Besbi drosseln

Erfahrungsaustausch und Support
Antworten
Benutzeravatar
Rainer53
Beiträge: 72
Registriert: 16.07.2011, 15:37
Wohnort: Berlin und Bonn
Kontaktdaten:

Besbi drosseln

Beitrag von Rainer53 » 11.06.2012, 12:03

Ich möchte meine ungedrosselte Besbi meinem Sohn vermachen. Er wird 16 und will den Führerschein für 125er machen. Wer weiss wie die Besbi gedrosselt wird und was das ganze kostet? Dann ist wohl auch noch ein TÜV-Besuch fällig, um die Drosselung einzutragen oder?
Viele Grüße

Rainer
aus Bonn
Gilera Fuoco

uncle_cadillac
Beiträge: 43
Registriert: 21.11.2011, 15:41

Re: Besbi drosseln

Beitrag von uncle_cadillac » 19.06.2012, 20:23

Hallo,

ich habe das Steuerteil das du brauchst um die Besbi auf 80 zu drosseln. Einfach ranstecken, eintragen lassen und fertig.

Beste Grüße
Uwe

Benutzeravatar
Rainer53
Beiträge: 72
Registriert: 16.07.2011, 15:37
Wohnort: Berlin und Bonn
Kontaktdaten:

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Rainer53 » 20.06.2012, 19:33

Hallo Uwe

Wenn Du das Steuerteil verkaufen willst, lass es mich wissen. Bin kein Bastler, aber vielleicht ist es ja auch für mich zu schaffen.
Viele Grüße

Rainer
aus Bonn
Gilera Fuoco

Otello 2000

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Otello 2000 » 20.06.2012, 21:02

Ich würde mich erstmal erkundigen ob du das einfach so eingetragen bekommst, behaupten kann man ja viel.

Benutzeravatar
Rainer53
Beiträge: 72
Registriert: 16.07.2011, 15:37
Wohnort: Berlin und Bonn
Kontaktdaten:

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Rainer53 » 21.06.2012, 11:20

Ja das mit dem Eintrag scheint nicht einfach zu sein. Die Werkstatt sagt mir, dass die Drossel auf das jeweilige Fahrzeug eingetragen wird, daher würde es nichts mit einer gebrauchten Drossel. Werde aber nochmal nachfragen beim TÜV. Weiss auch ehrlich gesagt nicht, ob das mehrere Teile sind (Auspuff etc.).
Viele Grüße

Rainer
aus Bonn
Gilera Fuoco

Otello 2000

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Otello 2000 » 21.06.2012, 12:37

Wenn man sich eine Drossel kauft egal ob elektronisch oder mechanisch, dann ist da ein Dokument bei wo der Händler die Fahrgestellnummer einträgt. Dann darfst du das einbauen und es vom TÜV absegnen lassen. Bei einer gebrauchten fehlt dieses Dokument, bzw hat eine andere FG Nummer drin. Eine Werkstatt könnte zwar die gebrauchte Drossel einbauen ist aber fraglich ob sie das macht.

Benutzeravatar
Rainer53
Beiträge: 72
Registriert: 16.07.2011, 15:37
Wohnort: Berlin und Bonn
Kontaktdaten:

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Rainer53 » 01.08.2012, 08:07

Danke für die Hinweise und Tipps. Da die neue Führerscheinregelung die 80km/h Beschränkung ab Januar 2013 aufhebt, werde ich sie doch nicht mehr drosseln lassen. Da sie eh nur mit 88 km/h angegeben ist, erscheint mir eine Drosselung für die paar Monate bis Januar nicht sehr zweckmäßig.
Viele Grüße

Rainer
aus Bonn
Gilera Fuoco

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2965
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Besbi drosseln

Beitrag von History » 01.08.2012, 08:24

Wenn er bis dahin nicht fährt ist es ok ansonsten ist es fahren ohne Führerschein.

Ob die Drossel nun neu oder gebraucht ist spielt keine Rolle.
Wenn die für das Modell vorgesehen ist bekommst du das von der Werkstatt bestätigt und dann auch eingetragen geht ohne Probs.

Haben wir grade bei meinen Neffen gemacht und hätten sogar den Werkstattbesuch uns sparen können, da die Dekra einen Datenbank hat wo sie Typenliste abrufen kann.
Tüv, Dekra, Küs und sie alle heißen sind Dienstleister geworden davon leben sie.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001
Zweitroller: Honda SW-T 600 Bj 2011

---------------------------------

Otello 2000

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Otello 2000 » 01.08.2012, 08:45

Die neue Führerschein Regelung ist auch nur für solche die erst ab Januar ihren Führerschein machen. Sonst dürften viele auf einmal zum Beisp. ihr Trike nicht mehr fahren nach der neuen Regelung, gilt da aber auch nur für neu gemachte FS. siehe hier http://www.adac.de/infotestrat/motorrad ... inklassen/

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2262
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Besbi drosseln

Beitrag von Otello 2010 » 01.08.2012, 09:24

Otello 2000 hat geschrieben: fahren nach der neuen Regelung, gilt da aber auch nur für neu gemachte FS.
Man kann seinen "alten" Führerschein auch umtauschen, wenn man sich von der Neuregelung Vorteile verspricht. Dann verliert man jedoch den Bestandsschutz und unterwirft sich der Neuregelung mit allen Konsequenzen.
Ob ein Umtausch also langfristig die kurzfristig erhaltenen Vorteile bewahrt, muss jeder für sich selbst entscheiden.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Benutzeravatar
Rainer53
Beiträge: 72
Registriert: 16.07.2011, 15:37
Wohnort: Berlin und Bonn
Kontaktdaten:

Was kostest Drossel für Besbi

Beitrag von Rainer53 » 05.08.2012, 14:54

Mein Händler will 200 Euro für eine Besbi-Drosselung sehen. Nur für ein paar Monate bis zur Neuregelung im Januar 2013 ist das ein bischen sehr viel. Hat jemand von Euch eine Idee, wie man das etwas preiswerter hinbekommt? Vielleicht gibt es auch unterschiedliche Methoden die Besbi zu drosseln. :(
Viele Grüße

Rainer
aus Bonn
Gilera Fuoco

Antworten