Welcher Kraftstoff für KYMCO

Erfahrungsaustauch zu allen Kymco Rollern ab 125cc
Benutzeravatar
alt mengeder
Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2014, 00:15
Wohnort: 26524 Hagermarsch
Kontaktdaten:

Welcher Kraftstoff für KYMCO

Beitragvon alt mengeder » 25.08.2014, 19:56

Moin zusammen!
Fahre seit kurzem eine Kymco Grand Dink 250 !
Man ratet mir ab und zu einen Bleizusatz zu verwenden oder wenigstens ab und zu verbleit zu tanken weil die Motoren aus bestimmten Ländern dann besser
und sparsamer fahren !
Weiß jemand darübermehr ??? :?: :?: :?: :?:

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4027
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Welcher Kraftstoff für KYMCO

Beitragvon rollerfan » 25.08.2014, 20:33

Ja, das solltest du unbedingt tun! Die Hersteller dieser Zusätze wollen schließlich auch leben. Deinem Motor ist es aber völlig egal, der hat absolut nichts davon.

Gruß Peter

Ach ja, und :welcome_neu:
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

ts1
Beiträge: 194
Registriert: 13.04.2011, 14:16

Re: Welcher Kraftstoff für KYMCO

Beitragvon ts1 » 25.08.2014, 21:07

Verbleites Benzin gibt es nicht mehr.
Das mögen die Kats nicht und bei der nächsten Hauptuntersuchung gäbe es Mecker.

Und was soll "Motoren aus bestimmten Ländern" bedeuten?
Kymco baut bekanntlich mehrere Motoren für BMW Motorrad und BMW Pkw, sogar verschiedene komplette Fahrzeuge für Kawasaki.
Auch der Honda Civic wurde jahrelang komplett in "Kymco-Land" gebaut.

Wer auch immer Dir das gesagt hat... :hirnbatsch:
Frag ihn doch mal, ob er für seinen Audi/BMW/Mercedes/... auch verbleites Benzin tankt - oder warum nicht.
MfG
Thomas

Benutzeravatar
alt mengeder
Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2014, 00:15
Wohnort: 26524 Hagermarsch
Kontaktdaten:

Re: Welcher Kraftstoff für KYMCO

Beitragvon alt mengeder » 25.08.2014, 21:53

:wink: :wink: :)
danke für die Antworten !
:?

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1520
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Welcher Kraftstoff für KYMCO

Beitragvon Udo » 26.08.2014, 11:03

Manche haben auch bekloppte Tipps auf Lager.
In welchem Zeitalter leben die denn?
Als der Sprit noch 75 Pfennig kostete?? :hirnbatsch:
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:


Zurück zu „Kymco ab 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste