Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
sl204

Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon sl204 » 14.10.2009, 09:33

Hi,
bin neu hier und habe folgende Frage:

Bei meiner "neuen" 2001 Daelim Tapo möchte ich den Variomatik Deckel entfernen, um einen neuen Keilriemen einzusetzen. Wie entferne ich den Kickstarter und welche Größe haben bzw. wieviele Schrauben müssen am Deckel entfernt werden?


Weiter möchte ich eine Batterie einbauen, gibt es hierbei was zu beachten?


Vielen Dank für die Antworten

Gruß SL

Fuffi

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon Fuffi » 14.10.2009, 10:35

Herzlich willkommen im Forum,

unter www.dataparts.de findest du eine Explosionszeichnung (Gehäusedeckel links). Die sollte schon mal etwas weiter helfen.

Unter Dowloads gibt es auch ein WHB, aber dazu benötigst du mindestens 5 (sinnvolle) Beiträge

sl204

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon sl204 » 15.10.2009, 08:55

Vielen Dank für die schnelle Antwort,

mir geht es eigentlich Hauptsachlich um den Kickstarter. Ich habe etwas Angst, dass ich beim entfehren des Deckels etwas falsch mache und den Kickstarter dann nicht mehr 100% so wie vorher wieder anbringen kann.
Gruß
SL

Benutzeravatar
123micha
Beiträge: 1323
Registriert: 24.05.2007, 09:43
Wohnort: München

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon 123micha » 16.10.2009, 08:41

An die Tapofahrer hier im Forum.
Wer weiß, ob der Kickstarter beim Tapo demontiert werden muss, um den Variodeckel runter zu bekommen?
Bei den neueren Otello geht der Kickstarter ja problemlos zusammen mit dem Deckel runter und wieder drauf.

Viele Grüße
Micha
Der Trend geht zum Zweitroller.

sl204

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon sl204 » 22.10.2009, 14:05

Um nichts falsch zu machen, werde ich meinen Tapo wohl die Tage in eine Werkstatt geben, kennt Jemand diesen Händler?

http://www.roller-service-point.de/

Die nehmen 30€ für das aufziehen einen neuen Riemens.

Habe mir diesen hier bestellt:

http://www.mopshop.de/shop/product_info ... b094ac3bb3

Artikel 44100021
Keilriemen Standard
für Modelle mit 10-Zoll-Bereifung
18 * 670mm
13,38€

f13psycho

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon f13psycho » 01.11.2009, 21:56

dabei kannst du eigentlich nichts falsch machen...... schnapp dir einfach nen 8er schlüssel und schraub ihn auf,dann siehst du wie einfach das alles in wirklichkeit is ;-)

bomac1984

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon bomac1984 » 07.08.2011, 20:07

roller service point

Mit einen alten 50er :scooter: würde ich dort evtl. in die Werkstatt- Alles was höherwertiger ist gehört da nicht hin.

Ein Blick in die Werkstatt sagt alles

Benutzeravatar
macdet
Beiträge: 1613
Registriert: 19.03.2007, 22:06
Wohnort: 26345 Bockhorn

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon macdet » 08.08.2011, 13:44

Beim Tapo wird das nix anderes sein, wie damals bei meinem MBK- 2T-Roller. Der Kickstarter sitzt auf einer Verzahnung drauf und ist zusätzlich mit einer Schraube festgeklemmt, wie auch bei einer Simson Schwalbe.
Die Schraube am Kickstarter lösen und ihn dann durch ruckeln abziehen. Wenn er nicht abgeht, den Spalt (dort wo die Schraube den Starter klemmt) mit einem breiten Schraubenzieher etwas aufbiegen (1mm genügt schon). Die Zähne hinterher schön mit einer Drahtbürste sauber machen und einen Hauch Kupferpaste draufschmieren, dann geht er beim nächsten mal besser ab. Den Kickstarterhebel kannst Du hinter so anbringen, wie Du am besten Treten kannst, er braucht also nicht unbedingt waagerecht stehen.

Also, keinen Respekt vor dem Kicker zeigen und runter damit.
Gruß

MacDet


de freesenscooters >> Honda Kraftroller

Benutzeravatar
Otello57
Beiträge: 2221
Registriert: 11.03.2007, 16:07
Wohnort: 57632 Rott

Re: Daelim Tapo Variomatik Deckel entfernen

Beitragvon Otello57 » 09.08.2011, 15:19

Ich glaube der Beitragsursprung liegt fast zwei Jahre zurück...... Der Deckel ist inzwischenbestimmt auf
Herzliche Grüße
Heinz-Günter
Wenn ich etwas zu sagen hätte, gäb es keinen Winter mehr


Zurück zu „50er Daelims“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast