Schrecksekunde

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Joachim2

Schrecksekunde

Beitragvon Joachim2 » 03.09.2012, 19:49

Hallo Rollerfreunde,
auf meinem letzten Ausritt, leichter Rückenwind, Tachonadel knapp 150/ Km/h, mir schienen sogar die Berge platt, aufeinmal alles aus. Ich dachte nur das wars äußerst peinlich und wie teuer wird das wohl :idea: Mein Schlüsseletui vom Zündschlüssel hatte durch den Windzug die Zündung ausgedreht :wink:, also
der Blutdruck sank und alles wieder i.O.
Mit freundlichem Gruß
Joachim :D

sc 45
Beiträge: 425
Registriert: 15.09.2009, 18:49
Wohnort: heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Schrecksekunde

Beitragvon sc 45 » 03.09.2012, 20:59

Was es nicht alles gibt.Mir wäre auch das Herz in die Hose gerutscht.Zum Glück nichts passiert. Weiterhin gute Fahrt.
Gruß Claus

Plexi

Re: Schrecksekunde

Beitragvon Plexi » 04.09.2012, 07:16

zum glück kann das lenkradschloss nicht einrasten!!
fg Plexi

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: Schrecksekunde

Beitragvon Cooler Humanist » 04.09.2012, 17:57

Schlüsseletui geht noch. Wenn man bei manchen, meistens bei den weiblichen Autofahrern, sieht was die so alles am Schlüssel hängen haben dann wäre dir vermulich vom Fahrtwind der Schlüssel davon geweht. Dann hätte es geheißen den ganzen Anhalteweg absuchen. Plexi hat es erwähnt, das Lenkradschloss kann nicht einrasten und außerdem hättest Du eine ganz scharfe Kurve dabei fahren müssen. Der Schreck den man bei einer solchen Aktion bekommt ist aber verständlich.


Zurück zu „Sym ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast