Mein neuer Exciting 400i ABS

Erfahrungsaustauch zu allen Kymco Rollern ab 125cc
twitus
Beiträge: 1
Registriert: 19.06.2016, 13:54

Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon twitus » 20.06.2016, 08:13

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und froh, dass es ein markenübergreifendes Forum für Großroller gibt. So kann man Erfahrungen mit unterschiedlichen Marken austauschen.
Mein alter Roller:
Nach verschiedenen Motorrädern war ich die letzten Jahre auch mit einem Honda NES 125 (=@125) unterwegs. Ideal für den Weg zur Arbeit oder den Kurztrip durch die Stadt, nur auf der Landstraße oder AB war mir der Honda-Roller mit echten 105 km/h dann doch zu langsam. Außerdem war die Optik etwas veraltet und genau betrachtet war er eher ein "Mädchenroller". Nachdem ich ihn verkauft hatte legte ich mir zunächst wieder ein Motorrad zu, merkte jedoch bereits in der ersten Saison, dass ein Roller einfach besser zu meinem Fahrprofil passt. Man muss nicht unbedingt Motorradkluft tragen, versaut sich nicht die Schuhe an der Schaltung,... eine Jacke und ein Helm reichen.
Zeit zum "Rumfahren" habe ich aus beruflichen Gründen nicht aber eine schnelle Runde durch unser schönes Bergisches Land bei trockenem Wetter sollte am Wochenende eben doch möglich sein.
Nun zu meinem Neuen: :D
Für meine 186 cm und 100 kg suchte ich einen echten Großroller in moderner sportlicher Optik. Nach XMax (Yamaha) und Burgman (Suzuki) sah ich einen Kymco Exciting in mattschwarz als Tageszulassung aus 2015 mit 41 km auf dem Tacho. zum "Schnäppchenpreis".
Der Exciting ist gerade eben nicht zu aggressiv aber doch ein Hingucker - kein Sofaroller aber viel Platz und gute Ausstattung; wendig genug für die Stadt und fahrstabil bei Autobahntempo - genau das Richtige für mich.
Vorab: Er ist keine Sänfte aber dafür vermittelt sein straffes Fahrwerk schon nach wenigen Kilometern maximale Sicherheit.
Verarbeitung:
Pro: Akkurate Verarbeitung der sehr verschiedenen hochwertig wirkenden Kunststoffe. Die mattschwarze Lackierung und die bronzefarbenen Alu-Druckgussräder wirken sehr sportlich. Die Gummieinsätze sind sehr sauber in die Trittbretter eingepasst. Die Scheinwerfer und Rücklicht-LED´s wirken hochwertig (aber futuristisch), die Ausleuchtung der Fahrbahn ist sehr gut. Armaturen und Schalter sind auf Honda-Niveau: hochwertig; modernes Cockpit - "do scheppert nix".
Kontra: Kratzempfindliche Plastik-Auspuffverblendung und Plastik-Antriebsriemengehäuse-Abdeckung, digitaler Tacho bei Sonne sehr schlecht ablesbar, mit Sonnenbrille fast gar nicht zu erkennen.
Erster Fahreindruck:
Fahrwerk: Sehr spurtreu und stabil beim Beschleunigen und beim Bremsen. Selbst bei Tacho 175 km/h ! bergab auf der Autobahn kein Aufschaukeln - das kenne ich sonst nur von Motorrädern mit sehr steifem Rahmen. Bärenstarke Radialbremsen (2 Scheiben vorne, 1 Scheibe hinten), kein Verwinden beim Bremsen.
Die Maxis-Reifen sind im Trockenen griffig. Das Nassfahrverhaten mag ich noch nicht beurteilen.
Die hinteren Federbeine sind sehr hart bei Stufe 3 von 5 - für mich ok, ich lass es erst mal so. Federgabel vorne straff, wie es sein soll.
Das Windschild schützt bis zur Brust vor Wind und Regen. Insgesamt bequeme Sitzhaltung auch für große Menschen. Mit meinen 186 cm komme ich mit beiden Füßen gut auf den Boden, bei 175 cm oder kleiner dürfte es zumindest bei leicht abschüssiger Straße knapp werden.
Motor:
36 PS reichen in der Stadt und auf dem Land allemal aus.
In der Stadt: Beim Ampelsprint ließ er bisher jeden stehen. Die Variomatik mag am liebsten 2/3 Belastung um die 5000 U/min oder Vollgas. In der Stadt muss man den Roller wie ein Vollblutpferd ständig zurückhalten, um nicht in die nächste Radarfalle zu geraten.
Auf der Landstraße: Unerwartet starke Zugkraft beim Überholen zwischen 60 und 110 km/h. Auf der AB fühle ich mich bei Tempo 130 am Wohlsten.
Die Variomatik ist für zügiges Fahren sehr gut abgestimmt, Trödeln mag sie eher nicht. Ein Motorruckeln, wie man es von hubraumstarken Einzylinder-Motorrädern kennt, ist nicht wahrnehmbar. Braucht in der Einfahrzeit 5 l Super /100 km.

Fazit: Erstklassik verarbeiteter, sehr wendiger und sportlicher Großroller für Überland, AB und Stadt mit bisher hohem Spritverbrauch für eher große Menschen.
Was die Soziustauglichkeit, den Spritverbrauch und die Zuverlässigkeit angeht, werde ich berichten.

Vielleicht trifft man sich mal im Raum zwischen Köln und Gummerbach / Wuppertal ?
Gute Fahrt
Andreas

Benutzeravatar
Seppi
Beiträge: 21
Registriert: 26.09.2014, 07:21
Rollerhersteller: Kymco
Modell: Xciting 400i
Baujahr: 2014
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 47929
Land: Deutschland
Wohnort: Grefrath

Re: Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon Seppi » 20.06.2016, 11:03

Hallo,

Glückwunsch zum Roller, habe auch nen Xciting 400, Grösse und Gewicht des Fahrers ähnlich, meiner hat ne Puig Scheibe, dahinter kann man locker 100km/h bei offenen Visier fahren, noch besser geht er mit den 15gr. Pulleys und das Tachoproblem ist bei mir mit einem anderen Display gelöst, da ist nicht weisse Schrift auf schwarzem Grund sondern umgekehrt.
Aber er macht richtig Spass, da er für nen 400´er eher schmal gebaut ist, meinte schon so mancher an der Ampel das es ein Fuffi oder 125´er wäre, bis grün wurde......
.... Klugscheissermodus an..... Das Dingen heisst "Xciting" , seine Wirkung mag allerdings "Exciting" sein..... :lol: :frieden:

Viel Spass damit.
Grüsse.
Frank
- blöd kieke, dumm schwaade un nix jescheites doon -

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 984
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon noel59 » 20.06.2016, 19:59

Moin und
:welcome_neu:

allzeit gute Fahrt :wink:
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1503
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon Udo » 20.06.2016, 21:37

:welcome_neu:

Na, da haste aber viel zu schreiben gehabt
:pfeif:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

sc 45
Beiträge: 423
Registriert: 15.09.2009, 18:49
Wohnort: heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon sc 45 » 24.06.2016, 21:38

Na dann viel Spaß mit deinem Neuen.
Gruß Claus

Benutzeravatar
Daelim-s3
Beiträge: 69
Registriert: 28.07.2015, 10:51

Re: Mein neuer Exciting 400i ABS

Beitragvon Daelim-s3 » 27.06.2016, 23:24

Hallo Adreas

:welcome_neu:
Ich Wünsche jeden eine Blitz,Um und Unfallfreie fahrt und allzeit genug Straße unter den Rädern.

Grüße aus Bayern
Reinhard


Zurück zu „Kymco ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste