Kurbelgehäuseentlüftung!

Erfahrungsaustausch und Support
Antworten
iwes69
Beiträge: 23
Registriert: 22.07.2008, 18:57

Kurbelgehäuseentlüftung!

Beitrag von iwes69 » 14.04.2010, 16:27

Hallo!
Bei der Besbi geht hinten im Bereich der Bereich der Bremse ein dünner Schlauch in den Luftfilterkasten. ich nehme an, die Kurbelgehäuseentlüftung. Schlauerweise ist der wohl nur aufgesteckt (war er jedenfalls bei mir) wird schnell brüchig und rutscht ab. Billiges Material zudem. Ich habe das letztes Jahr bemerkt, ihn wieder aufgesteckt und nicht wieder dran gedacht. Irgendwann zu der Zeit mußte ich auch mal Öl nachfüllen...
In den letzten Wochen (Roller stand fast den ganzen Winter über) hatte ich ständig zu wenig Öl drauf und habe immer etwas nachgekippt. Eben ist mir aufgefallen daß der Schlauch wieder ab war. Man sollte eben öfters genau nachschauen. Ich habe ihn jetzt mit einer kleinen Schelle festgemacht und hoffe daß das der Zusammenhang mit dem erhöhten Ölverbrauch war... :roll:
Also, schaut euch das mal bei euren Besbis an....! Grüße!

Christian

Benutzeravatar
123micha
Beiträge: 1323
Registriert: 24.05.2007, 09:43
Wohnort: München

Re: Kurbelgehäuseentlüftung!

Beitrag von 123micha » 17.04.2010, 07:29

Du hattest Ölverlust im Stand? Von wo nach wo geht denn der Schlauch? Aus der Kurbelgehäuseentlüftung kann es doch eigentlich nur im Betrieb kommen, vebunden mit entsprechender Sauerei.

Viele Grüße
Micha
Der Trend geht zum Zweitroller.

iwes69
Beiträge: 23
Registriert: 22.07.2008, 18:57

Re: Kurbelgehäuseentlüftung!

Beitrag von iwes69 » 18.04.2010, 05:50

Hallo!

Nein, nicht im Stand. Während des Fahrbetriebs. Habe zur Kurbelgehäusentlüftung gelesen daß es zu erhöhtem Ölverbrauch führen kann wenn die nicht funktioniert.
Klär mich auf wenn dem nicht so ist. Sieht jedenfalls so aus daß sie kein Öl mehr verbraucht seit der Schlauch wieder dran ist.

Grüße,

Christian

Benutzeravatar
123micha
Beiträge: 1323
Registriert: 24.05.2007, 09:43
Wohnort: München

Re: Kurbelgehäuseentlüftung!

Beitrag von 123micha » 18.04.2010, 10:09

Beim Fahren kann das Öl natürlich auf diese Weise verschwinden. Der Überdruck im Motor pumpt es in den Schlauch und die Schwerkraft erledigt den Rest.

Danke für den Tipp, dass man auf diese Stelle ein Augenmerk haben sollte.

Viele Grüße
Micha
Der Trend geht zum Zweitroller.

Antworten