Radstand nach Unfall Vermessen

Erfahrungsaustausch und Support
Antworten
Frank33
Beiträge: 39
Registriert: 15.09.2011, 09:12

Radstand nach Unfall Vermessen

Beitrag von Frank33 » 09.03.2012, 11:16

Hallo und Guten Tag an alle !

Ich habe schon seinerzeit Info für meine History bzw. (Antrieb in Otello einbauen) nach Unfall gesucht.
Ich würde aber jetzt die Kunststoffteile für die Reparatur bekommen, ich bin mir jedoch nicht sicher ob ob der Rahmen bzw. die Gabel einen Schaden abbekommen hat, weiß irgendjemand wie ich das vermessen bzw feststellen kann ohne eine Werkstätte zu Hilfe zu nehmen.
Sichtbarer Schaden ist an der Gabel und dem Rahmen nicht zu sehen.

Vielen Dank für jede Antwort

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2969
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Honda
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Radstand nach Unfall Vermessen

Beitrag von History » 09.03.2012, 11:50

Unfall heißt....Sturz auf eine Seite?

Punktbelastung des Lenkkopflager und dafür sind die nicht gebaut also wechseln!

Beim Rahmen muss dir eine Werkstatt weiterhelfen.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001
Zweitroller: Honda SW-T 600 Bj 2011
Es gibt Menschen die fahren Roller ,
und es gibt besondere Menschen die fahren etwas besonderes einen HONDA Roller

---------------------------------

Benutzeravatar
Horny1
Beiträge: 1033
Registriert: 02.04.2008, 15:22
Rollerhersteller: Honda
Modell: SiWi 600
Baujahr: 2002
Zweitroller: YamahaTMax
Postleitzahl: 53819
Land: Deutschland
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Re: Radstand nach Unfall Vermessen

Beitrag von Horny1 » 09.03.2012, 12:08

Hallo,

wenn die Lenkeraufnahme einen mitgekriegt haben sollte, merkt man dies, in dem man die vordere Verkleidung abbaut. Wenn defekt, dann eine Neue anbauen.
Frontverkleidung von Oben nach Unten befestigen. Jetzt schauen, ob Frontverkleidung und Trittbrettverkleidung fluchten. Ist die Lenkeraufnahme auch nur 1mm zur Sitzbank hin gedrückt, macht sich das am Spaltmaß "Frontverkleidung-Trittbrettverkleidung" bemerkbar. Überhaupt sollten alle Befestigungspunkte fluchten und keinen merklichen Abstand haben.

Gruß Horny1
Honda FJS600 2002, 893Km 5,21 Ltr.
Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km 4,37 Ltr.
Honda Sh 125i 2013, 4000Km

Antworten