Daelim-Händler in Zürich

Erfahrungsaustausch und Support
mikomi

Daelim-Händler in Zürich

Beitragvon mikomi » 05.07.2010, 14:46

Hallo zusammen,

ich wünsche mir schon lange eine Vespa (leider viel zu teuer), habe letzte Woche eine Besbi in Zürich stehen gesehen und hab mir gedacht...wow.....das ist es.
Hab mich im Internet und über diese Forum (Dankeschön!) schlau gemacht. Preis-Leistung dürfte ja wohl schwer zu schlagen sein.

Jetzt habe ich aber nur ein Problem und zwar finde ich im Internet nichts über einen Händler welcher die Besbis verkauft.

Weiss jemand von Euch wo man eine Besbi (Neu-Fahrzeug) in Zürich oder Umgebung kaufen kann?

Ich hoffe auf ein paar positive Antworten....denn der Sommer ist schneller vorbei als man denkt......

Danke und liebe Grüsse aus Zürich
Petra :)

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Daelim-Händler in Zürich

Beitragvon Otello57 » 05.07.2010, 15:25

Am sichersten bekommst du die Antwort wenn du eine Mail zum Importeur leeb nach Österreich sendest.

Hans LEEB GmbH
St. Thomas 80
A-9400 Wolfsberg
office@leeb-group.com

Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr

mikomi

Re: Daelim-Händler in Zürich

Beitragvon mikomi » 05.07.2010, 15:43

Vielen Dank für deine schnelle Anwort.

Habe bereits eine Mail geschrieben.....mal schauen was kommt.....
dann bin ich vielleicht auch bald stolze Besitzerin einer Besbi.
8)

Grüsse Petra

Der_Landrad

Re: Daelim-Händler in Zürich

Beitragvon Der_Landrad » 05.07.2010, 16:22

Hallo Petra,

schau sicherheitshalber auch hier nochmal ob ein Händler in Deiner Nähe ist,
http://www.motorradhandel.ch/haendler-resultate.cfm?form_marke_off=daelim

Moto in Town AG ist schon mal bei der suche nach Daelim Schweiz gelistet.

Ob Du von Leeb eine schnelle Antwort bekommst, da bin ich mir nicht so sicher, die tragen die Nase ziemlich weit oben.

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Daelim-Händler in Zürich

Beitragvon Otello57 » 05.07.2010, 18:11

@Landrad,
da hast du Recht die Firma Leeb ist nicht gerade kundenfreundlich. Hochmut kommt aber vor dem Fall.
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr


Zurück zu „Besbi 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste