peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
mr.goldplayer

peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon mr.goldplayer » 12.08.2011, 21:32

Hallo ich binn neu auf dieser seite und wollte direkt zu beginn mal eine frage stellen: ich habe einen peugeot speedfight 2 ac bj 1997 ich habe vor ca 3 oder 4 tagen einen 50ccm midrace/high end koben+zylinder von stage 6 verbaut. alles lief einwandfrei ich binn von meinem freund (da bauten wir ihn ein) 5km nach hause gefahren, es waren keien komischen geräuscht oder sonstiges zu hören oder zu bemerken ich binn auch nur 30- maximal 35 km/h gefahren. dann habe ich den roller abgestellt und wollte am abend erneut fahren beim ankicken aber wuitschte der kolben bei jeder bewegung die er dabei nach oben oder unten macht und der roller springt nichtmehr an. nun meine frage an auch: an was könnte es liegen ???
ich freue mich über eure antworten und hoffe ihr könnt mir helfen
vielen dank im voraus

Benutzeravatar
rollerfan
Forum-Team
Beiträge: 4030
Registriert: 18.11.2007, 20:26
Rollerhersteller: Yamaha
Modell: TMax
Baujahr: 2009
Zweitroller: nix
Postleitzahl: 14089
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau

Re: peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon rollerfan » 13.08.2011, 07:50

mr.goldplayer hat geschrieben:... beim ankicken aber wuitschte der kolben bei jeder bewegung ...


Was heißt das denn auf deutsch ???

Gruß Peter
Gruß Peter

Geld alleine macht nicht glücklich - es sei denn du kaufst dir einen tollen Roller davon :wink: .

daelimscooter90

Re: peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon daelimscooter90 » 19.10.2011, 13:19

denke das soll quitschen heißen , ja das hört sichnicht gut an , hast du den denn auf den 5km hochgejagt?Du musst immerhin einfahren. Es kann aber auch sein das kein öl im tank ist weshalb der öl film unterbrochen ist. Ein Kollege von mir hats geschafft bis ans ende seiner Einfahrt nen kolbenfresser zu fahren

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon Cooler Humanist » 19.10.2011, 18:20

Hallo Mr.goldplayer, das ein gefressener Kolben quietscht habe ich noch nicht gehört aber egal. Wenn Du einen Kolbenfresser vermutest wäre das einfachste einmal die Kompression zu messen. Bei deinem Zweitakter muss diese nach mehrmaligen Ankicken oder mit Anlasser 9 Bar betragen. Wenn zu wenig Kompression da ist z. B. nur 4 Bar oder so bleibt dann nur die erneute Demontage des Zyliners um den Schaden festzustellen. Bei neuen Zylindern und Kolben gebe ich dem Benzin beim Einfahren immer noch zusätzlich einen Schluck 2-T Öl zu. Die Kompressionsprüfung ist einfach, nur Zündkerze herausschrauben und den Prüfer am Kerzenloch entweder einschrauben oder draufhalten je nach Ausführung und dann den Motor drehen lassen, dabei Vollgas geben, das ist noch wichtig.

Benutzeravatar
Cooler Humanist
Beiträge: 1303
Registriert: 30.08.2011, 10:19

Re: peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon Cooler Humanist » 19.10.2011, 18:45

Da ist mir noch etwas eingefallen. Dein Roller ist Wassergekühlt. Ich nehme einmal an das die Dichtflächen von Zylinderfuß- und Kopf sorgfältig gereinigt und neue Dichtungen verbaut wurden. Wenn hier etwas nicht stimmt könnte Kühlwasser in den Brennraum gelangen, dann springt er auch nicht mehr an und gibt mögliche Geräusche von sich. Hier würde ich vorschlagen die Zündkerze heraus zu schrauben, einmal starten und schauen ob es nach Frostschutzmittel süßlich riecht. Die Zündkerze reinigen, einschrauben und einen Start versuchen. Es könnte sein das er dann kurz anspringt. Das alles bringt natürlich nichts, der Fehler ist damit nicht behoben, es ging ja nur um eine Fehleranalyse, bzw. das Du zu einem Ergebnis kommst.

Otello 2000

Re: peugeot speedfight 2 ac 50ccm sport zylinder+kolben

Beitragvon Otello 2000 » 19.10.2011, 19:41

Mr. Goldplayer ist seit 12.8. nicht mehr hier gewesen.


Zurück zu „50er Daelims“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast