Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Erfahrungsaustauch zu allen Sym Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon rollerfan » 16.04.2013, 11:19

Die superhellen 'blauen' Lampen haben aber den Nachteil, dass die Lebensdauer sehr viel kürzer ist als bei Standardlampen. Man ist ständig am Lampen wechseln, insbesondere wenn die Bordspannung etwas hoch ist. So ganz das Gelbe vom Ei ist es auch nicht :weichei: .

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
blitz34
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2013, 11:18

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon blitz34 » 24.04.2013, 15:10

Das ist ja ein Hummbug ...z z z :hirnbatsch:

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon rollerfan » 24.04.2013, 18:02

Na ja, wenn du meinst ... :trösten:
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

skyliner 125

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon skyliner 125 » 19.10.2013, 10:40

Hallo zusammen,

nun stehe ich ebenfalls vor der Entscheidung zwischen einer neuen Sym 300 GTS mit ABS,oder einer Kymco 300 Downtown ABS.
Beide Roller gefallen mir beidermaßen,doch irgendwie gefällt mit der SYM besser und wie ich meine, ist das Helmfach beim SYM nicht ganz so zerklüftet wie beim Downi.

Leider wurde der Thread durch die Wahl der Lampen aus dem Zusammenhang gebracht.
Gerne hätte ich noch weitere Erfahrungsberichte über den SYM 300 gelesen,oder besser,wie sind Eure Erfahrungen bis heute gediehen?

Gruß

Hartmut

skyliner 125

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon skyliner 125 » 24.10.2013, 14:11

Hallo zusammen,

da ich auf meine Fragen offensichtlich keine Antworten erhalte,da das Forum anscheinend von keinem User besucht wird,melde ich mich mal wieder ab.

Gruß vom Skyliner

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon rollerfan » 24.10.2013, 16:35

Wenn du es so eng siehst :roll: . Abere Reisende soll man nicht halten - und tschüss :bindannweg: .

Habe den User wunschgemäß gelöscht.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Pewik

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon Pewik » 05.11.2013, 16:08

Hallo,

wenn Skyliner beleidigt abgezogen ist, dann bedeutet das nicht, dass das angesprochene Thema (Sym, Kymco) niemanden meht interessiert. Ich würde mich über ein paar Erfahreungen freuen. Wie schon einmal erwähnt, ein Sym-Händler ist nur ein paar hundert Meter von mir entfernt. Ich habe mir schon einmal einen Sym angeschaut und irgendwie wirkte der Roller auf mich etwas billig. Vielleicht bilde ich es mir auch ein.

Gruß
Peter

Benutzeravatar
blitz34
Beiträge: 33
Registriert: 10.02.2013, 11:18

Re: Sym GTS 300 Evo oder Kymco Downtown 300

Beitragvon blitz34 » 07.04.2014, 08:06

Sym evo GTS 300i fahre ich seit einem Jahr. Qualitativ hochwertig verbaut habe jetzt 10.000 gefahren. Bin super zufrieden. Was mich echt nervt ist die Ersatzteilversorgung. Da kann man nur über Händler oder zu bei EasyParts.nl kaufen. Sym hat wohl beim Ersatzteil verkauf echte Monopol riesen die das verkaufen. Bei EasyParts.de steht das die Zeichnungen in ihrem Land nicht Verfügbar sind. So ähnlich ger GEMA Habe keine Garantie mehr drauf deswegen mach ich meine Service selber . Ölwechsel und alle anderen Arbeiten nach Kilometerstand. Natürlich nehm ich Original Teile (Außer Vario und Auspuff. Habe auch jetzt eine Malossi Variomatik drin sowie einen Leovince Auspuff dran. Hat ordentlichen Sound nicht zu laut und die Variomatik spricht viel viel besser an und hat auch eine höhere Endgeschwindigkeit. Also Autobahn kann man gut fahren. War die Drehzahl bei (Tacho 130) orginal bei 8000-8500Umdr. ist bei Malossi diese bei 6500-7000 Umdr.
Topcase hab ich nun auch eins dran . . .manchmal hat man bei Ebay glück etwas gebrauchtes zu finden. Aber gut ich denke noch ne Weile da wird mehr gebrauchtes drin sein. Sym Händler sind bei uns auch einige leider aber nur Wald und Wiesenhändler vom Dorfe. Wenn man das Thema Einspritzung anspricht straucheln alle. Reifenwechsel mit Wuchten Wuchten !!! war schon ein Problem....die Wuchtmaschiene wurde mit der Hand gedreht. Keine Ahnung wie Sym diese Verträge vergibt. Das mit Service und Ersatzteilversorgung wäre für mich ein Grund das nächste mal keinen Sym mehr zu kaufen..ich denke da müsste viel verbessert werden. TGB und Sym sind baugleich. . vom Motor her. . auf vielen Teilen steht anstatt Sym TGB drauf. . .


Zurück zu „Sym ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast