 24.12.2015, 10:42

Hallo Peter
Die Sym ist etwas langsamer im Anzug und Langsamer in der Endgeschwingkeit.
Aber das wird wieder gut gemacht dadurch das man bei der BMW schalten muß.
Es nimmt sich nicht viel oder auch gar nichts weil ich mit der BMW noch nicht mit Sozia gefahren bin.
Das einzige was ich mit bestimmtheit sagen kann ist das die BMW mit 5L Spritverbrauch 1,5l mehr nimmt als die SYM.

Zu der Motor Leistung kann ich sagen meine BMW hat 27 PS. Typ 248, Typ 351 hat 35 PS soweit ich weiß.

Ich wünsche dir und deiner Familie ein Schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Gruß
Burkhard
immer schön munter bleiben

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 963
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon Horny1 » 24.12.2015, 10:58

Hallo,

man darf ja auch nicht vergessen, die BMW ist ein Zweizylinder und die SYM ein Einzylinder. Daher die Benzinmengenunterschiede.

Gruß Horny1
Bilderalben:
Freewing 2006 10000Km 3,99 Ltr.
Honda FJS600 2002, 893Km 5,15 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,47 Ltr.

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon PeterA » 26.12.2015, 10:53

knarf hat geschrieben:Moin,
wenn im Serviceheft die Kontrolle des Ventilspieles bei 4000km in der Tabelle eingetragen ist, sollte es auch gemacht werden.
Kann ja zur Fragestellung im Garantiefall werden. Auf der Rechnung steht es explizit nicht weil da meistens pauschal 4000er Wartung steht.
Bei der SiWi SW-T 400 ist das Ventilspiel bei 24.000km zu kontrollieren.
Beim Otello steht im Serviceheft, dass die Kontrolle aller 4000km zu erfolgen hat!!
Frag Deinen Mechaniker, der wird heftig mit dem Kopf nicken :)

Gruß vom
knarf


Nein, Ventilspiel wurde nicht kontrolliert beim 1000er, obwohl im Serviceheft "P" (Prüfen) steht.
Ölwechseln, irgendwas abschmieren, Bremskontrolle. AUS, 130€.
Schon der zweite Händler in der Nähe der so arbeitet.
Zum Glück gab es noch keine Probleme!
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon PeterA » 01.04.2016, 15:14

Habe heute beim Generalimporteur für Österreich erfahren, daß die SYM 300 er Roller ab Bj. 2014 keine Ventilspielkontrolle mehr benötigen, da sich bei diesen Modellen das Ventilspiel bereits automatisch einstellt! :lol:
Hatte ich bei meinem PKW auch!

Das nenne ich mal innovativ.

SYM ist wirklich nicht zu toppen...
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon PeterA » 17.09.2016, 14:55

PeterA hat geschrieben:
knarf hat geschrieben:Moin,
wenn im Serviceheft die Kontrolle des Ventilspieles bei 4000km in der Tabelle eingetragen ist, sollte es auch gemacht werden.
Kann ja zur Fragestellung im Garantiefall werden. Auf der Rechnung steht es explizit nicht weil da meistens pauschal 4000er Wartung steht.
Bei der SiWi SW-T 400 ist das Ventilspiel bei 24.000km zu kontrollieren.
Beim Otello steht im Serviceheft, dass die Kontrolle aller 4000km zu erfolgen hat!!
Frag Deinen Mechaniker, der wird heftig mit dem Kopf nicken :)

Gruß vom
knarf


Nein, Ventilspiel wurde nicht kontrolliert beim 1000er, obwohl im Serviceheft "P" (Prüfen) steht.
Ölwechseln, irgendwas abschmieren, Bremskontrolle. AUS, 130€.
Schon der zweite Händler in der Nähe der so arbeitet.
Zum Glück gab es noch keine Probleme!


Ich glaube das man es auch an der Arbeitszeit sieht.
Zum Abbauen und Anbauen aller Teile incl. Prüfen und evtl. Einstellen braucht der Mechaniker sicher mind. eine Stunde!
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2014, 13:01
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 300i ABS
Baujahr: 2015
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ventilspiel beim GTS 300i, 278ccm

Beitragvon PeterA » 31.03.2017, 16:06

Habe jetzt auf eigenen Wunsch das Ventilspiel bei 6300km prüfen lassen, da es noch nie kontrolliert wurde :x
lt. Händler wurde das Ventilspiel etwas korrigiert. (1.50 Std.)
Die Zündkerze wurde auch getauscht. (CR8E NGK)

Gesamt:156€
Wer nichts weiß, muss alles glauben ...


Zurück zu „Sym ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast