kymco downtown 300i springt nicht an

Erfahrungsaustauch zu allen Kymco Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
Mücke57
Beiträge: 247
Registriert: 23.10.2007, 18:10
Wohnort: Mönchengladbach

kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon Mücke57 » 24.09.2014, 17:04

Hallo Rollergemeinde.

Montag sprang mein Roller kymco downtown 300i nicht mehr an.
Problem hatte ich auch am Sonntag am Schloss Sayn.

Nach einigem Suchen
Schalter am Seitenständer ?
Batterie defekt ?
Wackelkontakt?,

habe ich den Händler meines Vertrauens angerufen.

Nach kurzer Beschreibung kam die Frage, ob die Bremslichter funktionieren.
Bei der Überprüfung keine Funktion.

Nach Überbrückung der Schalter sprang der Roller wieder an.
Ersatzteile sind am Donnerstag da.

Gruß
Hans Peter

Benutzeravatar
Otello
Beiträge: 15
Registriert: 06.06.2012, 18:20

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon Otello » 24.09.2014, 17:46

Der Bremslichtschalter, natürlich! :roll:

Da passt das Sprichwort: Kleine Ursache, große Wirkung...

Schade dass so geringfügige Defekte gleich die ganze Fuhre lahmlegen können, ein Jammer!

Hoffe dass dir zukünftig solche Unpässlichkeiten erspart bleiben!

LG, Bernd

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 963
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon Horny1 » 24.09.2014, 17:52

Hallo Mücke,

das ist so. Bremslichtschalter defekt, kein Minus zum Starterrelais. Bremslichtbirne defekt, der Roller startet. Also ab und zu nach der Bremslichtbirne schauen, ob sie noch leuchtet, bei Betätigung des Bremshebels.

Haste direkt 2 Schalter bestellt?

Gruß Horny1
Bilderalben:
Freewing 2006 10000Km 3,99 Ltr.
Honda FJS600 2002, 893Km 5,15 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,47 Ltr.

Benutzeravatar
Guido5
Beiträge: 285
Registriert: 16.05.2008, 08:36
Wohnort: Übach-Palenberg

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon Guido5 » 24.09.2014, 18:05

Na dann Daumen drück. Am Sonntag soll es in unserer Gegend ja bis zu 23 Grad, bewölkt aber trocken werden. Ausfahrt gefällig ?
Gruß
Guido
Allzeit Gute Fahrt

Gruß

Guido

Bild

Diplomatie ist die Kunst, auf freundliche Art mit dem Schwein über den Sonntagbraten zu sprechen.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 47
Registriert: 13.01.2014, 14:59
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: Majesty 400
Baujahr: 2005
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 53119
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon Jochen » 25.09.2014, 08:46

@guido

Eine Ausfahrt wäre schön! Leider bin ich schon anderweitig verpflichtet. Vielleicht klappt es ja im Oktober noch mal. Aber auch da ist das erste Wochenende schon belegt: wir fahren da nach Paris ( leider nicht mit dem Roller).
Aber auch das kann man mal planen......

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4027
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon rollerfan » 25.09.2014, 09:44

Otello hat geschrieben:Der Bremslichtschalter, natürlich! :roll:


Davon gibt es aber zwei, jeweils einen links und rechts. Beim Anlassen ist es eigentlich egal welchen von beiden Bremshebeln man zieht. Es könnten natürlich beide Schalter defekt sein. Es kann aber auch etwas mit der Verkabelung sein, Kabelbruch, Steckverbindung, o.ä.

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

Benutzeravatar
speedy57
Beiträge: 206
Registriert: 22.05.2010, 21:07
Rollerhersteller: Kymco
Modell: Downtown 125i
Baujahr: 2009
Zweitroller: MBKFlame
Postleitzahl: 56316
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: kymco downtown 300i springt nicht an

Beitragvon speedy57 » 25.09.2014, 10:09

@Mücke57
Tja, so ein kleiner Defekt an einem Pfennigartikel kann das ganze Große lahmlegen. Nur gut, dass ihr den Fehler so schnell lokalisieren konntet. Dann kann es ja wieder weitergehen.

@Guido5
Ausfahrt am Sonntag? Gute Idee! Ich melde schon mal starkes Interesse an. Hast du schon ein Ziel im Blick? Vielleicht Eifel? Ich lasse mich überraschen. Vielleicht solltest du dafür ein neues Thema aufmachen.

speedy57
Früher gab es Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktose-Intoleranz.


Zurück zu „Kymco ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste