Motor

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
Benutzeravatar
Pino
Beiträge: 5
Registriert: 23.06.2016, 01:03
Wohnort: Mönchengladbach

Motor

Beitragvon Pino » 27.06.2016, 18:51

Hallo Ihr Lieben,
da ich von Werkstätten die Nase voll habe und als Frau immer zuviel bezahlen muss und das Gefühl habe das die Sachen nicht eingebaut werden die besprochen werden, möchte ich selbst lernen meinen Roller zu reparieren.
Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas helft und etwas Geduld mit mir habt.
In meinem Besitz befinden sich eine Daelim S five und eine Kreidler beide 2 Takter und beide defekt. Ich möchte mit der Daelim S Five beginnen zu repariern.
Als erstes benötige ich etwas wo ich den Motor bildlich sehen kann und die Bezeichnung der einzelnen komponenten beistehen.
Gibt es da ein Buch mit dem ich arbeiten kann und wo der Aufbau erklärt ist?
Da ich ersatzteile nur mit der Bezeichnung im Internet finde kann. :D

Da ich leider keinen Austauschmotor für die Daelim finde muß ich wohl an den Motor ran.
Meine Überlegung ist alle verschleissteile zu wechseln. Dann muss ich nicht so schnell wieder an den Motor ran.
Meine nächste Frage ist nun: welches sind die verschleissteile am Motor?
Dichtungssatz weiss ich aber der Rest?

Zusätzlich ( ich bin ein Pechvogel was Roller angeht) war mir meiner geklaut worden und defekt wieder gekommen.
Einbauen muß ich ein neues Schloß ( wo finde ich Informationen auf was ich achten muß?
eine neue Front
Auspuff und das rohr davor müssen auch getauscht werden.
Wo bekomme ich Ersatzteile? Nur bei Ebay oder habt ihr da auch einen Tip für mich?


Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.

Benutzeravatar
Lothar
Beiträge: 344
Registriert: 27.09.2013, 14:47
Rollerhersteller: Sym
Modell: Piaggio MP3 500
Baujahr: 2017
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 3700
Land: Deutschland
Wohnort: Tongeren / Belgien
Kontaktdaten:

Re: Motor

Beitragvon Lothar » 27.06.2016, 19:26

Hi Pino,

Da 2 takt Motoren vom Prinzip her alle gleich aufgebaut sind ( wie 4 takt auch ). Könnte dir diverse diverse Anleitungen als PDF schicken. Bräuchte dafür Deine Email ( als PN ), falls Interesse besteht
Gruss Lothar

Tongeren - die älteste Stadt Belgiens
Foto & Video http://www.google.com/+LotharKoenig
Berichte http://rollerreisen.blogspot.be/

Benutzeravatar
Pino
Beiträge: 5
Registriert: 23.06.2016, 01:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Motor

Beitragvon Pino » 27.06.2016, 20:18

ja gerne so komme ich schonmal einen schritt weiter

Benutzeravatar
noel59
Beiträge: 987
Registriert: 27.09.2012, 21:33
Rollerhersteller: Honda
Modell: SilverWing 600 FJS
Baujahr: 2001
Zweitroller: Daelim
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Wohnort: Geldern

Re: Motor

Beitragvon noel59 » 27.06.2016, 21:00

Hallo Pino,

:welcome_neu:

und viel Erfolg beim Schrauben :!:
Grüße vom Niederrhein
Noel (Arno)

Benutzeravatar
Pino
Beiträge: 5
Registriert: 23.06.2016, 01:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Motor

Beitragvon Pino » 27.06.2016, 21:16

Dankeschön,
hab etwas panik aber mehr wie kaputt machen kann ich ja nicht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Daelim-s3
Beiträge: 69
Registriert: 28.07.2015, 10:51

Re: Motor

Beitragvon Daelim-s3 » 27.06.2016, 23:20

Hallo Pino
:welcome_neu:
Für dein Daelim Roller gibt es ein Forum(Daelim Forum)Die hanen ein Link zu Data Parts das ist der Haupthändler für Daelim da kannste dir alle Teile Anschauen und Bestellen vom Motor,Rahmen und Verkleidung.
Ich Wünsche jeden eine Blitz,Um und Unfallfreie fahrt und allzeit genug Straße unter den Rädern.

Grüße aus Bayern
Reinhard

Benutzeravatar
knarf
Beiträge: 1184
Registriert: 05.12.2006, 17:45
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW-T 400
Baujahr: 2011
Zweitroller: Otello
Postleitzahl: 49084
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor

Beitragvon knarf » 28.06.2016, 05:20

Moin und ein Gruß an die mutige Pino,
also der empfehlenswerte Link zu dataparts steht auch hier im Forum auf der Hauptseite unten rechts!
Immerhin hat das hier mal als DAELIM-Forum angefangen...
Dataparts hat zwar die Seite grundlegend überarbeitet und man kann nicht mehr in die Explosionszeichnungen
hinein zoomen, aber alles ordentlich aufgelistet. Kreidler findest Du da aber nicht.
Gehe mal davon aus, Du hast ne Garage, wo alles stehen bleiben kann? Und das passende Werkzeug?
Stell mal weiter Deine Fragen, wenn es uns zuviel wird, geben wir bescheid :)
Gut wäre, Du findest noch einen Schrauberfreund...

viel Glück
the knarf
. . .Bild

mein Verbrauch
Otello DLX seit 2006 . . . . . . . . . . Honda Silver Wing SW-T 400 seit 2015
Bild . . . . . . . . . . . . . . Bild

Benutzeravatar
Pino
Beiträge: 5
Registriert: 23.06.2016, 01:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Motor

Beitragvon Pino » 28.06.2016, 11:24

Deshalb hab ich mich hier auch Angemeldet wegen der Daelim. Ihr habt sehr viele Infos hier.
Ja das mit dem Schrauberfreund ist wohl etwas schwer. Das habe ich versucht. Die wollen alle nur Geld haben. Ich stehe da eher alleine.
Ich möchte lieber in den Roller investieren als in Menschen. So hat er eine chance mal heile zu werden.
Die kreidler hat derzeit ein Garagenplatz. Die Daelim steht abgedeckt bei mir im Garten.Ich find die Daelim S five schöner als die Kreidler Flory
deshalb soll sie erst fertig werden.

Mir fehlen noch die Nüsse ( hört sich komisch an schmunzel) Ok Nußsatz nennt man das glaub ich.
Das muß ich an Werkzeug noch besorgen.

Also was ich definitiev schon weiss ist das ich auch die Variomatik ( nennt man das so) ist denke ich das ding mit den Kugeln und den keilriemen tauschen muß. Einer der Bezahlschrauberfreunde hat mir das gesagt.
Beim Fahren wird sie lauter.
Ziehen tut sie derzeit auch nicht wegen dem Kaputten rohr das zum Auspuff geht und der Auspuff selbst scheint auch nicht ok.


Zurück zu „50er Daelims“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast