Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Erfahrungsaustausch und Support
bblea

Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Beitragvon bblea » 24.09.2008, 07:34

Ich möchte hier gerne meine Erfahrungen mit der Besbi kurz beschreiben. Vielleicht hilft dies ja dem einen oder anderen bei der Kaufentscheidung. Ja, meine Besbi hat seit Mai 08 bis heute 5200 Km runter und ich kann eigentlich nur Gutes berichten. Mittlerweile fährt sie (laut Tacho) knapp über 100 h/km, d.h. hier auf meiner Insel (Usedom) kann man mit der Geschwindigkeit schön mit dem Verkehr mitschwimmen, bzw. auch mal ein par lahme Touristen überholen. Den einzigen Schaden hatte ich nach dem 2. Monat - da hat das vordere Radlager aufgegeben, wurde aber anstandslos ausgetauscht.
Komfort, Fahrverhalten: Anfangs ist die etwas niedrige Lenkerstellung bei meiner Größe von 1,76m gewöhnungsbedürftig - nach einer Weile hat man sich aber daran gewöhnt und es sitzt sich komfotabel, sodass auch längere Strecken gut zu fahren sind (meine längste Strecke am Stück -bis auf einen Tankstopp - war 220 Km). Auch der Mitfahrer sitzt noch recht angenehm, wenn ich die Aussagen meiner Tochter (8Jahre alt) nehme. Auf der Strasse liegt sie sehr gut, d.h. durch ihr Gewicht ist die Bodenhaftung und Spursicherheit z.B. auch bei starkem Wind kein Problem. Die Federung ist angenehm, für meinen Geschmack vielleicht etwas zu weich eingestellt. Schwachstellen bei der Besbi (sind ja auch teilweise bekannt): mit dem Kleinen Tank (5l) ist die Reichweite recht begrenzt, bzw. die Besuche bei der Tankstelle doch recht häufig (Verbrauch bei mir liegt bei ca. 3,3 l auf 100 km)- hier ist auch zu empfehlen immer eine 1l Reserve dabei zu haben, da die Tankanzeige nicht unbedingt auf den 0 - Strich kommt, wenn kein Sprit mehr drin ist. Das Staufach ist für einen Integralhelm zu klein und die Befestigung (Verschraubung) für die Spiegel hätte man auch etwas "stabiler" konstruieren können, da sie sich immer mal wieder lösen.
Trotz der Kritikpunkte möchte ich meine Besbi aber nicht wieder hergeben, sie läuft super und zuverlässig und das fahren mit dem auch (wie ich finde) optisch gelungenem Roller macht nach wie vor viel Spass.

Benutzeravatar
123micha
Beiträge: 1323
Registriert: 24.05.2007, 09:43
Wohnort: München

Re: Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Beitragvon 123micha » 24.09.2008, 09:32

Danke für den schönen und positiven Bericht. Du bist ja schon einiges mit deiner Besbi gefahren und so wie es aussieht verrichtet sie brav ihren Dienst. Ich wünsche dir, dass das auch weiter so bleibt und du noch lange Freude mit ihr hast.

Viele Grüße
Micha
Der Trend geht zum Zweitroller.

tmbonn

Re: Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Beitragvon tmbonn » 05.10.2008, 13:23

Den Bericht kann ich nur bestätigen. Zwar habe ich erst 700 Kilometer auf dem Tacho (Kurzstreckenverkehr), aber die Eindrücke stimmen genau mit meinen überein. Auch ich kann den Kauf guten Gewissens empfehlen, bin sehr zufrieden.
Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich: ich suche eine Windschutzscheibe für die Besbi. Mein Händler vertröstet mich jeden Monat... und nun wird´s draußen langsam ungemütlich.
Hat jemand eine Idee, eine gute Einkaufsquelle?

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2958
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Beitragvon History » 05.10.2008, 16:57

tmbonn hat geschrieben:Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich: ich suche eine Windschutzscheibe für die Besbi. Mein Händler vertröstet mich jeden Monat... und nun wird´s draußen langsam ungemütlich.
Hat jemand eine Idee, eine gute Einkaufsquelle?


Bei Roller-Scholz in Berlin gibt es sie, auch über Onlineshop verfügbar KLICK
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001
Zweitroller ? :mrgreen:

---------------------------------

tmbonn

Re: Besbi Zwischenbericht - 5000 km -

Beitragvon tmbonn » 05.10.2008, 19:26

Danke für den Tipp!


Zurück zu „Besbi 125“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast