Lenkerstange für Navi-Halterung

Erfahrungsaustausch und Support
Doku112

Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 07.11.2010, 17:13

Hallo,
ich bin neu hier im Forum da ich immer wieder fragen bezüglich Neuerungen an meinem Daelim History habe.

Da ich oft unterwegs bin und immer gern neues endecke wollte ich mir ein Navi zulegen.
Ich habe es bis jetzt mal mit einem herkömmlichen Auto-Navi versucht (in der Jackentasche und Ohrhörer im Helm) aber das kann man absolut vergessen...

Nun bin ich auf folgendes Navi gestoßen:
http://www.oberlehrer.de/?p=6036

Wie auf dem Foto gut zu erkennen, wird das Navi an der Lenkerstange befestigt.
Nun zum Problem: Am Daelim History ist ja keine Lenkerstange zu sehen. Kann man diese irgendwie "freilegen" zum beispiel die Griffe irgendwie um 5cm verschieben oder so?

Bin da völlig neu auf dem Gebiet.

Oder habt ihr andere Navi-Tipps?

Vielen Dank im voraus!

MFG
Christoph

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2892
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon History » 07.11.2010, 17:15

Welches Navi hast du ?
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------

Doku112

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 07.11.2010, 18:35

wie oben schon geschrieben würde ich mir gern dies hier zulegen:
LINK: http://www.oberlehrer.de/?p=6036

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1513
Registriert: 24.07.2007, 16:58
Rollerhersteller: Honda
Modell: SwT 400
Baujahr: 2013
Zweitroller: nöö
Postleitzahl: 26506
Land: Deutschland
Wohnort: Norden/ Ostfriesland

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Udo » 07.11.2010, 19:25

Oder wie wärs mit solch einer Lösung ??

Bild
Die Menschheit hat 4 große Fehler:
Neid
Haß
Egoismus
und Religion :schimpfen:

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Otello 2010 » 07.11.2010, 19:27

Hallo erst mal.

Schau dir das mal an http://www.deutschlandroller.de/viewtop ... avi#p22227
So habe ich ein Auto-Navi an meinen Roller gebaut.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Doku112

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 07.11.2010, 19:35

Großartig selbst (um)bauen wollte ich nicht.

Anbauen, einschalten, losfahren.

Kann man nicht die Lenkerstange irgendwie 5cm freilegen oder so?

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Otello 2010 » 07.11.2010, 20:08

Hallo erst mal.
Doku112 hat geschrieben:Großartig selbst (um)bauen wollte ich nicht.
Anbauen, einschalten, losfahren.
Kann man nicht die Lenkerstange irgendwie 5cm freilegen oder so?
Ist das Freilegen einer Lenkerstange kein (um)bauen....???
Da ist der zu treibende Aufwand um die Lenkerstange an der History frei zu legen wesentlich größer.
Lenkerverkleidung abbauen, Lenkerverkleidung aussägen, Navi-Halterung montieren, Lenkerverkleidung anbauen.... :roll:
Da hast du schneller einen Winkel fürs Navi mit dem Spiegel verschraubt, bevor du alle Scharauben der Lenkerverkleidung gelöst hast.
Aber mach, wie du meinst.
Die wenigste Arbeit hast du, wenn du dir die Halterung in einer entsprechenden Werkstatt anbauen lässt. :mrgreen: :wink:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

Doku112

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 07.11.2010, 20:12

Kann man so eine halterung für die Lenkerstange eigenlich auch direkt auf dem Griff montieren oder ist das zu dick?

Hansi

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Hansi » 07.11.2010, 20:25

Hallo Doku ich habe an meinem Roller eine
Spiegelhalterung mit Kugelkopf gemacht,
und die hat nur ein Paar Cent gekostet.
Hansi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Doku112

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 07.11.2010, 20:30

Das sieht aber super und sehr interessant aus. Hast du die gekauft oder war das eine Eigenproduktion?

Joachim2

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Joachim2 » 07.11.2010, 20:42

Hallo Rollerfreunde,
dieses Problem hatte ich auch, mit der Befestigung eines Navi bei meiner SYM, also bin ich nach Karte gefahren. Was nicht gerade Spass macht, falls es da noch andere Alternativen gibt :?:
Mit freundlichem Gruß
Joachim

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1172
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: Otello
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon knarf » 08.11.2010, 11:37

naja, da gibt es wohl besseres
Urteil über das Navgear TourMate MX-350 Motorrad Navigationssystem:
...Eine kurze Akkulaufzeit und das Fehlen von motorrad-spezifischen Straßeninfos sind der Nachteil des Navgear TourMate MX-350 Motorrad Navigationssystem. Die gute Ausstattung zum kleinen Preis das Plus.


Wer braucht schon Musikplayer, Fotobetrachter, ebooks und Videobetrachter bei einem Motorradnavi??? Dafür schickt einen das Navi beim Verlassen
selbsterstellter Routen mit Zwischenstationen immer wieder an den Ausgangspunkt zurück!! Dieses Problem sollen aber viele Navis haben.

Ansonsten ist eine praktikable Lösung die Spiegelhalterung mittels Kugelgelenk. Die Halteplatte für Dein Wunschnavi gibt es bei pearl incl. Stromversorgung. Dann brauchst Du noch so ein Teil, wie Hansi es abgebildet hat und das Verbindungsteil, gibt es alles im I-net.
Navihalterung.JPG

Aber mußt Du Dir alles ordentlich zusammensuchen, damit die Halterungen zueinander passen, vorallem die Clipse hinten am Gerät!!

der knarf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Hansi

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Hansi » 08.11.2010, 18:12

Doku112 hat geschrieben:Das sieht aber super und sehr interessant aus. Hast du die gekauft oder war das eine Eigenproduktion?



Hallo Doku es ist eine Eigenproduktion:und passt für meine 3 Navis .
Hansi

Doku112

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Doku112 » 11.12.2010, 12:51

Habe nun das Pearl-Navi mir zugelegt. Platz für die Halterung habe ich bekommen indem ich an dem Gummigriff ca. 2 cm abgeschnitten habe. So konnte die Halterung direkt auf der Lenkerstange befestigt werden. Und diese Bastelrei erkennt man noch nichtmal!

Danke für eure zahlreichen Hilfen und Tipps sowie Meinungen!

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2177
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Lenkerstange für Navi-Halterung

Beitragvon Otello 2010 » 11.12.2010, 13:20

Hallo erst mal.

Stell doch mal ein Foto ein. Vielleicht will der eine oder andere deine Lösung übernehmen.
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?


Zurück zu „History / SL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast