Daelim S-Five Problem

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
babu
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2013, 19:06

Daelim S-Five Problem

Beitragvon babu » 09.04.2013, 19:35

Hallo,


der Roller meines Bruders bereitet mir massive Kopfschmerzen und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Zu erst ein paar Fakten:

- Ich bin gelernter KFZ-Techniker
- der Roller ist BJ. 2010 und hat ca. 5500 Km gelaufen
- im Winter stand er immer still (ca. 4-5 Monate)
- nach ca. 1000 Km wurden die werkseitigen Drosseln entfernt: Krümmerrohr gegen eines ohne Blindrohr ersetzt, Lufteinblaseventil (schätz ich mal) entfernt, Varioring entfernt, Gewichte für Vario getauscht, größere HD verbaut (80) - nach diesen Massnahmen lief er eigentlich immer tadellos, zog schön durch und erreichte eine Vmax von ca. 75-80

So jetzt zu den Problemen:

- von mitte 2012 bis zur Stilllegung hat er nach dem Kaltstart stark gequalmt (geht so nach 2-3 Km Fahrt weg)
- Batterie defekt (ok, eher ein kleines Problem :D )
- nach diesem Winter gestartet -> läuft gut im Stand, kleines Stück gefahren (ca. 400 m), stehengeblieben und schon fällt die Drehzahl in den Keller. Meist zuckelt er ein paar Minuten so dahin bis er schlussendlich abstirbt. Gas nimmt er in diesem Moment auch nicht an. Wenn er abgestorben ist, lässt er sich auch nicht mehr starten, es sei den man wartet 10-15 Minuten dann springt er an, läuft so halbwegs. Dann fährt man weg (Gas wird teilw. schlecht angenommen), bleibt stehen und alles fängt von vorne an :x .

Gemacht wurde bereits:

- Kaltstartventil geprüft -> i.O.
- originale HD verbaut (ich glaube 65)
- Kraftstoffzufuhr geprüft -> i.O.
- Zündkerze geprüft -> i.O.
- Kompression geprüft (Daumendruck) -> i.O.
- Ansaugsystem mit Bremsenreiniger auf Falschluft geprüft -> i.O.

Heute die Reibe mit abgestecktem Kaltstartventil gestartet -> läuft, nach kurzem laufenlassen im Stand gings ab auf die Strasse. Wie oben bereits erwähnt starker Qualm auf den ersten 2-3 Kilometern, nach 4 Km Probefahrt (Ohne stehen zu bleiben) komm ich nach Hause, bock den Roller auf und er läuft immer noch prima.
Standgas ca. 1500-2000 u/min, er nimmt das Gas super an und stabilisiert sich gleich wieder im Leerlauf. Das ging ca. 15 min gut, dann hat er wieder angefangen: Leerlaufdrehzahl sackt zusammen, er nimmt das Gas nicht an (Beim Gasgeben stirbt er sofort ab) und nach ein paar Minuten dahingezuckel stirbt er von selbst ab und hat sich dann auch nicht mehr starten lassen.


Schön langsam bin ich mit meinem Latein am Ende (***eiss 2 Takt :D ) und würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Liebe Grüße aus Österreich Lukas

Benutzeravatar
Otello 2010
Beiträge: 2192
Registriert: 09.03.2010, 21:28
Rollerhersteller: Honda
Modell: SW T400
Baujahr: 2012
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken

Re: Daelim S-Five Problem

Beitragvon Otello 2010 » 09.04.2013, 19:53

babu hat geschrieben:Wie oben bereits erwähnt starker Qualm ...
Ich bin zwar kein gelernter Kfz-Techniker und kenne mich nicht wirklich mit 2taktern aus, aber dieser starke Qualm deutet stark auf verbranntes Öl hin. Möglicherweise ist das Gemisch viel zu fett. Da sollte einfach mal die Mischung bzw. die Gemischaufbereitung geprüft werden.

Ach ja, fast vergessen :welcome_neu:
GrußBild
Hermann

Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Ich wäre lieber REICH als SEXY - aber was soll man machen?

babu
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2013, 19:06

Re: Daelim S-Five Problem

Beitragvon babu » 09.04.2013, 20:20

Wie gesagt HD wurde von 80 auf 65 zurückgebaut, die 80er war betimmt zu fett, als ich die Zündkerze ganz am Anfang ausgebaut habe war sie schwarz :) .
Der Roller wird getrennt geschmiert und die Betätigung der Ölpumpe fährt schön von Anschlag zu Anschlag und bleibt nicht hängen.

Gruß Lukas

Benutzeravatar
History
Forum-Team
Beiträge: 2901
Registriert: 16.05.2007, 05:01
Rollerhersteller: Honda
Modell: Silverwing 600
Baujahr: 2001
Zweitroller: Nein
Postleitzahl: 16515
Land: Deutschland
Wohnort: Oranienburg

Re: Daelim S-Five Problem

Beitragvon History » 10.04.2013, 03:20

Vergaser -> bekommt keinen Sprit

Schwimmer, Schieber, Nadel mal prüfen ob die Kammer genügend gefüllt wird.
Greetz Stefan
--------------------------------
Aktueller Roller
Honda Silver Wing 600 Bj 2001

---------------------------------


Zurück zu „50er Daelims“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast