Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Erfahrungsaustauch zu allen Kymco Rollern ab 125cc
Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 01.11.2014, 12:33

Hallo,

Downtown 300i ABS EZ 2013, 18 Monate alt, 7300 km

Massives Problem beim Startvorgang. Sofort nach starten des Motors, schaltet das Startrelais nicht mehr ab und jodelt in sämtlichen Tönen weiter bis die Batterie leer ist. Man kann den Motor auch nicht mehr abstellen. Wenn der Schlüssel auf Aus gedreht wird, taktet der Anlasser und wenn man den Schlüssel wieder auf Start stellt, springt er von selbst an und das Startrelais jodelt weiter. Das gleiche Spiel wenn man den Not-Aus betätigt und wieder löst.
Bei der ersten Reparatur 1 Woche wurde eine neue Batterie, sowie ein neues Startrelais eingebaut. 7 Tage danach, trat das gleiche Problem wieder auf. Wieder 2 Wochen Werkstatt und dieses mal wurde eine neue Batterie, neues Startrelais, neuer Anlasser und neues Lenker Bedienteil rechts angebaut. Nach zehn Tagen und nur der Fahrt von der Werkstatt heim 30km und einer Fahrt gestern 25 km der gleiche Defekt.
Roller wurde wieder abgeholt und zum dritten mal in die Werkstatt gebracht. Mich nervt das jetzt ohne Ende. was soll ich tun ??
Das Fahrzeug verkaufen ? zurückgeben und neuen nehmen oder eine ganz anderen nehmen ?

Was sagt ihr zu der ganzen Sache

Grüße Jürgen

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1520
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Udo » 01.11.2014, 21:15

Die Jungs aus der Werkstatt sind über fordert.
Gib das Teil wieder zurück und kauf dir was vernünftiges

:hirnbatsch:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

Benutzeravatar
Mücke57
Beiträge: 247
Registriert: 23.10.2007, 18:10
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Mücke57 » 02.11.2014, 07:28

Hallo Jürgen

Beschreibe deinen Fall doch mal im Kymco Forum.

www.Zzip.de

Vielleicht kann dir da einer helfen?

Gruß
Hans Peter

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1615
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon macdet » 02.11.2014, 15:25

Hier ist eine dynamische Schaltplananalyse notwendig.

Es handelt sich bestimmt um ein Problem im Kabelbaum, d.h. es ist ein oder sind zwei Kabel durchgescheuert und kontaktieren. Dazu muss man den Schaltplan verstehen und nicht blind die beteiligten Endkomponenten austauschen. Ich tippe auf einen dämlich verlegten Kabelbaum vorne am Lenker, wo der bewegliche Teil am Rahmen befestigt ist. Durch den Austausch der Schaltereinheit wurde etwas am Kabelbaum gezupft und nach ein paar mal am Lenker drehen gibt's wieder Verbindung. Zweite und unwahrscheinlichere Möglichkeit ist der Kabelbaum hinten an der Schwinge.

Lass mal danach suchen. Verkleidung muss dazu ab. Nützt ja nix. Irgendwas ist ja immer.
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

mopedfreund

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon mopedfreund » 02.11.2014, 18:13

Hier findest Du den Schaltplan zum Downtown 300i. Dort erkennst Du oben rechts den Anlasserkreis mit Anlassermotor (M), Batterie und Starter-Leistungsrelais (START MAG) und links davon das Starter-Steuerrelais (START MAG 1).

Wenn Du nun den zweipoligen Steckverbinder (mit den Leitungen rt/bl und ge/gn) am Starter-Leistungsrelais trennst, dann sollte der Anlassermotor aus bleiben. Nach dem Wiederzusammenstecken dieses Steckverbinders solltest Du versuchsweise die sw/w-Leitung vom Starter-Steuerrelais (ist wahrscheinlich in der Nähe des Starter-Leistungsrelais zu finden) abziehen, der Anlassermotor sollte auch dann aus bleiben.

Falls der Anlassermotor jedoch weiter läuft, ist im ersten Fall der das Starter-Leistungsrelais und im zweiten Fall das Starter-Steuerrelais defekt. Wenn jedoch in beiden Fällen der Anlassermotor aus bleibt, sind die beiden Relais in Ordnung. Der Fehler liegt dann im weiteren Kabelbaumverlauf.

mopedfreund

Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 02.11.2014, 18:33

Hallo,

danke mal für die Antworten.
Mal sehen was die Werkstatt nun machen will...

So einfach den Roller zurück geben wird nicht gehen denke ich hmm oder doch
Haben am WE auch schon diskutiert. Kann schon am Kabelbaum liegen.
Aber ich habe echt keine Lust, dass der Roller Wochenlang in der Werkstatt steht und immer kommt der gleiche Defekt.

Grüße

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1520
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Udo » 02.11.2014, 19:11

Der Händler hat laut Gesetz 3 Versuche zu reparieren,
mehr braucht der Kunde nicht zu akzeptieren.
Dann kann der Kunde zurückgeben oder wandeln in anderes Fahrzeug
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 02.11.2014, 19:19

OK, dann ist ja jetzt das dritte mal. Bin gespannt was er anbietet.
Ich kann halt seit 19.09. nicht mehr vernünftig fahren.

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1223
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon schraubergott » 02.11.2014, 23:37

heißt die Firma schon wieder LC ??
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 03.11.2014, 10:22

Nein, die Firma heißt nicht LC

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1615
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon macdet » 03.11.2014, 23:27

"LC" ist das Acronym für "Looser Company", gilt also für alle Firmen, die nix taugen.
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

Benutzeravatar
schraubergott
Beiträge: 1223
Registriert: 08.05.2011, 21:15
Rollerhersteller: Honda
Modell: fjs 600 2 Stück
Baujahr: 2001
Zweitroller: drittroller
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon schraubergott » 03.11.2014, 23:31

macdet hat geschrieben:"LC" ist das Acronym für "Looser Company", gilt also für alle Firmen, die nix taugen.


:haumichwech: :haumichwech: :haumichwech: :haumichwech: :trösten:
de freesenscooters >> Kraftroller ab 500 cc > wenn schon, dann die Vollfettstufe!

Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 06.11.2014, 19:10

Also bis jetzt war ich sehr zufrieden dort.
Welche Werkstatt baut einem den Downtown in weiß um, ohne Zusatzkosten, weil es den in der Farbe nicht mehr gibt
Hatte den schon in weiß und weil mich ein Auto runter geholt hat ( Roller 6 Monate alt ) wollte ich den in weiß wieder.

Alles wurde möglich gemacht. Jetzt wird der komplette Kabelbaum gewechselt und hoffe das Drama hat ein Ende ODER

der Roller kommt weg und dafür der 400 xciting her.

Sammy
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2014, 12:07

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Sammy » 18.11.2014, 18:28

Servus,

so mal wieder was neues von meinem Problem. Kabelbaum wurde doch nicht gewechselt, stattdessen unter der Sitzbank zwei Sicherungen eingebaut, damit ich, falls das Problem wieder auftritt die Sicherungen ziehen kann um die Batterie zu unterbrechen. Mann was soll dass jetzt...
Werkstatt findet nix und kann es auch nicht simulieren.
Es sei auch nur bei meinem Downtown , an dem dieses Problem auftritt. Von anderen sei nichts bekannt.
Wie oft hat eine Werkstatt eigentlich die Möglichkeit zu reparieren beim gleichen Problem ?

Habe echt keine Lust, dass es zum vierten mal auftritt. Kann man das Fahrzeug zurück geben ?

Grüße

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1520
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Downtown 300i ABS Startrelais defekte

Beitragvon Udo » 19.11.2014, 18:09

Sammy hat geschrieben:Servus,
Wie oft hat eine Werkstatt eigentlich die Möglichkeit zu reparieren beim gleichen Problem ?
Grüße


wie schon weiter oben geschrieben steht : 3mal darf gemurkst werden, dann darf man zurückgeben oder wandeln auf ein anderes Gefährt :trösten:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:


Zurück zu „Kymco ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast