Ölverbrauch

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Antworten
Benutzeravatar
blitz34
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2013, 11:18

Ölverbrauch

Beitrag von blitz34 » 23.07.2013, 10:47

Hab einen Sym GTS Evo 300i hab ja schon in einigen Beiträgen darüber geschrieben. Nun mal eine Frage ich bin seit April fleißig 4000km gefahren. Nach dem Kauf habe ich schon mal 300ml Öl nachgefüllt und nun heute wieder 700ml. Ich finde ist das nicht bissel viel Ölverbrauch ? Der Motor ist nicht Nass ich habe auch laut Beschreibung mit dem Ölstab gemessen. Bin ja selber vom Fach also schließe ich mal Fehler meinerseits aus.

ROLLHERR
Beiträge: 13
Registriert: 30.04.2013, 11:10

Re: Ölverbrauch

Beitrag von ROLLHERR » 23.07.2013, 14:24

Hallo blitz34, was ich bisher festgestellt habe braucht mein 400er auch ca. 0,25 Liter pro 1000Km. Ist schon viel. So einen Ölverbrauch kannte ich bisher bei meinen Motorrädern nicht. Aber es gibt ja Motoren ( zb. BMW Boxer ) bei denen sich der Verbrauch nach etlichen tausend Km. sogar reduziert. Vielleicht gehören die SYM-Motoren ja auch zu diesen Spezies.

Benutzeravatar
SYM-Ryder 59
Beiträge: 169
Registriert: 06.03.2010, 19:16
Rollerhersteller: SYM
Modell: GTS 250i
Baujahr: 2008
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 41061
Land: Deutschland

Re: Ölverbrauch

Beitrag von SYM-Ryder 59 » 23.07.2013, 19:40

Hallo SYM-Fahrer.

Mein 250er GTS hat bis Anfang Mai so gut wie kein Öl verbraucht. Bin damit immer von Ölwechsel zu Ölwechsel gefahren. 4 1/2 Jahre ging es gut.
Aber auf der Anreise zum Rollertreffen nach Cuxhaven,nach ca 250 km Vollgas auf der Autobahn, mußte ich dann 0,5 l Öl nachfüllen. Auf der ganzen Tour ca 1,25 l.
Meiner hat jetzt ca. 24.000 km auf dem Tacho und im Moment ist der Ölverbrauch kaum festzustellen, wobei nix dran gemacht worden ist.
Mal schaun wie es weitergeht.

VG SYM-Ryder 59

Benutzeravatar
blitz34
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2013, 11:18

Re: Ölverbrauch

Beitrag von blitz34 » 23.07.2013, 21:32

Schön so ein schnelles Feedback erhalten zu haben. Gut ja ich bin auch oft auf der Autobahn . Meist zwar nur so 70km eine Strecke aber auch immer vorm Roten Bereich gefahren. Ich muss Anfang nächsten Monat eh zur 10.000 er Untersuchung da werde ich das mal ansprechen.
Aber hört sich schon so nach Autobahn an das der Ölverbrauch da bei Dauergas ansteigt.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Cooler Humanist » 24.07.2013, 18:19

Deiner Beschreibung nach müsste Ölverdünnung durch Benzin bei viel Kaltstartbetrieb entfallen. Bei der Gelegenheit genau beobachten das der Motor nach warm werden ohne Kaltstartunterstützung läuft. Da verbraucht sich das Öl auch schnell bei längeren Fahrten. Ich würde einmal den Schlauch von der Motorentlüftung abziehen und bei laufenden Motor beobachten was da so herauskommt an Überdruckgasen. Das gibt einen kleinen Aufschluss über Kolben-und Ringverschleiß. Wenn es hier reichlich bläst dann muss man mit einem gewissen Ölverbrauch leben oder Motor überholen.

Antworten